Exchange 2003: Mails verschwinden nach externem Zugriff

Dieses Thema Exchange 2003: Mails verschwinden nach externem Zugriff im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von Kai B, 22. Aug. 2005.

Thema: Exchange 2003: Mails verschwinden nach externem Zugriff Hallo. Ein Mitarbeiter ruft seine Mails hin und wieder von zuhause via Outlook Web Access oder via Outlook-Client...

  1. Hallo.

    Ein Mitarbeiter ruft seine Mails hin und wieder von zuhause via Outlook Web Access oder via Outlook-Client per VPN-Einwahl ab.
    Mails, die von zuhause aus gelesen (nicht gelöscht) wurden, sind bei der nächsten Anmeldung im Firmennetzwerk nicht mehr verfügbar.
    Andere Mitarbeiter haben dieses Problem nicht.

    Hat jemand eine Idee woran das liegen kann? Danke.

    Gruß,
    Kai
     
  2. Welche Outlook-Version kommt zum Einsatz ?
    Evtl. bloss nen Filter definiert ?

    Cheers,
    Joshua
     
  3. Outlook-Version 2003
    Keine Filter

    Gruß,
    Kai
     
  4. Habe dem MA auf einem anderen PC einen Outlook-Client (Version 2002) zum Testen eingerichtet. Hier werden alle Mails (auch die vermissten) angezeigt.

    Gibt es in Outlook 2003 irgendwo eine Einstellung, die bewirkt, dass gelesene Emails nicht vom Exchange Server geladen / angezeigt werden? Allerdings betrifft das nur diejenigen Mails, die per Outlook Web Access zuerst gelesen wurden.
     
Die Seite wird geladen...

Exchange 2003: Mails verschwinden nach externem Zugriff - Ähnliche Themen

Forum Datum
Exchange - SBS 2003 Windows XP Forum 10. Dez. 2009
Kalender, Kontakte, Mails von exchange 2003 sp2 an ein i phone via active sync Windows XP Forum 18. Nov. 2009
Kalender, Kontakte, Mails von exchange 2003 sp2 an ein i phone via active sync Netzwerk 18. Nov. 2009
Exchange 2003 Postfach-Traffic Windows XP Forum 16. Sep. 2009
Kalendereinträge sichtbar in Outlook 2003 mit Exchange 2007 Windows XP Forum 22. Juni 2009