Fat 32 zu NTFS

Dieses Thema Fat 32 zu NTFS im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von luxus, 22. März 2005.

Thema: Fat 32 zu NTFS Hallo! Welche Nachteile und/oder Vorteile ergeben sich, wenn ich meine Platte auf NTFS umstellen will. Kann ich das...

  1. Hallo! Welche Nachteile und/oder Vorteile ergeben sich, wenn ich meine Platte auf NTFS umstellen will. Kann ich das auch jetzt noch einfach so machen, ohne die Daten zu verlieren? Also ist ne fest installierte Platte, kommt in keinen anderen Rechner, muss nur unter W2k laufen....
    Danke schonmal!
     
  2. Hallo,

    NTFS ist gegenüber FAT32 natürlich immer zu bevorzugen.
    Nachteile kenn ich eigentlich nur bei ungepatchten Windows 2000 Systemen (also ohne mindestens SP1), da wurden oftmals die Berechtigungen falsch gesetzt.
    Daher ist auch hier (wie immer bei solchen Aktionen) eine Datensicherung sinnvoll.

    Wie du auf NTFS konvertierst weisst Du ?

    Gruß
    Sven
     
  3. hp
    hp
    kannst du bedenkenlos machen, der befehl dazu heißt convert. vorher vielleicht auf sp4 aktuallisieren und eine sicherung deiner wichtigen daten machen. dann alles unnötige vom volume löschen (datenträgerbereinigung fahren), platte defragmentierender und ein chckdsk fahren, um die platte zu prüfen. das checkdsk machst du über

    start/ausführen/chkdsk c: /f /r

    dazu wird der rechner rebootet, eventuelle fehler auf der platte behoben, dann wenn der rechner wieder gestartet ist

    start/ausführen/convert c: /fs:ntfs /v

    eingeben, dann kommt ein hinweis daß das konvertieren beim nächsten rebooten stattfindet, die bestätigst du dann und startest die kiste neu. es kommt der blaue bildschirm wie beim setup mit hinweis daß nun fat32 in ntfs konvertiert wird, das dauert dann etwas, je nach größe des volumes. nach dem konvertieren mußt du dich dann mit den ntfsberechtigungen rumschlagen, da solltest du dich schon mal vorab damit beschäftigen. die windows-hilfe bietet dazu genügend stoff. stichwort ntfs dann kommen alle unterkapitel aufgelistet ...

    greetz

    hugo
     
  4. Erstmal danke für die Antworten!
    Wie ich das umstelle bzw. umwandle, ist mir bekannt. Könnt ihr mir noch was zu den Berechtigungen erzählen? Habe übrigens SP4 drauf...
     
  5. FAT32 kennt keine Dateisystemrechte. NTFS hingegen schon. Windows muss nun also die Zugriffsrechte jeder einzelnen Datei anpassen. Leider hatte Windows 2000 (ohne Servicepack) da hin und wieder Programme. Sprich es wurden falsche Dateisystemrechte gesetzt was dazu führte das dem normalen User teilweise der Zugriff auf seine Dateien verwehrt wurde. An sich auch kein Beinbruch, da man als Administrator ja den Besitz jeder Datei übernehmen kann, jedoch wäre das natürlich eine ziemliche Frickelarbeit. Daher ist der sicherste Weg, erstmal das System aktuell zu bringen und dann den Konvertierungsvorgang zu starten.

    Gruß
    Sven
     
Die Seite wird geladen...

Fat 32 zu NTFS - Ähnliche Themen

Forum Datum
Festplatte lässt sich nicht mit NTFS formatieren Windows 10 Forum 20. Okt. 2016
Bluescreen Crash SYSTEM_SERVICE_EXCEPTION 0x0000003b Ntfs.sys Windows 7 Forum 6. Dez. 2015
NTFS - exFAT ? Windows 7 Forum 7. Mai 2015
Festplatte in NTFS - chkdsk zeigt RAW an Windows 7 Forum 1. Nov. 2014
Freigabe- und NTFS-Berechtigungen Windows Server-Systeme 23. Dez. 2013