F6 - SATA Treiber laden nicht

Dieses Thema F6 - SATA Treiber laden nicht im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Castagno, 25. Sep. 2005.

Thema: F6 - SATA Treiber laden nicht Hallo, als ich bei meinem anderen Rechner eine Internetseite laden wollte, hängte sich diese auf und anschließend...

  1. Hallo,

    als ich bei meinem anderen Rechner eine Internetseite laden wollte, hängte sich diese auf und anschließend konnte ich ihn nicht mehr richtig starten. Es bleibt immer bei einem schwarzen Bildschirm.

    Ich möchte die Wiederherstellungskonsole starten, wobei ich allerdings SATA Treiber von einer Diskette laden muss. Also F6 drücken, die Diskette rein und auf EINGABE drücken. Doch anschließend erhalte ich wieder den gleichen Bildschirm mit der Eingabeaufforderung, die Treiber werden nicht geladen.
    Die LED am Diskettenlaufwerk leuchtet allerdings.
    Ich habe die XP Home Edition SP2.

    Ich würde mich über einen Tipp sehr freuen
     
  2. Was heisst Die LED am Diskettenlaufwerk leuchtet allerdings ?
    Ständig = Prob mit Floppy-Kabel, Floppy kaputt oder nur während des Zugriffs?

    Irgendwelche Änderungen an Software bzw. Update XP o. Hardware zuvor gemacht?
    Läuft BIOS komplett durch und wird HD voll erkannt?
    Poste mal dein Board + HDs/RAID? + Aufteilung der HDs
    Wie nach dem Freeze des PC runtergefahren - Reset?
    Zusätzlich lade dir die UltimateBoot-CD runter und mache einen Komplettcheck der HDs mit dem dazu passenden Diagnoseprog.
    Entfällt obiges und keine Fehler der HDs, dann liegt es an einer unkonventionellen Beendigung des BS:
    Starte das dort ebenso enthaltene Testdisk, wähle deine System-HD aus = Screen1 und danach Proceed (2) und Search (3). Diese Screen irgendwo online stellen.
    Kann mir das aber erst am Abend anschaun.
     
  3. Ich habe ein ATX Mainboard ASRock K8S8X, SIS 755
    und eine S-ATA Festplatte

    Das Diskettenlaufwerk müsste funktionieren, die Festplatte wird wohl nicht richtig erkannt, weil ich zunächst die SATA Treiber laden muss, was ja leider nicht funktioniert.

    Ich habe mir die Ulimate Boot cd runtergeladen, weiß aber nicht genau, ob ich die Anwendung vorher entpacken muss.

    Ich habe das BS wohl tatsächlich unkonventionell abgebrochen, das Reset nicht ging, musste ich einen Kaltstart machen.

    Außerdem muss ich einen Fehler gemacht haben mit der Diskette, die ich im Laufwerk ließ. Ich versuchte im abgesicherten Modus zu starten und nun wird nicht einmal meine Tastatur erkannt!
    Was kann ich denn nun noch ausrichten?
     
  4. Wollte dir jetzt den richtigen Treiber rauspicken, finde aber bei Asrock
    http://www.asrock.com/product/index.htm
    net dein Board, bitte selbst suchen o. Direktlink.
    Tippe mal, dass du den falschen Treiber hattest.
    Die UBCD ist ein ISO, wenn als exe geladen, dann exe ausführen, es entsteht ein ISO = CD-Image.
    Bei zip entpacken.
    Image dann einfach brennen.
    Außerdem muss ich einen Fehler gemacht haben mit der Diskette, die ich im Laufwerk ließ - nur Gott und du allein kann damit was anfangen, ich vermute nur mal, dass da sonstwas drauf war un d du damit gebootet hast = sperre das Floppy als Bootdevice im BIOS, brauchste eh net.
    FirstBootDevice - CDRom, second SCSI.
    Geht die Tastatur im BIOS? Verwende eine PS2-Tastatur, keine USB- oder sogar Funktastatur.
     
  5. Danke, dass Du Dich noch einmal gemeldet hast.

    Ich habe das etwas laienhaft formuliert.

    Ich habe eine PS/2 Tastatur, die nicht mehr erkannt wird, obwohl die ja eigentlich keine eigenen Treiber benötigt.

    Ich werde den Rechner einmal zu einem PC-Dienst schleppen...
     
Die Seite wird geladen...

F6 - SATA Treiber laden nicht - Ähnliche Themen

Forum Datum
gesucht: SATA Treiber für ASUS Notebook Treiber & BIOS / UEFI 26. Dez. 2011
SATAI und Canon Treiber Treiber & BIOS / UEFI 11. Juni 2011
XP auf sony vaio vgn-nr11z/t von USB geht nicht trotz integration SATA Treiber?? Windows XP Forum 4. März 2011
AMD SATA Treiber in XP einbinden Treiber & BIOS / UEFI 8. Feb. 2011
Problem mit SATA-Treiber + Virusproblem Treiber & BIOS / UEFI 6. Okt. 2010