Exchange Offline Defragmentierung bringt nichts

Dieses Thema Exchange Offline Defragmentierung bringt nichts im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von csidi90, 13. Juni 2015.

Thema: Exchange Offline Defragmentierung bringt nichts Hallo, wir nutzen MS Exchange als Emailserver. Leider ist unsere Emaildatenbank mittlerweile so groß, dass wir keine...

  1. Hallo,
    wir nutzen MS Exchange als Emailserver. Leider ist unsere Emaildatenbank mittlerweile so groß, dass wir keine Emails mehr empfangen konnten. Ich habe daraufhin in jedem Client-Postfach (Outlook) ordentlich aufgeräumt (Gelöschte, Gesendete Elemente) gelöscht. Da waren einige Emails mit PDF's im Anhang dabei. Gelöscht habe ich ca. 100.000 Emails von den Clients. Im Anschluss habe ich auf dem Exchange Server die Datenbank bereitstellung aufgehoben und mittels ESEUTIL /d eine offline Defragmentierung durchgeführt. Diese dauerte ca. 6 Stunden und lief laut cmd auch fehlerfrei durch. Gewonnen habe ich sage und schreibe 300mb !?

    Wie kann das denn sein ? Allein die Löschung einzelner Postfächer habe ich mit teilweise 4 GB berechnet. Bitte um hilfe, bin leider nicht so erfahren mit Exchange.
     
Die Seite wird geladen...

Exchange Offline Defragmentierung bringt nichts - Ähnliche Themen

Forum Datum
offline defragmentierung exchange datenbank Windows XP Forum 1. Aug. 2006
Win Server 2012 R2 - Exchange 2013 -SChannel Windows Server-Systeme 20. Aug. 2015
Wikimedia bei Exchange-Server anmelden... Windows Server-Systeme 21. Okt. 2014
Termindaten des Nächsten Monats aus Exchange exportieren - gefiltert & automatisch E-Mail-Programme 6. Feb. 2014
Exchange 2010, Outlook 2010 Windows Server-Systeme 14. Nov. 2013