Exchangeserver 2003 / pipelining deaktivieren

Dieses Thema Exchangeserver 2003 / pipelining deaktivieren im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von rikola, 17. Aug. 2005.

Thema: Exchangeserver 2003 / pipelining deaktivieren Ich habe einen ExchangeServer 2003 am laufen. Nun habe ich eine neue Firewall (Gateprotect) mit transparenten Proxy...

  1. Ich habe einen ExchangeServer 2003 am laufen. Nun habe ich eine neue Firewall (Gateprotect) mit transparenten Proxy (SMTP) fuer Antivirus und gegen Spam. Wenn ich die aktivieren funktioniert SMTP nicht mehr richtig (Exchangeserver steht in DMZ hinter der Firewall). Mir wurde gesagt, dass Gateprotect pipelining nicht unterstuetzt... Nun versuche ich das im Exchangeserver auszuschalten, finde jedoch keine Moeglichkeit.
    Bei MS habe ich nur etwas fuer den SMTP-Connector gefunden (Enhanced Features deaktivieren), ich jedoch benutze nur den virtuellen SMTP-Server.

    Wer weis wie ich pipelining deaktiviere?

    Bin Dankbar fuer jeden Hinweis... ;)
     
  2. Wieso pipelining ?
    Der transparente Proxy heisst ja so, weil er eben für keine Anwendung sichtbar ist, ergo auch nichts zu konfigurieren ausser der Proxy selbst.

    Ne Fehlermeldung wäre mal ein Anhaltspunkt.

    Cheers,
    Joshua
     
  3. Ist ein Problem der Firewall...
    Einer der Entwickler hat das Problem lokalisiert, kann es aber nicht auf die schnelle fixen. Der Workaround ist das deaktivieren des pipelinings seitens des Mailservers...
    Hat bei anderen Kunden anschliessend funktioniert...
    Leider konnte er mir nicht sagen wo ich es deaktiviern kann...
    Wenn ich jetzt den Proxy aktiviere bouncen alle Mails mit folgender Meldung:

    Schnipp -->
    This is the Postfix program at host mail.*********.ch.

    I'm sorry to have to inform you that your message could not be be delivered to one or more recipients. It's attached below.

    For further assistance, please send mail to <postmaster>

    If you do so, please include this problem report. You can delete your own text from the attached returned message.

    The Postfix program

    <*****@**********.ch>: host mail.************.ch[62.32.**.**]
    said: 354 Start mail input (in reply to MAIL FROM command)

    <-- Schnapp
     
  4. Danke erst einmal fuer die Links...

    Habe ich natuerlich schon alle vorher probiert... Mir ist klar wofuer das pipelining ist. Es gibt einfach ein Problem mit der Firewall und aktivierten pipelining beim Mailserver. Darum muss ich es deaktivieren...
    Das wird allerdings nirgends beschrieben...
     
Die Seite wird geladen...

Exchangeserver 2003 / pipelining deaktivieren - Ähnliche Themen

Forum Datum
Exchangeserver 2003 Windows XP Forum 3. Mai 2005
Keine Verbindung zu Exchangeserver2003 Windows Server-Systeme 25. Apr. 2005
Exchangeserver bidde bidde hilfe Windows XP Forum 30. Jan. 2007
Verteilerlisten mit Exchangeserver Windows XP Forum 24. Nov. 2004
Gruppenrichtlinien Rechte für Taskleiste auf Server 2003 Windows Server-Systeme 27. März 2016