FAQ: Windows XP, Vista und Windows 7 Aktivierung

Dieses Thema FAQ: Windows XP, Vista und Windows 7 Aktivierung im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von RavensMetaller, 8. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Thema: FAQ: Windows XP, Vista und Windows 7 Aktivierung Hi, Zur Verdeutlichung... Windows XP Dieses System wurde eingeführt, um Software-Piraterie mit Windows XP...

  1. Hi,

    Zur Verdeutlichung...

    Windows XP

    Dieses System wurde eingeführt, um Software-Piraterie mit Windows XP einzudämmen. Die Praxis der Aktivierung ist im Bereich von Business- und Industriesoftware gang und gäbe (besonders bei kostspieligen per-Benutzer-Lizenzen), aber Microsoft gab zum ersten Mal gewöhnlichen Endkunden einen Einblick in ein Betriebssystem, das ?nach Hause telefoniert? und sich beim Hersteller registriert, bevor die Verwendung gestattet wird. Sollte sich das System des Benutzers jemals ändern, zum Beispiel durch Austausch oder Erweiterung von Hardware-Komponenten, könnte sich das Betriebssystem seiner Funktionen weigern, bis erneut eine Aktivierung vorgenommen wurde. Es wurden Bedenken gegenüber der Natur der Daten laut, die an Microsoft gesendet werden. Nach allgemeiner Kritik in den Medien veröffentlichte Microsoft einen Überblick (http://www.microsoft.com/genuine/Facts.aspx?displaylang=de) der übermittelnden Daten. Sie enthält einen Hash-Wert der folgenden Angaben in verschlüsselter Form:

    Name der Grafikkarte
    Name der SCSI-Karte
    Name der IDE-Karte
    Hardware-Adresse der Netzwerkkarte MAC-Adresse
    Menge des RAM-Speichers (als Bereiche, wie 0-64 MB, 64-128 MB usw.)
    Prozessortyp
    Seriennummer des Prozessors
    Festplattenbezeichnung
    Seriennummer der Festplatte
    Seriennummer des CD-ROM / CD-RW / DVD-ROM
    sowie außerdem noch den CD-Key und den Ländercode.

    Wann muss neu aktiviert werden?

    Der mehrmalige Austausch einer einzelnen Komponente, z. B. von einer oder mehreren Grafikkarten in Folge wird als einzelne Änderung angesehen. Werden Komponenten, wie z. B. eine zweite Festplatte zu einem Computer hinzugefügt, die bei der ursprünglichen Aktivierung nicht vorhanden waren, oder wird eine Komponente geändert, die nicht in der obigen Tabelle aufgeführt ist, muss auch keine Neuaktivierung durchgeführt werden. Eine Neuinstallation von Windows XP auf derselben oder ähnlichen Hardware mit einer anschließenden Neuaktivierung kann zudem unbegrenzt oft durchgeführt werden. (Seit 28.2.2005 NICHT mehr !) Bei allen Toleranzen unter Windows XP ist einmal das Limit beim Hardwaretausch erreicht. Sollten 6 Hardwarekomponenten (bei enthaltener Netzwerkkarte) ausgetauscht werden, ist eine Neuaktivierung fällig.

    Das Hash-System der Aktivierung

    Die Toleranz der MPA in Bezug auf derartige Änderungen richtet sich nach einem Punktsystem. Es werden 10 Hardwareeigenschaften verwendet, um den Hardware-Hashwert zu erzeugen. Jede dieser Eigenschaften zählt einen Punkt (mit Ausnahme der Netzwerkkarte, für die 3 Punkte veranschlagt werden). Die Toleranz orientiert sich also daran, was nicht geändert wurde, nicht an den vorgenommenen Änderungen. Beim Vergleichen des aktuellen Hardware-Hashwertes mit dem ursprünglichen Hardware-Hashwert muss es 7 oder mehr Punkte der Übereinstimmung geben, damit davon ausgegangen wird, dass sich die Abweichung zwischen den beiden Werten innerhalb der Toleranzgrenze bewegt. Bleibt beispielsweise die Netzwerkkarte, die 3 Punkte zählt, gleich, müssen nur weitere 4 Punkte übereinstimmen. Wurde die Netzwerkkarte ausgetauscht, muss es andere unveränderte Komponenten geben, die zusammen mindestens 7 Punkte zählen. Handelt es sich bei dem Gerät um einen tragbaren Computer (insbesondere ein andockbares Gerät), sind die Toleranzgrenzen großzügiger gezogen und es ist nur eine Übereinstimmung von 4 Punkten erforderlich. Bei einem andockbaren Gerät mit unveränderter Netzwerkkarte ist also nur ein weiterer Punkt Übereinstimmung erforderlich, um den nötigen Wert von 4 Punkten zu erreichen. Wurde die Netzwerkkarte bei einem andockbaren Gerät ausgetauscht, muss es andere unveränderte Komponenten geben, die zusammen mindestens 4 Punkte zählen.

