Externe Festplatte unter WinXP Prof. SP2 entfernen

Dieses Thema Externe Festplatte unter WinXP Prof. SP2 entfernen im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von wowische, 21. Okt. 2004.

Thema: Externe Festplatte unter WinXP Prof. SP2 entfernen Hallo, WinTotalerInnen! :) Schon eine ganze Weile schleppe ich da ein Problem mit mir herum, wo ich einfach nicht...

  1. Hallo, WinTotalerInnen! :)

    Schon eine ganze Weile schleppe ich da ein Problem mit mir herum, wo ich einfach nicht auf eine (wenn überhaupt vorhandene) Lösung komme:

    Wenn ich meine externe Festplatte (Western Digital 200 GB USB-Device) von XP abdocken (entfernen) will - mit der im Systray vorhandenen Option Hardware sicher entfernen -, kommt ständig das Fenster Fehler beim Abdocken von der USB-Massenspeichergerät (kein Schreibfehler; genau so steht's auf der blauen Fensterleiste): Das Gerät WDC...Device kann zurzeit nicht beendet werden. Wiederholen Sie den Vorgang später.

    Es ist zum Verrücktwerden. Ich versuch das jetzt schon gut 25 Mal!
    Unter Windows Millenium Edition und Windows 98 SE gibt es in dieser Hinsicht keine Probleme.

    Windows-Explorer ist geschlossen. Keine Anwendung läuft. Ist da evtl. einer der vielen Windows-Prozesse bzw. -Dienste veranwortlich?

    Gruß
    Wolfgang
     
  2. Auch keine deiner Symantec- und PowerQuest-Tools?
    Gerade aus der Sparte sind doch einige dafür bekannt immer und überall aktivitäten zu überwachen.
     
  3. Liegt meistens an residenten Antivirenprogs.
     
  4. Ja - doch - die Symantec- und PowerQuest -Tools sind in Betrieb.

    Als da wären: Norton Personal Firewall und Norton AutoProtect.
    Die hab' ich aber testweise auch mal abgeschaltet, was jedoch nichts gebracht hatte.

    Aber vielleicht sollte ich im TaskManager wirklich diese Tools, sofern machbar, abschalten.
    PartitionMagic von PowerQuest gibt es da ja auch noch, und das nimmt wohl Zugriff auf Fewstplatten.

    Allerdings - das läuft auch unter WinME, und da gibt es keine Probleme.

    Nun ja, ich kümmere mich mal um diese Symantec- und PowerQuest-Tools.

    Danke für die Hinweise, euch beiden!

    Wolfgang
     
  5. Ich glaub', ich krieg' mich gleich nicht mehr! ::)

    Das war jetzt wohl der Vorführ-Effekt. Soeben ließ sich das externe Laufwerk problemlos beim ersten Versuch aus WinXP entfernen, ohne dass ich irgend einen Prozess beendet hätte.

    Aber ich nehme an, dass es doch an irgend einem der vielen Prozesse liegt.
    Sollte ich das je heraus finden, werde ich es natürlich hier dokumentieren.

    Sollte jemand genau wissen, woran es lag - nur heraus damit! :)

    Viele Grüße
    Wolfgang
     
  6. Ich hab das AutoProtect in Verdacht denn das hat ja seine Finger überall drin (Norton üblich).
     
  7. Zustimmung - und dies würde ich abschalten zB in den Papierkorbeiegenschaften..........
     
  8. Habe das Problem auch ab und an ... und ich habe mit Sicherheit nix von Symantec auf dem Rechner. ;)
     
  9. Er hat aber........
     
  10. Klar, lesen kann ich schon noch. ;)

    Ich wollte ja damit nur ausdrücken, dass es auch ein völlig anderer Störenfried als Norton sein kann.
     
Die Seite wird geladen...

Externe Festplatte unter WinXP Prof. SP2 entfernen - Ähnliche Themen

Forum Datum
externe Festplatte automatisch aus- und einschalten Windows 10 Forum Donnerstag um 10:43 Uhr
Windows 10 iso externe Festplatte blockiert Windows 10 Forum 12. Nov. 2016
Externe Anschlüsse - alte Laufwerke, Festplatten, Cd-Player, USB HUB - werden nicht erkannt Windows 8 Forum 20. Aug. 2016
externe Festplatte scheint nirgends auf Windows 10 Forum 29. Juni 2016
externe Festplatte Windows 10 Forum 26. Mai 2016