Explorer Fehler in MSKPLB.DLL nach AOL 9.0 Installation

Dieses Thema Explorer Fehler in MSKPLB.DLL nach AOL 9.0 Installation im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von macker, 5. Mai 2004.

Thema: Explorer Fehler in MSKPLB.DLL nach AOL 9.0 Installation Hi, bekomme nach dem booten eines PC immer die Fehlermeldung: Explorer hat in MSKPLB.DLL einen Fehler verursacht....

  1. Hi,

    bekomme nach dem booten eines PC immer die Fehlermeldung: Explorer hat in MSKPLB.DLL einen Fehler verursacht. Explorer wird geschlossen.
    Falls weiterhin Probleme auftreten starten sie den Computer neu.

    Wenn ich auf Scließen klicke bei der Fehlermeldung stürzt mein MS Explorer ab. Nach dem neustarten des PC kommt die Fehlermeldung immer noch.


    Weiß jemand woran das liegen kann bzw wie man den Fehler behebt.

    Das Problem besteht anscheinend(ist nicht mein PC)erst nach einer Installation des Updates der AOL Software 9.0
    Die Deinstallation der AOL Software hat nicht gebracht.

    Wäre nett wenn mir jemand helfen könnte.
     
  2. Hi habe das selbe problem.
    so ein scheissdreck, mist, fuck, blödes klump . . .
    hilfe ich kriegs nicht gebacken


    gruss

    wolfi
     
  3. Hallo,

    mir wurde gesagt das dieses problem mehrere ME benutzern betrifft. der aol support kümmert sich wohl schon darum. am besten ist es sich im aol-support-chat zu melden und dort zu fragen ob bereits eine lösung des problems gefunden wurde.

    mehr kann ich dir dazu leider auch net sagen,
    bin ja selber ratlos, bzw. ich warte auch auf diese ****** aol supportler.^^
     

  4. Hallo,
    hatte das gleiche Problem .
    Lade das Spybot Programm runter. www.safer-networking.org
    und auch ein gutes Virenprogramm z.b. Virus9x.
    Bei mir geht wieder alles.

    Meldet euch mal, ob es geklappt hat.?


    Gruß
    Birdie

    Zitat korrigiert
     
  5. hp
    hp
    hab da was gefunden, aus einem anderen forum:

    Zu Windows gehört diese Datei nicht. Suche die MSKPLB.DLL, Rechtsklick => Eigenschaften Gehört sie zu AOL?

    Das Problem scheint neu zu sein, verfolge mal diese Threads, niederländisch ist einigermaßen verständlich:

    http://groups.google.de/groups?hl=de&lr=&ie=UTF-8&oe=UTF-8&q=MSKPLB.DLL&btnG=Suche&meta=

    Lasse Ad-Aware + SpyBot laufen. Benutze jeweils die *neuesten* Versionen und Reference-Files (beide updaten!).

    Ad-Aware: http://www.lavasoft.de/german/
    SpyBot: http://www.safer-networking.org/

    Benutze außerdem CWShredder:
    http://www.spywareinfo.com/~merijn/downloads.html
    Alternativ: http://www.wintotal.de/softw/index.php?id=1935

    Evtl. auch:
    http://www.webattack.com/get/bho.shtml
    http://www.doxdesk.com/parasite/

    .... und einen *aktuellen* Virenscanner. Wenn du keinen hast:
    AntiVir: http://www.free-av.de/
    --


    scheint ein bösewicht zu sein. versucht´s mal...

    greetz

    hugo
     
  6. Hi, ich habe das gleiche problem, allerdings habe ich kein AOL und auch nicht versucht es zu installieren... der computer ist mittlerweile auch schon so langsam, dass er immer abstürzt und wohl auch kaum noch das Virusprogramm runterladen kann. :mad:
    ich bin aber froh, dass ich nicht die einzige mit dem Problem bin...
     
  7.  
  8. Hallo,

    wir haben hier gerade dasselbe Problem.
    Dazu kommt, dass sich auf dem Desktop auch noch eine Verknüpfung zu Lycos Sidesearch aufgebaut hat. Da war aber keiner, das wollte auch niemand.

    Hat schon mal jemand versucht, die mskplb.dll einfach zu löschen oder umzubenennen? Ich trau mich nicht, hab nicht genug Ahnung.

    Wer weiss weiter?
     
  9. Das mit Lycos aufm Desktop war bei mir auch, das habe ich einfach gelöscht aber die .dll datei zu löschen trau ich mich auch nicht.
    Was ist ein spybot?
     
  10. hp
    hp
    ein spybot spioniert dein surfverhalten aus und schickt daten zu einem server. von dem werden dann werbung gezielt an deine bedürfnisse angepasst, an deinen browser geschickt, ohne daß du das willst. der berühmteste ist gator ein anderer ist alexa. solche dinger gibts inzwischen massenweise, die bekanntesten tools die die dinger wegputzen sind ad-aware und spybot search&destroy. eine andere variante sind sogenannte hijacker, die richten die startseite hauptsächlich vom internetexplorer auf die seite des sponsors ein, natürlich nicht gewollt. diese dinger werden von hijackthis oder von cwshredder bekämpft. bei lycos siehts etwas anders aus: die großen provider haben mit ms einen deal abgeschlossen, die dürfen den ie mit ihren zusatzfeatures aufpeppen, die meisten machen auch ein redirect auf ihre eigene website, das fällt dann nicht unter hijacking, beispiele sind lycos, t-online, früher compuserve, aol als sie noch den ie benutzten etc. in dem beitrag den ich mal gepstet hab hat die dort beschriebene vorgehensweise zum erfolg geführt. die dll mußt du ja nicht gleich löschen, benenn sie nur um, falls dann windows problemem machen sollte (was ich aber nicht glaube) kannst du sie ja wieder zurückbenennen.

    greetz

    hugo
     
Die Seite wird geladen...

Explorer Fehler in MSKPLB.DLL nach AOL 9.0 Installation - Ähnliche Themen

Forum Datum
Fehler: Code 9C48 Internet Explorer nicht updatebar! Windows 7 Forum 31. Okt. 2015
Fehler im Internet Explorer 8 bei einen PC in der Ansicht, Zurücksetzung aber wie ? Firewalls & Virenscanner 13. März 2010
explorer.exe - Ausnahmefehler des Servers Windows 7 Forum 25. Jan. 2010
Dauerschleife mit Fehlermld: Explorer funktioniert nicht mehr, auch im abgesicherten Modus Windows Vista Forum 30. Dez. 2009
Explorer Fehler bei Netzwerkzugriff Windows XP Forum 19. Nov. 2008