Farbkalibrierung bei Photoshop 7

Dieses Thema Farbkalibrierung bei Photoshop 7 im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Ugen, 3. Aug. 2004.

Thema: Farbkalibrierung bei Photoshop 7 Hallo Zusammen. Bin mir nicht sicher, ob ich die richtige Kategorie ausgewählt habe. Jedenfalls habe ich eine 17...

  1. Hallo Zusammen.

    Bin mir nicht sicher, ob ich die richtige Kategorie ausgewählt habe.

    Jedenfalls habe ich eine 17 ADI MICROSCAN Monitor und eine ATI FIRE GL 8700 64 MB Grafikkarte. Ich habe nun ein Foto auf meinen PC bearbeitet (in PS7, Win2000) und es von einem Fotolabor ausdrucken lassen.

    Nun stellte ich doch erhebliche Farbabweichungen fest. Um dies zu beheben, möchte bzw. MUSS ich vermutlich meinen Monitor kalibrieren. Ich habe nun das Originalfoto auf meinem Monitor und das Originalfoto vom Fotolabor vor mir.

    Kann mir jemand helfen wie ich so etwas mache? Habe noch nie einen Monitor kalibiriert und auch nicht PS7 - kenne mich da überhaupt nicht aus.

    VIELEN DANK!
     
  2. Ich hoffe nur, es ist KEIN TFT-Schirm- bis auf die wirklich teuren kannst Du da die Bildbearbeitung vergessen.
    Ist es->ne Röhre, mache ich mal auf das Grobe weiter.
    Als Allererstes stell unter Photoshop > Bearbeiten > Farbeinstellungen im obersten Fenster die Auswahl ein: Allgemeine Standardeinstellungen für Europa.
    Im Fenster darunter siehst Du bei Arbeitsfarbraum: sRGB IEC 61966-2.1
    Weiter: der sogenannte Adobe Gamma Loader wird automatisch in die Systemsteuerung eingebunden und wird von dort aufgerufen. (Adobe Gamma)
    Mit dem Assistenten geht es Schritt für Schritt weiter.
    Wichtig ist, daß Du VORHER am Monitor selber (immer vorausgesetzt, es ist ein CRT) die Farbtemperatur auf 6500 K (Kelvin) einstellst.
    Die hellere und kältere Farbtemperatur von 9200 K ist ungeeignet für die Bildbearbeitung.
    Zurück zum Adobe Gamma Loader.
    Der Assistent fängt an mit einer zu wählenden Grundeinstellung des Monitors.
    Da ist ne Riesenauswahl an Monitoren (Farben).
    Nimm einfach als Start die eingetragene Einstellung sRGB IEC 61966-2.1
    und klicke NICHT auf den button Laden!
    Mit dem Assistenten geht es selbsterklärend weiter.
    Wichtig- bei der Auswahl Hardware-Weißpunkt auswählen: 6500 K (Tageslicht)
    Weiter nächstes Fenster angepaßter Weißpunkt: Auswahl wie Hardware.
    Weiter bis Fertigstellen, dann kommt ein Fenster Speichern unter.
    Dort wählst Du unter Dateiname die Einstellung strgb color space profile.icm.
    Da dies ein fertiges Profil ist, mußt Du nicht auf Speichern klicken.
    Fenster schließen und die gemachten Einstellungen werden übernommen.

    Beim Bildbearbeiten ist natürlich auf konstante Lichtverhältnisse zu achten,
    also nicht wechselnd mal bei hellem einfallenden Tageslicht arbeiten und womöglich ein anderes Mal abends um 11 Uhr wenn der Arbeitsraum dunkler ist.
    Mal nebenbei: Sehe auch mal ergänzend unter der Adobe Photoshop Hilfe nach!
    MfG.
     
  3. Wow - das war ja perfekt. Werds mal austesten und mich bei Bedarf wieder melden.

    Vielen Dank einstweilen! Hat mir sehr geholfen!
     
Die Seite wird geladen...

Farbkalibrierung bei Photoshop 7 - Ähnliche Themen

Forum Datum
Farbkalibrierung XP Prof. - TFT Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 3. März 2005
Photoshop-exe Icon ändern Windows 7 Forum 6. Jan. 2011
Adobe Photoshop Elements 8 Serial auslesen Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 20. Aug. 2010
Photoshop CS4 Problem unter Windows 7 [GELÖST] Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 23. Juni 2009
Photoshop CS3 - Installation in Windows 7 Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 5. Feb. 2009