externe iomega usb festplatte - dateien zu groß für zielsystem

Dieses Thema externe iomega usb festplatte - dateien zu groß für zielsystem im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von jan2, 14. Juni 2008.

Thema: externe iomega usb festplatte - dateien zu groß für zielsystem hi ! ich habe eine iomega usb 2.0 externe festplatte und die ist mit FAT32 formatiert. nun will ich die vmware...

  1. hi !

    ich habe eine iomega usb 2.0 externe festplatte und die ist mit FAT32 formatiert.

    nun will ich die vmware sichern und bekomme die rückmeldung, dass eine 4gb datei zu groß für das zielsystem ist.

    kann das an FAT32 liegen und kann man eine solche platte einfach auf NTFS umformatieren und wäre das die lösung des problems ??

    gruß Jan :)
     
  2. Das liegt definitiv an Fat32. Fat32 hat eine Dateigrößenbeschränkung von 4 GB.

    Kommt ganz drauf an, was für eine externe Festplatte das ist. Bei Netzwerk- und Multimediafestplatte könnte das Probleme verursachen. Bei normalen Festplatte, die über USB an den Computer angeschlossen sind, sollte das kein Problem darstellen.

    Wies geht steht hier: http://support.microsoft.com/kb/307881/de

    Ja
     
  3. hallo marco,

    vielen dank für die schnelle hilfe !

    gruß Jan :)
     
Die Seite wird geladen...

externe iomega usb festplatte - dateien zu groß für zielsystem - Ähnliche Themen

Forum Datum
Iomega eGo 35238 500GB Portable externe Festplatte wird nicht mehr erkannt Hardware 2. Jan. 2012
externe Festplatte automatisch aus- und einschalten Windows 10 Forum Gestern um 10:43 Uhr
Windows 10 iso externe Festplatte blockiert Windows 10 Forum 12. Nov. 2016
Externe SATA-Platte wird nicht richtig erkannt Windows 10 Forum 26. Okt. 2016
Externe Anschlüsse - alte Laufwerke, Festplatten, Cd-Player, USB HUB - werden nicht erkannt Windows 8 Forum 20. Aug. 2016