Exchange Anbindung

Dieses Thema Exchange Anbindung im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von darks, 22. März 2005.

Thema: Exchange Anbindung Hallo zusammen! Ich habe ein Microsoft Exchange 2003 Server auf einem Windows 2003 Server aufgesetzt. Zudem...

  1. Hallo zusammen!

    Ich habe ein Microsoft Exchange 2003 Server auf einem Windows 2003 Server aufgesetzt.

    Zudem betreibe ich auf einem anderen Server DNS, AD und DHCP.

    Der Exchange 2003 bekommt eine statische IP. Beim Provider beantrage ich dann ein MX-Eintrag auf meinen Mailserver.
    z.B. MX 10 = mail.domain.de

    Meine Active Directory Struktur lautet auf den Namen z.B. test.local
    Der Exchange Server ist ebenfalls an der Domäne test.local angemeldet.

    Wie muss ich mein Exchange Server anbinden, damit er im Internet auf mail.domain.de lautet?

    Gruss
     
  2. Dein Provider beantragt bei der Denic deine Domain domain.de. Dabei muss er angeben, welche DNS-Server diese Domain verwalten. Das werden (mindestens) 2 seiner eigenen Server sein. Hier legt der Provider die Zone domain.de an und erstellt einen A-Eintrag (Host) für deinen Mail-Server, d.h. einen Eintrag der angibt, dass der Server mail.domain.de unter der IP-Adresse 1.2.3.4 zu erreichen ist. Weiterhin muss er den genannten MX-Eintrag anlegen, welcher auf mail.domain.de verweist.
    Wenn du eine Standleitung hast, dann kannst du den DNS-Server auch selbst betreiben und verwalten. Aber da gibt es einiges zu beachten und ist nur sinnvoll, wenn sich die Einträge öffters ändern.

    Gruss, Reiner.
     
  3. D.h. ich kann mein Mail-Server, sobal der Provider die DNS-Einträge vorgenommen hat, mich normal wie an einem DC an domain.de anmelden, über my computers - Properties etc? Oder wie muess ich dass verstehen?
     
  4. ... so wohl nicht so ganz. Oder ich verstehe die Aussage nicht so recht...

    Du musst deinem Exchange in den Empfängerrichtlinien mitteilen, dass er die Mails für die Domäne domain.de annehmen soll. Wenn du diese Domäne nirgend definierst, dann wird der Server das als Relayversuch werten und die Annahme verweigern. Entsprechend muss natürlich bai den Benutzeren die .de-Adresse als Standardantwortadresse definiert sein.
     
  5. Ja, dass ist mir schon klar. ABER, über welche Hostadresse weiss ein externer Server, wie mein Exchange-Server heisst?
    z.B. Exchange Server =
    MX 10 = mail.domain.de

    Der Exchange Server besitzt den Namen mail.domain.de aber nicht.
     
  6. Schau dir doch einfach mal die Header einer über deinen Exchange versandten e-Mail an..... ;D
    Maskerade-Domäne heisst dein Stichwort - lies dazu mal in der Bibel: www.msxfaq.de

    Cheers,
    Joshua
     
Die Seite wird geladen...

Exchange Anbindung - Ähnliche Themen

Forum Datum
Exchange 2003 - ohne Domainanbindung?? Windows XP Forum 20. Juli 2004
Mit Office97: Exchangeanbindung geht nicht Microsoft Office Suite 15. Dez. 2003
Win Server 2012 R2 - Exchange 2013 -SChannel Windows Server-Systeme 20. Aug. 2015
Exchange Offline Defragmentierung bringt nichts Windows Server-Systeme 13. Juni 2015
Wikimedia bei Exchange-Server anmelden... Windows Server-Systeme 21. Okt. 2014