Extrem lange Festplatten-Aktivität nach dem Start von "Vista"

Dieses Thema Extrem lange Festplatten-Aktivität nach dem Start von "Vista" im Forum "Windows Vista Forum" wurde erstellt von matrix2305, 30. Juni 2007.

Thema: Extrem lange Festplatten-Aktivität nach dem Start von "Vista" Hallo zusammen, gestern habe ich mir mein Samsung R70 T7300 Despina gekauft und bin damit soweit sehr zufrieden....

  1. Hallo zusammen,

    gestern habe ich mir mein Samsung R70 T7300 Despina gekauft und bin damit soweit sehr zufrieden. Bislang war ich User von Windows XP und mit 2GB RAM ist der Rechner wohl auch für Vista nicht zu schwach ausgerüstet.

    Was mich aktuell jetzt nur extrem stört, ist die Tatsache das die Festplatte nach dem Start von Windows Vista noch sehr lange Aktivitäten meldet und teilweise erst nach einigen Minuten zur Ruhe kommt. Danach ist dann soweit alles O.K.

    Im Autostart befindet sich bei mir auch nicht wirklich viel da ich aktuell bis auf Outlook 2007 noch gar keine Programme installiert habe. Ich wollte erst einmal das System vernünftig konfigurieren und Vista ein wenig kennenlernen.

    Nochmal vielen Dank und hoffenltich habt Ihr eine Idee was Vista da so im Hintergrund treibt.
     
  2. Beim Vista laufen noch sehr viele Hintergrundprogramme welche aber im Autostart nicht zu sehen sind, z.b. automatische Defragmentierung oder ob Internet Update vorhanden sind.

    Walter

    ???
     
  3. Vielen Dank für Deinen Hinweis. Muss ich somit davon ausgehen, dass dieses Phänomen normal ist und bei jedem Windows Vista User der Fall ist? Bei meinen älteren Rechnern hat Windows lediglich lange auf der Festplatte gearbeitet wenn ich nicht ausreichend Arbeitsspeicher installiert habe...davon ist aber wohl bei 2GB selbst im Falle von Vista nicht auszugehen.
     
  4. Hinzu kommt das neue Feature der Volltextsuche.
    In regelmässigen Abständen (besonders im Leerlauf) scannt Vista auf deinem PC alle vorhandenen Daten um sie später beim Verwenden der Volltextsuche schneller zu finden. Das Scannen verursacht somit ebenfalls die HDD Aktivität.
     
  5. Und das Superfetch. Das lädt alle häufig verwendeten Progs in den RAM. Bei mir sind das 2 minuten bis der RAM voll ist. Dann geht auch die HD aktivität stark zurück. Ich denke das es daran liegt.
     
  6. Also stehe ich ja scheinbar mit dieser Tatsache nicht alleine da...schon einmal beruhigend. Bislang war ich es halt nur gewohnt, das Windows nach seinem Start sich recht schnell beruhigt hat und bei Vista..tja, da scheint alles anders. Gibt es denn irgendwo in den Tiefen von Vista ein paar besondere Einstellungen die ich dahingehen mal kontrollieren sollte, Einstellungen die in der Standardeinstellung nicht besonders gut konfigurier sind?
     
Die Seite wird geladen...

Extrem lange Festplatten-Aktivität nach dem Start von "Vista" - Ähnliche Themen

Forum Datum
Extrem lange Bootzeit wegen falscher Netzwerk-Einstellungen? Windows 7 Forum 21. Okt. 2012
.Net Framework-Updates brauchen extrem lange zur Installation Windows-Updates 12. Apr. 2012
Benutzereinstellungen laden dauert extrem lange - aber nur bei Autologin Windows XP Forum 24. Nov. 2009
KIS 2010: extrem lange Laufzeit Firewalls & Virenscanner 8. Aug. 2009
Netzwerkdrucker Zugriff dauert extrem lange Windows Vista Forum 28. Okt. 2008