Excel >kopierte net-Tabelle > Formatierung

Dieses Thema Excel >kopierte net-Tabelle > Formatierung im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von bergfranke, 9. Sep. 2004.

Thema: Excel >kopierte net-Tabelle > Formatierung Ich weiss nicht, ob es eine Lösung gibt. Probiers halt mal. Ich kopiere oft Fußballtabellen aus dem Netz und...

  1. Ich weiss nicht, ob es eine Lösung gibt. Probiers halt mal.
    Ich kopiere oft Fußballtabellen aus dem Netz und speichere diese in EXcel um sie druckfreundlich zu formatieren.
    Gibt es eine Möglichkeit, die vorgenomme Formatierung so zu erhalten, dass bei einen erneuten Einfügen einer Tabelle eine automatische Umformatierung erfolgt. Die Tabellen sind außer den Zellinhalten (Zahlen) immer identisch.
    gruss clasaf
     
  2. Hi Clasaf,

    versuchs mal über Inhalte einfügen -> Text.

    So sollten die vorhandenen Formatierungen deiner Exceltabelle erhalten bleiben ;)
     
  3. Holst du dir die Tabellen über eine Webabfrage (.iqy oder so) oder mit Strg+C und Strg+V aus dem Netz?

    Wenn es eine Web-Abfrage ist, schick mir die Excel- und die iqy-Datei mal zu. Muß ich mal anschauen. Am besten auch noch einen Tabelle mit so wie es aussehen soll.

    Wenn du es mit Strg+C und Strg+V kopierst, schick mir die Web-Adresse und eine Tabelle mit so wie es aussehen soll. Dann bastel ich dir eine Webabfrage drauf.

    Obwohl, Fußball ... ich weiß nicht :eek:. Zeitverschwendung!
     
  4. Ich drucke nur die Tabellen unserer Kindermannschaften aus um sie auszuhängen.
    Mache es mit Str+C und Str+V. Da die Anzahl der Mannschaften und damit der Zeilen unterschiedlich ist, wird wohl der Aufwand für die Webabfrage zu groß.
    Naja, muss nicht sein. ;)
    Link übrigens
    http://www.fussball.wartburgkreisonline.de/
    Dort >Ligen, >Kreisligen, E oder F anklicken.
    Kopf wird nicht mitkopiert und die Spalten 7 bis 17 werden nach dem Einfügen jeweils gelöscht.
    Formatiert wird eine einfache Gittertabelle mit Buchstabengröße 12.

    @bla bla
    Funktioniert leider nicht, da die komplette Zeile (17 Zellen) der Internettabelle in die Zelle der ersten Spalte eingetragen wird.

    Danke für Eure Bemühungen.

    gruss clasaf
     
  5. Webabfrage wäre nicht zu aufwendig, geht aber nicht. Es kommt eine Fehlermeldung, daß auf eurer Website Frames verwendet werden.

    Na ja, machen wir es eben auf die Hausfrauenart:
    Kopier die Tabelle mit Strg+C und Strg+V in ein leeres Word-Blatt
    Strg+A, Strg+C und ab damit ins Excel (Strg+V) - und schon ist es eine richtige Tabelle (und nicht nur alles in Zelle A1).
    Die Spalte mit dem Torverhältnis wird hier aber als Uhrzeit dargestellt. (Excel versteht eben noch weniger von Fußball als ich). Die Torspalte mußt du deshalb als Text formatieren. Dabei entsteht etwas noch viel absurderes als eine Uhrzeit, aber das macht nix. Gaaaaanz locker bleiben!
    Jetzt formatierst du die Tabelle schön bunt. Die Spalten Spielplan und Statistik blendest du einfach aus. Wenn alles so aussieht wie es soll, klickst du mit rechts irgendwo oben zwischen die Schaltflächen von Excel rein --> untersten Punkt Anpassen auswählen --> Registerkarte Befehle --> Kategorie Bearbeiten --> Befehl Werte einfügen anwählen.
    Diesen Punkt schiebst du mit der linken Maustaste in deine Schaltflächenleiste, am besten zwischen die Schaltflächen Kopieren (Äquivalent zu Strg+C) und Einfügen Äquivalent zu Strg+V).
    Klingt komisch, is aber so.

