Excel: Plan für Arbeitszeit/-stunden?

Dieses Thema Excel: Plan für Arbeitszeit/-stunden? im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von Ace_NoOne, 23. Nov. 2005.

Thema: Excel: Plan für Arbeitszeit/-stunden? Hallo miteinander, heute habe mal eine eher allgemeine Frage: Neben meinem Studium arbeite wöchentlich 15 Stunden,...

  1. Hallo miteinander,

    heute habe mal eine eher allgemeine Frage:
    Neben meinem Studium arbeite wöchentlich 15 Stunden, die ich allerdings flexibel über's Jahr verteilen kann (in den Semesterferien mehr, während des Semesters weniger).
    Dazu habe ich mir im laufenden Jahr einen Plan erstellt, wo ich die geplanten Stunden eintrage sowie jeweils die tatsächlich geleisteten Stunden (über Arbeitsbeginn und -ende). Dann wird die die Gesamtzahl der zu leistenden Stunden mit der tatsächlichen Stundenzahl abgeglichen und jeweils der Restbetrag (bzw. mittlerweile Übertrag) ausgeworfen.
    Für das kommende Jahr würde ich das gerne von Jahres- auf Wochenbasis umstellen, da ich wahrscheinlich nicht mehr das ganze Jahr hier arbeiten werde.
    Außerdem sollte der Urlaubsanspruch (in Stunden) sowie das Guthaben aus diesem Jahr irgendwie mit eingehen.

    Wie würde ich das am besten darstellen, damit direkt erkennbar bleibt, wie ich im Plan liege. Gibt es dafür vielleicht bereits eine Vorlage?


    Besten Dank!


    UPDATE:
    Habe mal meinen alten Jahresplan auf 2006 umgestellt - vielleicht hilft's ja beim Verständnis: http://server3.uploadit.org/files/JonnieDoe-2006.xls.jpg (Rechtsklick > Speichern unter... > JPG-Endung entfernen)
     
  2. Das mit der Datei klappt nicht. Schick sie mal rüber. Dazu hab ich bestimmt was zu sagen.
     
  3. Ich habe mir mal ein etwas anderes Konzept überlegt:
    • ein Tabellenblatt pro Monat
    • jedes Arbeitsblatt listet alle Tage des Monats auf
    • Wochenenden und Feiertage werden ausgegraut
    • Spalten für Datum, Wochentag, Arbeitsbeginn und -ende sowie geplante und tatsächlich geleistete Arbeitsstunden (Letztere errechnen sich aus Arbeitsbeginn und -ende)
    • am Ende wird die Gesamtsumme für geplante und geleistete Arbeitsstunden gebildet, mit dem Monatssoll sowie eventuellen Überträgen (Überstunden) aus vorherigen Monaten verglichen und der Übertrag e entsprechend aktualisiert

    Das könnte dann also ungefähr so aussehen:
    [​IMG]
    (bzw. in voller Größe: http://server2.uploadit.org/files/JonnieDoe-Arbeitsplan.jpg)

    Ist ja eigenltich relativ simpel. Das Problem ist, dass ich wenig Lust habe, das für jeden Monat manuell neu zu erstellen (einheitliche Formatierung sicherstellen*, Wochenenden und Feiertage ausgrauen etc.). Kann man das auf einfache Weise automatisch erstellen lassen?


    * da bin ich sehr penibel...
     
  4. Und welches Format genau sollen die einzelnen Spalten haben ?

    Gruß Matjes :)
     
  5. Naja, so ungefähr wie oben im Bild zu sehen. Das lässt sich ja nachträglich schnell anpassen, wenn man mal->ne Lösung gefunden hat!?
    Arbeitsbeginn und -ende sind natürlich Uhrzeiten, die Arbeitsstunden normale Zahlen mit zwei Dezimalstellen.
     
Die Seite wird geladen...

Excel: Plan für Arbeitszeit/-stunden? - Ähnliche Themen

Forum Datum
[Tipp] - "SmartTools Finanzplan für Excel" Windows XP Forum 27. März 2006
Einbindung von Excel Daten in Visio Netzwerkplan Windows XP Forum 20. Okt. 2005
Projektplan mit Excel Microsoft Office Suite 26. Juli 2005
Excel-Feature gesucht Microsoft Office Suite 11. Okt. 2016
Excel Tabelle Werte zu ordnen Microsoft Office Suite 23. Sep. 2016