Excel -> Hilfe bei Formelproblem

Dieses Thema Excel -> Hilfe bei Formelproblem im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von Karamanga, 3. Juli 2007.

Thema: Excel -> Hilfe bei Formelproblem Hallo Leute, ich habe hier ein dringendes Problem. Ich habe mit Excel für meine Firma ein Umsatz- und...

  1. Hallo Leute,

    ich habe hier ein dringendes Problem.
    Ich habe mit Excel für meine Firma ein Umsatz- und Limitplanungs-Tool erstellt.
    Das ganze ist echt heftig komplex und arbeitet mit Iterationen (alles auf einer Seite / Tabelle).
    Solange im Haupteingabefeld (von dem aus die ganze Berechnung startet) ein Wert eingetragen ist, ergeben sich daraus auch keine Probleme. Mathematisch ist alles korrekt.

    Das Problem besteht darin:
    Um mehr als nur einen Kunden zu planen, habe ich das Blatt 30x kopiert (jeweils in eine Tabelle/Register).
    Wenn ich nun nicht alle 30 Planungen brauche, will ich die übrigen leer lassen (also ohne Wert-Eintrag).
    Dann kollabieren jedoch die Formeln und das ganze Tool ist unbrauchbar (weil läßt sich nicht rückgängig machen - er ist in seiner Iteration gefangen).


    FRAGE: Kennt Ihr einen richtig heftigen Spezialisten, der sich das mal anschauen könnte?
    Oder ein anderes Forum, wo man auch noch mal nachfragen könnte?
    Es ist wirklich sehr dringend!!!
     
  2. Hallo Karamanga,

    gibt es nicht einen Defaultwert, z.B. 1, der im jeweiligen Haupteingabefeld zwar eine berechnung auslöst, deren Werte aber klar als unsinnig (sprich leer) anzusehen sind.

    Diesen Defaultwert könntest du zunächst auf dem Blatt eintragen, dann die Blätter kopieren und anschliessend in den Haupteingabefeldern einen realen Wert eintragen.

    2.Lösung ist - alle Formeln zu blocken:
    Um jede Formel kommt eine WENN()-Formel, die abfragt, ob im Haupteingabefeld ein sinniger Wert steht.

    Gruß Matjes :)
     
  3. ja - diese Ideen mit der Wenn-Fuktion ist mir heute Nacht auch gekommen (weswegen ich nun hier zu dieser Stunde schon wieder am PC sitze um es sogleich auszuprobieren).

    Werde das jetzt mal checken.
     
  4. Und alle Schwierigkeiten beseitigt ?

    Gruß Matjes :)
     
  5. Hallo zusammen,

    habe das Problem gelöst (Heute morgen gegen 3:00 Uhr kam mir die rettende Idee). Die Sache mit einer Wenn-Funktion hatte ich schon eingebaut - hatte aber nichts gebracht. Das Dokument kollabierte trotzdem.
    Habe das Problem jetzt mit einer weiteren Wenn-Funktion überlistet.
    Es war eine Frage der Verschachtelung. :D

    Jetzt funzt alles wie gewünscht!
    Ist echt goil geworden.
    Heute war DER Speziealisten für Warenwirtschaftssysteme bei uns.
    Wir wollten uns mal zeigen lassen, wie die das machen und falls brauchbar auch Kaufen (sollte 65.000,- +X kosten).

    Ich kürze es mal -> die wollen jetzt meine Kalkulation kaufen mml
     
  6. Ola,

    dann ist aber eine Spende für Wintotal fällig ;D
     
Die Seite wird geladen...

Excel -> Hilfe bei Formelproblem - Ähnliche Themen

Forum Datum
Excel-Aufgabe - Bitte um Hilfe! Microsoft Office Suite 1. Sep. 2012
Excel 2010 - Pivot Tabelle - Brauche Hilfe bei Mittelwertbildung Microsoft Office Suite 13. Feb. 2012
Excel 2007 - Brauche Hilfe bei Erstellung von Formel Microsoft Office Suite 10. Dez. 2010
Excel Experte gescucht - Brauche Hilfe bei Tabelle erstellen Windows XP Forum 12. Nov. 2010
Re: Excel - Hilfe bei Datenstruktur für spätere UserForm Windows XP Forum 6. Aug. 2010