Excel2000 - Kann Rücksprung oder Stop() im Makroblatt nicht finden

Dieses Thema Excel2000 - Kann Rücksprung oder Stop() im Makroblatt nicht finden im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von perabo, 29. Mai 2008.

Thema: Excel2000 - Kann Rücksprung oder Stop() im Makroblatt nicht finden Hallo zusammen, folgendes Problem, beim Auslösen eines Makros, welches die Daten vom Vortag mit den Tagesdaten...

  1. Hallo zusammen,
    folgendes Problem, beim Auslösen eines Makros, welches die Daten vom Vortag mit den Tagesdaten kummuliert, kommt die Fehlermeldung Kann Rücksprung() oder Stop() im Makroblatt nicht finden. Ich arbeite in einem Netzwerk und wir greifen alle auf die gleiche XLS und XLM zu. An meinem PC funktioniert das Makro, an einem anderen nicht??? Ich denke, es liegt an der Grundeinstellung (extras/optionen??) an dem betroffenen PC. Kann mir jemand helfen?? Bis letzte Woche hat es auch 7!!! Jahre funktioniert, jetzt plötzlich nicht mehr.
    Danke für die Hilfe (arbeite mit Excel 2000). Mir wurde von anderer Stelle gesagt, ich solle in VB programmieren. Das kann ich aber nicht. Und diese Global.xlm ist das einzige Makro was ich brauche :)). Und das es ja am anderen PC funktioniert, muß es doch eine Lösung geben.
    Ich bin gespannt über Lösungen und/oder Ansätze. mml
     
  2. xyz
    xyz
    Hallo perabo,

    sind die Netzlaufwerke auf beiden Rechnern mit den gleichen Laufwerksbuchstaben benannt?

    Gruß xyz
     
  3. ja, beide haben den gleichen LW-Buchstaben B:\excel
    Danke, das Du Dich schon auf die Suche machst :)
     
  4. xyz
    xyz
    Hallo perabo,

    also in einer .xlm-Datei ist kein Makro enthalten. Meintest du vielleicht Global.xla oder so etwas ?

    Wo liegt denn der gemeinsame Makro - wie heisst er , in welcher Datei liegt er und auf welchem Pfad liegt die Datei ?

    Was könnte das für eine Bedeutung haben ?
    Welche Funktion hat das Makro ? Was macht es ? Bricht es mitten in der Verarbeitung ab ? Macht es überhaupt etwas , bevor es abbricht ?

    Gruß xyz :)
     
  5. Also erstellt habe ich das Makro in Excel 2000 unter Extras-Makro-Makro aufzeichen, Name ist global.xlm.
    Mein Makro ist ein automatisierte Abfolge von Hin- und herspringen zwischen 2 Tagesberichten. Ich erstelle den Tagesbericht vom z.B. 28.05., und aktualisere in der Global.xlm das aktuelle Tagesberichtsdatum und das vom 27.05., beim Auslösen des Makros stellt das Makro die Verknüpfung zwischen den kummulierten Werten der, also Umsatz von vorgestern plus Umsatz von gestern = Umsatz aktuell per ultimo.
    Die global.xlm ist unter Excel\buchhaltung abgespeichert, ich schicke dir gerne die Datei. Weil sie ja am anderen PC funktioniert, verstehe ich ja den fehler nicht. Dort wo sie nicht funktioniert, findet er schon den ersten Sprung von der Quelltabelle zurück in den aktuellen Tagesbericht nicht.
    Wie kann ich dir eine Datei mailen?
     
  6. Hallo perabo,

    kannst mir die Datei an mein mailaddy schicken - (bitte zippen).

    Gruß Matjes :)
     
  7. Hallo zusammen,

    also xlm-Datein gibt's doch -> Excel4.0 Makro-Vorlage mml richtig antik ;D

    Die Befehle stehen darin in der Spalte A nacheinander, wohlgemerkt die alten Excel4.0-Funktionen. Zum Schluß kommt immer die Funktion =RÜCKSPRUNG(). Steht nun der Cursor in der Spalte B und per grünem Pfeil auf der VB-Symbolleiste wird->Makro ausführen' initiiert, dann weiss Excel nicht was es machen soll und gibt die besagte Meldung aus.

    Das Ganze hat jetzt ein Ende - hab das Makro in VBA neu geschrieben.

    Gruß Matjes :)

    ps: ist schon irre, dass es noch immer läuft.
     
Die Seite wird geladen...

Excel2000 - Kann Rücksprung oder Stop() im Makroblatt nicht finden - Ähnliche Themen

Forum Datum
Excel2000: wie kann ich den Hyperlink in E-Mail-Adressen unterbinden ? Microsoft Office Suite 15. Juli 2003
EXCEL2000: Warnmeldung "enthält Verknüpfungen" Microsoft Office Suite 29. Jan. 2010
excel2000<-->excel 2007 Windows XP Forum 26. Feb. 2009
Excel2000-Doppelklick Microsoft Office Suite 12. Dez. 2008
Druckerproblem excel2000 Windows XP Forum 13. Apr. 2008