FAQ: Artikel - Einstellungen an der DWRCS.INI

Dieses Thema FAQ: Artikel - Einstellungen an der DWRCS.INI im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von PCDMicha, 30. Sep. 2002.

Thema: FAQ: Artikel - Einstellungen an der DWRCS.INI Der Artikel zur DWRCS.INI findet sich unter http://www.wintotal.de/artikel/dwrc2/dwrc2.php

  1. Der Artikel zur DWRCS.INI findet sich unter http://www.wintotal.de/artikel/dwrc2/dwrc2.php
     
  2. Ich habe folgendes Problem. Es muß unbedingt gewährleistet sein, daß der Benutzer vor der remote Übernahme zustimmen muß. Also habe ich eine entsprechende DWRCS.INI auf dem client schreibgeschützt im system32 abgelegt. Schalte ich mich aber von meinem Admin PC auf dem client auf wird diese DRWCS.INI überschrieben, sodaß ich auch ohne Zustimmung des Users den Bildschirm übernehmen kann. Gibt es eine Lösung?
     
  3. Hi,
    du musst nur die dwrcs.ini von deinem Damewareverzeichnis bearteiben, dann in den Settings auswählen das sie mitübertragen wird. Copy DWRCS.INI auswählen.
     
  4. Hallo,

    ich habe das gleiche Problem. Ich habe die dwrcs.ini bearbeitet (permission required=yes) die Datei schreibgeschützt und in den Settings angegeben, dass die ini von meinem Rechner auf den Client kopiert wird. Kann mich trotzdem noch ohne Einverständnis aufschalten.
    Kann das was damit zu tun haben, dass ich mich noch mit der Trialversion arbeite? Ich kann das Programm nur gebrauchen, wenn diese Funktion verfügbar ist.
     
  5. Hi,
    das reicht auch nicht, du kannst ja auch vorgeben das Nicht-Admins keine Sicherheitsabfrege bekommen. Alles so einstellen wie du es genau haben möchtest!
     
  6. das habe ich. Auch ist eingestellt, dass nur admins sich aufschalten dürfen. Tut´s aber trotzdem nicht.

    sorry
     
  7. Hi,
    wenn die Datei im Damewareverzeichnis liegt, kannst sie noch in den System32 Ordner reinkopieren.
    Wenn der Haken bei Copy DWRCS.INI drin ist dann wird genau das ausgeführt was du da konfiguriert hast. Also wenns nicht geht liegt an deinen Einstellungen... ;)
     
  8. Wenn die DWRSC.INI einmal auf dem Client mit den falschen Einstellungen ist (z.B. ohne Erlaubnisabfrage) wird diese selbst bei Änderung der DWRSC.INI beim nächsten Mal nicht mehr überschrieben. Da hilft nur noch die Datei am Client löschen und sich mit Dameware neu verbinden.

    Gruss Mickey

    P.S. Ist zwar schon ziemlich spät, ist mir aber in letzter Zeit aufgefallen.
     
  9. Hallo,

    sorry, aber das ist Mumpitz ;-)
    Wie sollte ein Admin eine /kaputt/ INI-Datei ersetzen können, wenn es diese Option Copy DWMRC.INI nicht geben würde?
     
  10. Sie wird nur deshalb nicht überschrieben, weil sie das Attribut Schreibgeschützt hat. ;)
     
Die Seite wird geladen...

FAQ: Artikel - Einstellungen an der DWRCS.INI - Ähnliche Themen

Forum Datum
Artikel: Dell 6430u Ultrabook riecht nach Katzenurin? Windows XP Forum 1. Nov. 2013
Artikel: PowerPoint 2013 - das wohl beste Powerpoint aller Zeiten Windows XP Forum 31. Okt. 2013
Artikel: Neue Sicherheitsfeatures für Microsoft Accounts Windows XP Forum 31. Okt. 2013
Artikel: Windows 8.1 - WLAN-Verbindungen löschen nur über Umweg Windows XP Forum 27. Okt. 2013
Artikel: Warnhinweise durch Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) Windows XP Forum 27. Okt. 2013