Excel-Datei wird nach Speicherung 61mal größer ?!? und kann nicht mehr gespeiche

Dieses Thema Excel-Datei wird nach Speicherung 61mal größer ?!? und kann nicht mehr gespeiche im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von emem2404, 9. Nov. 2006.

Thema: Excel-Datei wird nach Speicherung 61mal größer ?!? und kann nicht mehr gespeiche Hallo Leute, dachte immer, dass ich mich mit Excel gut auskenne aber nun habe ich ein sehr seltsames Phänomen. Ich...

  1. Hallo Leute,

    dachte immer, dass ich mich mit Excel gut auskenne aber nun habe ich ein sehr seltsames Phänomen.

    Ich erstelle gerade eine Excel-Datei mit insgesamt 20 Datentabellen, die sich aus einer Arbeitstabelle Daten zieht und die Ergebnisse der Einzelblätter auf einer Gesamttabelle zusammen fasst. Soweit nichts besonderes. Die Datei ist bisher ohne Daten etwa 2.747 KB groß.
    Nun habe ich nach einer Formeländerung gespeichert. Dies dauerte sehr lange und seitdem erhalte ich ständig beim Speichern die Meldung: Nicht genug Speicher für eine vollständige Anzeige und die Datei ist auf eine Größe von 133.046 KB gewachsen. Auch nachdem ich die Formeln wieder rausgelöscht habe ist sie noch so groß!!!

    Hat jemand eine Idee von Euch???
     
  2. Ich würde folgendes machen:
    In der alten Datei in jedem Tabellenblatt die Gleichheitszeichen durch §= ersetzen (mit Strg+H)
    Jetzt liegen die Formeln mehr oder weniger als Klartext vor.
    Neue Datei mit 20 Tabellenblättern erstellen.
    Jedes Tabellenblatt aus der alten in die neue Datei rüberkopieren.
    In jedem Tabellenblatt mit Strg+Ende kontrollieren, ob nicht versehentlich viel mehr Zeilen formatiert sind, als du eigentlich eingetragen hast.
    In diesem Fall das Tabellenblatt löschen, neu erzeugen und nur den beschriebenen Bereich aus der alten Datei rüberkopieren.
    Solche Formatierungen ohne Eintrag können eine Excel-Tabelle ganz schön aufblasen.
    Zu diesm Problem gibt es einen Trick von Matjes: http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,50197.0.html
    In der neuen Datei in jedem Tabellenblatt die Zeichenkombination §= durch ein Gleichheitszeichen ersetzen (mit Strg+H).
    Nach jedem Tabellenblatt abspeichern und schauen, ob sich die Größe relevant ändert. In dem Tabellenblatt ist dann das Problem.
    Kann sein, daß sich nirgendwo ein Problem ergibt und die Datei jetzt ganz von selber wieder normal groß ist. Die Wege des Excel sind unergründlich.

    Bei größeren Formeländerungen immer eine Reservekopie zum Status quo ante erzeugen.
     
Die Seite wird geladen...

Excel-Datei wird nach Speicherung 61mal größer ?!? und kann nicht mehr gespeiche - Ähnliche Themen

Forum Datum
Excel-Dateien bearbeiten auf iPhone Windows XP Forum 10. Sep. 2013
Sehr viele Daten in Excel-Datei! Frage! Microsoft Office Suite 11. Sep. 2011
Excel-Datei versehentlich m. d. ''Senden an''-Funktion gelöscht! Bitte um Hilfe Windows XP Forum 5. Aug. 2010
In einer Excel-Datei jedem User nur sein eigenes Blatt zeigen (Hausfrauentrick) Windows XP Forum 1. März 2008
Excel-Datei wiederherstellen Datenwiederherstellung 29. Jan. 2007