    Die folgenden 10 Hardwareeigenschaften werden als Basis verwendet, um den Hardware-Hashwert zu ermitteln:
    - Grafikkarte (1 Punkt)
    - SCSI-Adapter (1 Punkt)
    - IDE-Adapter (2 Punkte)
    - MAC-Adresse des Netzwerkadapters (2 Punkte)
    - RAM-Speicherbereich (zum Beispiel 0-64 MB oder 64-128 MB( 2 Punkte)
    - Prozessortyp (2 Punkte)
    - Seriennummer des Prozessors (1 Punkt)
    - Festplatte (2 Punkte)
    - Seriennummer der Festplatte ( 1 Punkt)
    - CD-ROM-/CD-RW-/DVD-ROM-Laufwerk (1 Punkt)
    - Netzwerkkarte (3 Punkte)

    Windows Vista

    Für Windows Vista hat sich Microsoft etwas neues einfallen lassen. Hier werden für das Gesamtsystem 35 Punkte vergeben. Ändert der Anwender nun bestimmte Hardwarekomponenten, werden diese je nach Schweregrad von den 35 Punkten abgezogen. Erreicht das System 25 oder weniger Punkte, ist eine erneute Aktivierung fällig. Dabei spielt der Zeitraum, indem diese Komponenten getauscht wurden keine Rolle.

    Das Punktesystem setzt sich wie folgt zusammen:

    Festplatte 11
    BIOS 9
    Prozessor 3
    IDE Controller 3
    SCSI Controller 2
    Soundkarte 2
    MAC Adresse 2
    Grafikkarte 1
    RAM-Größe 1
    CD/DVD-Laufwerk 1
    -------------------------
    gesamt: 35

    Aktivierung hat nichts mit Registrierung zu tun. Aktivierung ist PFLICHT - Registrierung ist freiwillig.

    Die telefonische Aktivierung kann unter folgender Nummern durchgeführt werden:

    Deutschland:
    00800 - 22 84 82 83
    0800 - 28 48 283

    Österreich:
    00800 - 22 84 82 83

    Schweiz:
    00800 - 22 84 82 83

    Technischer Support:
    0180 5 67 22 55 (für Produkte welche im Handel erworben wurden - KEINE OEM Versionen!)

    http://support.microsoft.com/gp/kontaktinfo

    Einige Tools rund um die Aktivierung

    Windows Produkt Key Update Tool (nur für Windows XP)
    Produktidentifikation (PID-Service)

    Forums-Thread
    Die Möglichkeit, bei der automatischen telefonischen Aktivierung, mit einen MS-Mitarbeiter verbunden zu werden (nicht verifiziert)

    Tipparchiv
    Zeitraum bis zur Windows Vista oder Windows 7 Aktivierung verschieben
    Windows Aktivierungsprobleme und die Zeit drängt

    Aktivierung von Windows XP: Häufig gestellte Fragen
    Aktivieren von Windows Vista: Häufig gestellte Fragen
    Aktivieren von Windows 7: Häufig gestellte Fragen

    Gruß
    Sven

    Update 02.09.2010: Zusatz Windows 7
     
Die Seite wird geladen...

FAQ: Windows XP, Vista und Windows 7 Aktivierung - Ähnliche Themen

Forum Datum
Von Vista auf Windows 10 wechseln. Windows 10 Forum 28. Feb. 2016
Maus Hovering in Windows Vista abschalten Windows Vista Forum 24. Jan. 2016
Windows-Vista - Festplatte Windows Vista Forum 14. Sep. 2014
Vista upgrade auf Windows 7 schlägt immer wieder fehl. Windows 7 Forum 27. Juli 2014
windows vista upgrade advisor Fehler Windows Vista Forum 8. Mai 2014
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.