Explorer-Ansicht (Spalten und Datei-Erweiterungen)

Dieses Thema Explorer-Ansicht (Spalten und Datei-Erweiterungen) im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von klexy, 25. Feb. 2005.

Thema: Explorer-Ansicht (Spalten und Datei-Erweiterungen) Firmen-Netzwerk: NT 4.0, Build 1381, Service Pack 5 Allerdings sehen nicht alle Windows gleich aus. Manche haben...

  1. Firmen-Netzwerk: NT 4.0, Build 1381, Service Pack 5
    Allerdings sehen nicht alle Windows gleich aus. Manche haben links unten neben dem Start-Button Icons zum Schnellstart von Programmen, die man hier reinschieben kann wie bei Win98. Bei denen ist hier auch die Möglichkeit, den Desktop anzuzeigen. Bei den anderen ist der Desktop nur über Alle Fenster minimieren zu sehen.
    Außerdem geht bei manchen der Explorer mit Win+E auf, bei anderen nicht (nicht die gleichen wie Win98, sonder querbeet)

    Auf allen Computern ist aber ein Windows-Standard-Profil. Das hat die völlig blödsinnigen Windows-Standardeinstellungen:
    - Explorer als Website anzeigen (nur bei denen, die links unten wie Win98 aussehen)
    - Explorer als große Symbole anzeigen
    - keine Erweiterung für registrierte Dateien anzeigen
    - Alle Dateien anzeigen ist ausgeschaltet
    - Vollständiger Pfad in Titelleiste ist ausgeschaltet
    - Jeden Ordner in eigenem Fenster öffnen ist eingestellt (das dümmste von allen) - auch nur bei denen, die links unten wie Win98 aussehen

    Jeden Morgen muß man sich den Explorer ordentlich einstellen und abspeicher. Das machen aber nicht alle und verplempern den Tag über entsprechend viel Zeit beim Umgang mit dem Explorer. Oder sie machen Fehler weil sie den Überblick verlieren (würde ich auch bei so einem Chaos).

    Fragen:
    1. Woher kommt der Unterschied und wie ist Win+E für alle einzustellen?
    2. Wo in der Registry werden die korrigierten Einstellungen gespeichert?
    Ich will diesen Teil der Registry exportieren und bereitstellen, daß jeder am Morgen nur einen Doppelklick auf diese Reg-Datei machen muß, um ordentliches Handwerkzeug zur Verfügung zu haben.

    Der Tip Frag den Admin nach einem ordentlichen Profil scheidet erstmal aus. Der hat andere Prioritäten.
     
  2. Für NT4 gabs unterschiedliche Versionen des Internet Explorer 4 - mit dieser Version wurde ja erst die QuickLaunchBar -also die Schnellstartleiste- eingeführt und für NT gabs eben Versionen mit und ohne.
    Soweit ich mich erinneren kann war die Installation der ersten IE4-Version der einzige Weg, NT4 eine Schnellstart-Leiste zu verpassen, ab dem SP1 bzw. den ersten Patches für den IE4 ging das schon wieder nicht (mit NT4 nicht).

    Das im nachhinein zu sondieren und sortieren dürfte imho unmöglich sein - einiges könnte man mit Poledit sicherlich hinbiegen und mit dem IEAK könnte man auch die IE-Installationen wieder gradebügeln, aber das ist nur die Theorie....
    Stellt sich ja auch die Frage, ob sich solch ein Aufwand für NT4-Systeme noch lohnt - oder wie lange wollt ihr da noch drauf rumgurken, steht da noch kein Wechsel an ?!?

    Cheers,
    Joshua
     
  3. Tja, zum rumgurken kann ich nichts sagen. Mir taugt es und soweit ich weiß genügt es in jeder Beziehung den Anforderungen der Firma. Was würdest du denn nehmen? Aber sag jetzt nicht Windows 2000. Das haben einige Abteilungsleiter, und ich möchte damit nicht tot über dem Zaun hängen.

    Aber mir ging es nicht um IE sondern nur um E, den Dateimanager, in Windows genialerweise auch Explorer genannt, damit man nur ja viele Mißverständnisse und Verwechslungen mit dem anderen Eplorer produzieren kann.
    IE verwenden wir übrigens nicht, sondern Mozilla.

    Mir ging es auch nicht um die Schnellstartleiste (ich vermute, daß das die Icons links unten sind ???). Die Beschreibung dieser Dinge diente nur dazu, meine Ratlosigkeit ob des unterschiedlichen Erscheinungsbildes einer nach Versions- und SP-Nummer eigentlich identischen Installation zu verdeutlichen.

    Was mir wirklich wichtig ist, ist der Speicherort der Einstellungen, den Dateimanager nicht als Website, sondern als Liste anzuzeigen, alle Erweiterungen anzeigen, vollständigen Pfad in der Titelleiste anzeigen und  beim Klick auf einen Ordner nicht jedes Mal ein neues Explorer-Fenster zu erzeugen.
    Und daß Win+E für alle möglich ist.
     
  4. Weiß denn niemand wo die Einstellungen zur Explorer-Ansicht gespeichert werden?
    - Listenanzeige
    - keine Anzeige als Website
    - kein neues Fenster für jeden aufgerufenen Ordner
    - Erweiterung für registrierte Dateien anzeigen
    - Alle Dateien anzeigen
    - Vollständigen Pfad in der Titelleiste anzeigen

    In der Registry? Woanders?
     
Die Seite wird geladen...

Explorer-Ansicht (Spalten und Datei-Erweiterungen) - Ähnliche Themen

Forum Datum
linke Seite der Explorer-Ansicht ist leer ??? Windows 95-2000 25. Juli 2006
Explorer-Ansicht bei CD-LW lässt sich nicht aktualisieren Windows XP Forum 18. Juni 2004
Explorer-Ansicht "Details" (Win98) Windows 95-2000 25. Sep. 2003