Excel makro, zellen sperren

Dieses Thema Excel makro, zellen sperren im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von gutti, 18. Juli 2005.

Thema: Excel makro, zellen sperren Ja hallo alle miteinander, ich hab da ein kleines problem, das ich nicht in der lage bin zu lösen, :'( ich habe...

  1. Ja hallo alle miteinander,

    ich hab da ein kleines problem, das ich nicht in der lage bin zu lösen, :'(

    ich habe eine arbeitsmappe, die 3 spalten mit daten enthält, so... genau diese will ich vor dem speichern sperren, das heisst die zellen mit inhalt sperren ( diese kann niemand mehr ändern, ausser mit passwort) und in die ohne inhalt soll man eintragen können.

    so... eine einschränkung hab ich noch, ich habe 3 makros zum sortieren implementiert, die sollen nicht beeinflusst werden, d.h. die gesperten zellen sollen auch weiterhin sortiert werden, jedoch nicht vom inhalt her verändert werden können....

    ich wäre euch zu tiefst dankbar, wenn mit jemand helfen könnte!!!

    vielen dank im voraus
    Gutti
     
  2. Hallo Gutti,
    also das mit dem sperren ist kein Problem.
    Grundsätzlich funktioniert das über Extras -> Schutz -> Blattschutz.
    Damit kannst du dein Blatt gegen Veränderungen o.ä. schützen.
    Wenn du jetzt gewisse Spalten nicht sperren willst, dann markierst du diese, Rechtsklick, Zellen formatieren, Schutz Haken löschen.
    Wenn du jetzt das Blatt sperrst, werden diese Zellen nicht gesperrt. Das heißt diese können bearbeitet werden.
    Beim Blattschutz kannst du auch ein Passwort vergeben, so dass nur du wieder die Sperrung aufheben kannst.
    Beste Grüße Prak :)
     
  3. hallo

    naja, im grund wäre das kein problem und eigentlich auch die einfachste und beste lösung, nur kommen pro tag ca 100 - 200 einträge in das sheet und jedes mal neu alle markieren und sperren und dann wieder für einige den schutz aufheben ist zu umständlich und dauert leider zu lang,  ich ahab mitr gedacht, dass es vielleicht irgendwie geht, dass ich neu eingegebene daten sofort beim spicher sperre und die leeren zellen ungesperrt lasse;ich hab schon ein makro zum sperren gefunden nur läufts nicht so wie ich es brauchen würde

    greetz gutti
     
  4. das wäre der code, den ich schon probiert hab, doch leider wird das ganze blatt auf read only gesetzt und ich kann trotzdem zellen zwar ändern, kann aber nur die datei nur unter unter einem anderen namen speichern ( save as...) ich muss dazu sagen, dass dieser code nicht von mir ist, so bewandert bin ich in vba leider nicht!!!!

    kann mir bitte wer helfen!!??

    Dim InI As Integer
    Dim ByS As Boolean


    Private Sub Workbook_BeforeClose(Cancel As Boolean)
    Dim Mldg As Byte
    If ActiveWorkbook.Saved Then
    Sheets(Sheet1).Visible = True
    For InI = Sheets.Count To 1 Step -1
    If Sheets(InI).Name <> Sheet1 Then Sheets(InI).Visible = xlVeryHidden
    Next InI
    ByS = True
    ThisWorkbook.Save
    Else
    If ByS = True Then Exit Sub
    Mldg = MsgBox( Sollen die Veränderungen gespeichert werden ??, _
    vbYesNo + vbQuestion, Speicher abfrage ?, , 0)
    If Mldg = 6 Then
    Application.ScreenUpdating = False
    Sheets(Sheet1).Visible = True
    For InI = Sheets.Count To 1 Step -1
    If Sheets(InI).Name <> Sheet1 Then Sheets(InI).Visible = xlVeryHidden
    Next InI
    ByS = True
    ThisWorkbook.Save
    Application.ScreenUpdating = True
    Else
    ByS = True
    ThisWorkbook.Close False
    End If
    End If

    End Sub




    Private Sub Workbook_BeforeSave(ByVal SaveAsUI As Boolean, Cancel As Boolean)
    If ByS = False Then
    Cancel = True
    MsgBox Datei kann nur beim schließen gespeichert werden
    End If
    End Sub




    Private Sub Workbook_Open()
    Application.ScreenUpdating = False
    For InI = 1 To Sheets.Count->To 1 Step -1
    Sheets(InI).Visible = True
    Next InI
    Sheets(Sheet1).Visible = False
    For Sh = 1 To Sheets.Count
    If Left(Sheets(Sh).Name, 9) = Folienbestand Then
    Sp = Sp + 1
    Sheets(Folienbestand & Sp).Unprotect (Excel)
    Sheets(Folienbestand & Sp).Cells.SpecialCells(xlCellTypeConstants, 23).Locked = True
    Sheets(Folienbestand & Sp).Cells.SpecialCells(xlCellTypeFormulas, 23).Locked = True
    Sheets(Folienbestand & Sp).Cells.SpecialCells(xlCellTypeBlanks).Locked = False
    Sheets(Folienbestand & Sp).Protect (Excel)
    End If
    Next Sh
    ActiveWorkbook.Saved = True

    Application.ScreenUpdating = True
    End Sub




    besten dank im voraus

    mfg peter
     
  5. sorry wegen den rechtschreibfehlern, seh ab und zu den text nicht, den ich eingebe!!!!
     
Die Seite wird geladen...

Excel makro, zellen sperren - Ähnliche Themen

Forum Datum
Excel VBA Makro zum suchen eines Textes und anschließend einen Breich zu kopieren Microsoft Office Suite 22. Jan. 2015
Excel VBA Makro zum suchen und markieren von Zeilen die ein bestimmtes Wort enthalten Microsoft Office Suite 16. Juni 2014
Excel: Makro ASCII verschieben Windows XP Forum 8. Nov. 2013
Makros und anderes - Excel Microsoft Office Suite 15. März 2013
Excel Sprungmarke mitten in ein anderes Makro Windows XP Forum 15. März 2012