    Und jetzt kommt der Hausfrauentrick:
    Gehe zurück nach Word, gehe nicht über Los und ziehe nicht DM 4000 ein.
    In Word wieder Strg+A, Strg+C --> rüber nach Excel, aber jetzt nicht Strg+V, sondern ein Klick auf die neue Schaltfläche. Dadurch fügst du die neuen Werte ein, die Formatierungen bleiben aber erhalten.

    Jetzt wirst du feststellen, daß nur fast alles so geblieben ist, wie es sollte. Die verbundenen Zellen, die du wahrscheinlich z.B. für den Titel E-Junioren St.1 2004/2005 quer über die ganze Tabelle gemacht hast, sind nicht mehr verbunden und die Junioren kleben wieder links in der Ecke. Ebenso die Zellen Gesamt, Heim und Ausw., die ja für mehrere Spalten gelten.

    Keine Bange, das kriegen wir auch hin.
    Mit einem rechten Mausklick in die Schaltflächen wählst du jetzt die Visual-Basic-Symbolleiste aus. Hier drückst du auf den fetten blauen Punkt, womit eine Makro-Aufzeichnung beginnt. Dem Makro gibst du einen sinnvollen Namen (ohne Leerzeichen oder Bidestriche!) und schiebst die verbundenen Zellen wieder zusammen. Mit einem Klick auf das blaue Quadrat in der Visual-Basic-Leiste beendest du die Aufzeichnung und speicherst die Datei erstmal ab.

    Wenn du nächste Woche neue Ergebnisse hast, kopiert du sie wieder über Word ins Excel (aber mit Werte einfügen !). Anschließend lässt du das aufgezeichnete Makro drüberlaufen (Klick auf das blaue Dreieck in der Visual-Basic-Leiste) und schon ist alles im Lack.

    Mene Herren, hab ich wieder viel geschrieben. Und das für Fußball - Zeitverschwendung! ;D
     
  6. @klexy
    Erst mal recht schönen Dank.
    Habs mir erst mal ausgedruckt.
    Aber ob ich das hinkriege? Auweia, bei Makros und Co sträuben sich mir die Haare ;D ;D
    Das probier ich wirklich erst mit viel Zeit und aller Ruhe aus ;).
    Wenn Du die Freude der Kinder mal sehen würdest, wenn sich ihre Mannschaft in der Tabelle mal verbessert haben, würdest Du vielleicht anders denken ;) (ist kein ! Vorwurf :) )
    gruss clasaf

    edit
    @klexy
    Hat mir doch keine Ruhe gelassen ;D ;D und ausprobiert.
    Klasse!!!!, deine Hausfrauentricks. ;D Funktioniert einwandfrei. :)
    Dass ich die Tordifferenz auf Text formatiere muss, hat mir Excel schon klar gemacht. ;). Dabei musste ich die Werte aber nochmals nach der Formatierung per Hand eingeben. Das entfällt jetzt auch. Der gesamte Kopf mit den verbundenen Zellen wird nicht mitkopiert. Also ist das Makro nicht nötig.
    Nochmals herzlichen Dank!
    gruss clasaf
     
  7. Sprach's und räumte den Frühstückstisch ab.
     
  8. Verstehe ich nicht :( ???

    Aber schön das Du ne Lösung gefunden hast ;)
     
  9. Hat er halt etwas hausfrauenmäßig ausgedrückt. ;D
    Er meint folgendes:

    Wenn du eine HTML-Tabelle direkt nach Excel kopierst, landet alles in der ersten Spalte.

    Die HTML-Spaltentrennungen werden von Excel nicht als solche erkannt.
    Die Zeilenumbrüche in HTML dagegen (<p>) werden von Excel erkannt.

    Deshalb der Umweg über Word in meiner Lösung.
     
  10. Muss man erst einmal wissen. Danke für den Hinweis. :)

    Blos nix gegen die Hausfrauen :eek:
    Haben gute Tricks ;D ;D

    gruss clasaf
     
Die Seite wird geladen...

Excel >kopierte net-Tabelle > Formatierung - Ähnliche Themen

Forum Datum
Excel-Feature gesucht Microsoft Office Suite 11. Okt. 2016
Excel Tabelle Werte zu ordnen Microsoft Office Suite 23. Sep. 2016
Excel: Bereiche auf 'leer' Überprüfen Microsoft Office Suite 15. Sep. 2016
Import Datensatz inkl = und - Zeichen in Excel/Libre CALC Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 20. Mai 2016
Bestimmter User kann seine Excel Dateien nicht mehr direkt öffnen Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 16. Apr. 2016