ext. festpl. onetouch4

Dieses Thema ext. festpl. onetouch4 im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von andyw, 21. Okt. 2008.

Thema: ext. festpl. onetouch4 moin, habe probleme mit der externen festpl. one touch4, 500 GB. an dem neueren rechner wird die platte erkannt u....

  1. moin,

    habe probleme mit der externen festpl. one touch4, 500 GB.
    an dem neueren rechner wird die platte erkannt u. ich kann sie auch benutzen. auf dem 2. rechner bringt er immer die meldg. unbekanntes gerät, hardware kann nicht benutzt werden.
    auf beiden rechnern läuft das identische betriebssystem.
    kann es sein, daß es daran liegt, das der eine vielleicht kein usb2 besitzt?
    hat jemand einen tip von euch??
    vielen dank im voraus
    andy
     
  2. unbekanntes gerät hat nix mit usb1 oder 2 zu tun. dann käme eine meldung, dass dieses gerät schneller.....

    geh das hier durch (besonderes augenmerk auf punkt 5):
    http://www.wintotal.de/Tipps/?rb=38&id=1043
     
  3. danke für die schnelle antwort. schaue gleich mal bei dem link nach.

    die antwort kam auch, daß dieses gerät schneller.....
    gruß
    andy
     
  4. ok, aber wenn er dann danach daraus ein unbekanntes gerät macht, dann wird dir der link helfen. aber sehr aufmerksam und genauestens abarbeiten, andy! ;)
     
  5. hallo werner,

    habe das gestern mit dem link ausprobiert. sah erst ganz gut aus, habe aber zu früh gejubelt. folgende meldungen kamen:
    neues gerät gefunden->hardware wurde erkannt->hardware kann jetzt verwendet werden. ich :))
    aber dann: Usb gerät wurde nicht erkannt..... :-((
    kann es am Board liegen?
    Intel celeron prozessor
    797 mhz; 256 ram
    xp pro; sp2
    danke trotzdem. ist ja nun schade.
    gruß
    andy
     
  6. was heisst denn das im klartext, probiert oder gemacht? hast du den punkt5 (die usb.fehlerbehebungs.exe) ausgeführt? hast du dabei im gerätemanager alle ausgeblendeten geräte anzeigen lassen - sonst kann das nämlich nicht funktionieren....

    ich leide etwas darunter, dass immer geantwortet wird: ja, ich habe alles gemacht und dann wurde doch nur einfach nicht aufmerksam gelesen. das tool macht praktisch alles von allein. es hat keine andere chance, die usb-geräte funktionieren danach wieder  -  das ist so sicher, wie das amen in der kirche.

    wir beide sind sehr weit voneinander entfernt, aber wenn ich im freundeskreis gesagt bekomme, dass alles gemacht wäre und ich dann hinfahre, melde ich die geräte einfach wieder an, indem die vorgänge weisungsgemäss ausgeführt werden......

    sei nicht böse, wenn du dich jetzt über den kamm geschert fühlst, aber so sind nun mal leider meine erfahrungen..... ;)

    schreib mir mal, was du in welcher reihenfolge wie gemacht hast, dann werden wir auch den fehler finden und das gerät anmelden, zumal der plattencontroller offensichtlich einwandfrei arbeitet.
     
  7. hallo werner,
    danke für deine geduld. du meinst am board liegt es nicht? an dem rechner hatte ich die platte noch nicht zum laufen, nur an einem anderen.
    ich schreibe jetzt noch einmal die vorgehensweise, sofern ich sie noch aus dem kopf weiß.
    also alles schließen, kein usb gerät dran->program gestartet und nach anweisg. gerätemanager, alles anzeiegn lassen und alles was grau war oder fragezeichen hatte rauslöschen. das einzige, was ich nicht gemacht habe waren maus und tastatur (erschien mir grau, kann aber auch getäuscht haben). dann interface löschen, habe ich nicht per hand, sondern mit dem prgm gemacht. es kam auch keine fehlermeldg.
    dann rechner runterfahren, netzstecker ziehen 15s. danach einschalter drücken, auch 15s. dann netzstecker wieder einstecken u. rechner starten. dann festplatte ran u. das war es. :( ohne erfolg
    ich habe dann noch einmal alles wiederholt und die software der platte raufgespielt, aber auch das hat nichts gebracht. vielleicht war der fehler, das ich ich software vom usb - stick aufgespielt habe? :(
    ich kann ja heute abend vom usb - stick auf den rechner spielen u. die ganze prozedur noch einmal durchlaufen lassen.

    gruß
    Andy
     
  8. hi Andy, spitze. prima wiedergegeben, das klang überzeugend. ja, ich habe tatsächlich auch schon mal einen boardfehler gehabt. das klären wir aber noch ab....

    hattest du auch mal testhalber mit dem tool alle usb-treiber deinstalliert? könntest du auch noch probieren, hilft manchmal...
    und sicherstellen, das die richtigen treiber des boards dafür eingebunden sind.

    das müssen wir noch klären:
    was meint das? hast die die treiber für den plattencontroller installiert? die sind doch nur für win98/Me nötig, xp braucht die nicht (insbesondere mit sp2). was für eine software vom stick meinst du?

    was hat dein board für einen chipsatz und was für usb-treiber?
     
  9. also die software und treiber der platte befinden sich auf der platte.die software habe ich dann mit hilfe eines anderen rechners von der platte auf einen stick gezogen.
    der rechner, der das problem mit der ext. f.platte hat, dort habe ich den stick dann rangesteckt und die software von dort installiert.
    was das board fur einen chipsatz hat, weiß ich nicht. muß ich erstmal ein prgm. herunterladen, der dies erkennt oder muß ich aufschrauben?
    usb weiß ich auch nicht. woran ich mich erinnere war glaube ich usb root-hub; standard-usb-hub. bin mir aber nicht sicher.

    gruß
    andy
     
  10. http://www.wintotal.de/Software/?id=2170
    oder:
    http://www.wintotal.de/Software/?id=2763
    aber dafür eigentlich zu voluminös... ;)
    check das mal ab, die typenbezeichnungen wären nicht unwichtig.
     
Die Seite wird geladen...

ext. festpl. onetouch4 - Ähnliche Themen

Forum Datum
externe Festplatte automatisch aus- und einschalten Windows 10 Forum Donnerstag um 10:43 Uhr
Windows 10 iso externe Festplatte blockiert Windows 10 Forum 12. Nov. 2016
Festplatte lässt sich nicht mit NTFS formatieren Windows 10 Forum 20. Okt. 2016
Windows 8.1 Neuinstallation auf neuer Festplatte nicht möglich. Hilfe! Windows 8 Forum 11. Okt. 2016
zweite Festplatte in einen Rechner einbauen. Hardware 28. Aug. 2016