Externe Festplatte - nicht alle Partitionen automatisch mounten

Dieses Thema Externe Festplatte - nicht alle Partitionen automatisch mounten im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von lokiA, 18. Sep. 2008.

Thema: Externe Festplatte - nicht alle Partitionen automatisch mounten Also ich ahbe eine Externe (USB) Festplatte. Darauf sind 3 Partitionen. Wenn man sie unter Windows anschließt werden...

  1. Also ich ahbe eine Externe (USB) Festplatte.
    Darauf sind 3 Partitionen.
    Wenn man sie unter Windows anschließt werden die indizier (oder so) und auch gleich gemountet.
    Das will ich aber für eine dieser Partitionen verhindern.
    Wenn ich jetzt unert Arbeitsplatz-Verwalten --> Datenträgerverwaltung den Pfad/LW-Buchstaben entferne dann haut das aber nur bei meinem Windows hin, bei einem anderen werden dann trotzdem alle wieder eingeklinkt.

    geht das auch so, dass es bei anderen auch klappt. Ohne das ich die Partition irgendwie neu/speziell formatieren muss.
     
  2. > geht das auch so, dass es bei anderen auch klappt...

    Nein.
     
  3. was macht dich da so sicher ?

    Was ich mir grad überlegt hätte,
    obs nicht per kleinem Doppelklick möglich wäre die PartitionTable so zu manipulieren, das es nach nix aussieht ?
    und bei mir dann wieder rückgängig mache.
     
  4. Meine Systemkenntnisse.

    Du musst dich schon entscheiden, ob du es
    haben möchtest oder es nicht

    durchgeführt werden soll. Wenn du es schaffen soltest, beides gleichzeitig zu verwirklichen, solltest du die Lösung patentieren lassen.

    EOD
     
  5. Du könntest die Partitionen mit TrueCrypt verschlüsseln, dann können diese nicht ohne TrueCrypt gemountet werden. Bietet auch gleich höchstmögliche Sicherheit für die Daten, hat aber den Nachteil, das du eben TrueCrypt brauchst, um drauf zugreifen zu können.
    Einen anderen Weg gibt es imho nicht, ausser das Formatieren der Partitionen in einem von Windows nicht lesbaren Dateisytem wie ext3; wobei du dann natürlich ein Tool brauchst, um ext3 unter Windows zu mounten. ;-)
     
  6. Truecrypt will ich eben nicht, das dauert zu lange ;)

    Ein eingriff in die Partitionstabelle (da wo nach meinen Systemkentnissen nur die Information steht wo wie welche Partition ist) ist für mich eben kein neues Formatieren. Und müsste erheblich schneller gehen.
    In meienr Vorstellung wird eben die Partitionstabelle durch eine Solche ersetzt in der ebennur diese eine Partition fehelt.
    Möchte ich wieder darauf zugreifen stehlle ich die Original Partitionstabelle wieder her.
     
Die Seite wird geladen...

Externe Festplatte - nicht alle Partitionen automatisch mounten - Ähnliche Themen

Forum Datum
externe Festplatte automatisch aus- und einschalten Windows 10 Forum Donnerstag um 10:43 Uhr
Windows 10 iso externe Festplatte blockiert Windows 10 Forum 12. Nov. 2016
Externe Anschlüsse - alte Laufwerke, Festplatten, Cd-Player, USB HUB - werden nicht erkannt Windows 8 Forum 20. Aug. 2016
externe Festplatte scheint nirgends auf Windows 10 Forum 29. Juni 2016
externe Festplatte Windows 10 Forum 26. Mai 2016