FAQ: Vor Dameware im LAN schützen

Dieses Thema FAQ: Vor Dameware im LAN schützen im Forum "Sonstiges rund ums Internet" wurde erstellt von PCDMicha, 10. Dez. 2003.

Thema: FAQ: Vor Dameware im LAN schützen Um seinen eigenen Rechner im LAN vor Zugriffen mittels Dameware zu schützen, müssen mit einer Firewall die Ports...

  1. Um seinen eigenen Rechner im LAN vor Zugriffen mittels Dameware zu schützen, müssen mit einer Firewall die Ports 6129 und 6130 gesperrt werden.
     
  2. Kann ich diese Ports unter Win 2k Server und unter Win 2003 Server sperren, ohne eine zusätzliche Software verwenden zu müssen?
     
  3. Das funktioniert aber nur, wenn Dameware mit den Standardeinstellungen betrieben wird - die kann man ja ändern.... ;-)

    Cheers,
    Joshua
     
  4. Ja.
    Eigenschaften von TCP/IP => Erweitert => Optionen

    Cheers,
    Joshua
     
  5. Ok, der Ansatz wär wohl nicht glücklich gewählt. Sobald andere Ports eingestellt sind, hilft der Filter nicht mehr. Gibt es ne andere Möglichkeit, mir Dameware vom Hals zu halten?


     
  6. Nein - wenn die Ports verändert werden, nicht.
    D.h doch, eine theoretische Möglichkeit: Der Datenschutz ;-)
    In Deutschland ist es nicht erlaubt, anderen Usern ohne deren Wissen/Genehmigung auf den Schirm zu schauen.

    Cheers,
    Joshua
     
  7. :eek:)
    Ich sollt dann am besten einen Auszug aus dem Bundesdatenschutzgesetz als Wallpaper auf die Server schmeißen. Das ist die gesetzlich untermauerte Version von: Wer das liest, ist doof!
     
  8. Erläutere mal dein Problem etwas genauer - wenn ich dich richtig verstehe, versuchst du deine Server vor unbefugtem Dameware-Zugriff durch deine User zu schützen ?!?

    Cheers,
    Joshua
     
  9. Ich betreibe mehrer Server, die zusammen einen Tree in einem AD-Forrest bilden. Für die Dameware-Installation wird ja ein Admin-User benötigt. Der Manager des Forrests könnte also auch in meinem Tree den Dameware installieren. Das möchte ich verhindern.
     
  10. Solange der Administratoraccount und die anderen Accounts mit einem Passwort versehen sind, kann niemand anderes was draufmachen.

    In einem Firmennetzwerk ist das natürlich anders (Domänenadmin). Wer seinem Admin aber nicht traut, sollte den Betrieb wechseln, da dieser eigentlich alles darf/kann.
     
Die Seite wird geladen...

FAQ: Vor Dameware im LAN schützen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Was hat es mit Dameware auf sich? Windows XP Forum 24. Juli 2013
Neue Preisstruktur für DameWare Windows XP Forum 17. Juli 2013
DameWare Version 10 erschienen Windows XP Forum 6. Juni 2013
DameWare Supportquellen Windows XP Forum 12. Mai 2013
Dameware 9.0.0.247 Protokollierung Sonstiges rund ums Internet 22. März 2013