fdisk und format c: funktioniert nicht

Dieses Thema fdisk und format c: funktioniert nicht im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Janine, 19. Juli 2005.

Thema: fdisk und format c: funktioniert nicht Hallo, bin neu hier, also verzeiht mir, wenn ich mich irgendwie ungeschickt ausdrücke oder Angaben vergesse. Habe...

  1. Hallo,

    bin neu hier, also verzeiht mir, wenn ich mich irgendwie ungeschickt ausdrücke oder Angaben vergesse.

    Habe mir gestern ein neues Notebook gekauft ::) ein Samsung X20 und wie bei meinem alten wollte ich die Festplatte in zwei Partitionen aufteilen, damit ich wenn die wichtigesten Programme drauf sind, ein Ghost-Image brennen kann. Dann dauert die Neuinstallation bei ständigen Systemabstürzen oder schwerem Virenbefall etc (natürlich hab ich n AntiVirusprog.) 30 Minuten und alles ist wieder gut.

    Das neue NB läuft aber unter XP und da funktioniert der Befehl fdisk garnicht. Und format C: wills auch nicht machen, weil Volume anders verbraucht wird oder so.

    Und über die Wiederherstellungs-CD, die mit dabei war, kann ich nur Windows neu installieren. Oder könnte ich über die CD Format c: und fdisk starten??? Aber wie geht das?

    Hoffe ihr könnt mir helfen.
    Janine
     
  2. Du kannst die Festplatte ohne Zusatztools sowieso nicht mehr aufteilen, wenn der gesamte Speicherplatz schon einer Partition zugeordnet ist.
    Da bliebe als Alternative nur die komplette Neuinstallation inkl. Löschen der vorhandenen Partition und anschließendem Erstellen _einer_ Partition für WinXP, die nicht die gesamte Größe der Festplatte umfaßt (das machst du noch während des Setups, also Setupbildschirme _ganz genau_ lesen) und nach erfolgreicher Installation von XP dann das weitere Partitionieren über die Datenträgerverwaltung.
     
  3. Danke für die prompten Antworten. Aber dein Vorschlag klingt doch gut. Hab ja noch keine Programme drauf, bis auf die üblichen Vorinstallationen.

    Die Datenträgerverwaltung habe ich inzwischen entdeckt. XP ist mir doch noch sehr fremd, weil ich bisher noch mit Me :D gearbeitet hab.

    Okay und wie mach ich das genau beim Installieren, dass ich wegen der Partitionierung gefragt werde. Habe ja Windows XP nur als Wiederherstellungs-CD. Meinst du damit geht es? Hab nur die Auswahl zwischen Standard- und Schnellinstallation.
     
  4. IMHO nein, da die Partitionen wiederhergestellt werden.

    Eddie
     
  5. Hab das Auwahlfeld mit Schnell- und Standardinstall jetzt mal abgebrochen und mir den Inhalt der CD im Explorer angesehen.

    Und von dort aus XP installieren gewählt. Gleich zu Beginn hab ich irgendwo einen Haken gesetzt, zwecks Partitionierung. Er installiert jetzt gerade... Allerdings bin ich auch gerade schon gefragt worden auf welche Partiton er installieren soll.

    Leider ließ sich die Partiton nicht kleiner machen und auch keine andere auswählen - logischerweise. Jetzt stellt sich die Frage, ob das Normal ist, oder ob ich an dieser Stelle schon C: hätte kleiner bekommen müssen.
     
  6. Du hast nur eine Recovery Version, da kann alles Mögliche normal sein.
    Eine echte Installationsversion von XP würde sich anders verhalten.

    Eddie
     
  7. tk
    tk
    kannst du dort bei der partitions auswahl denn die partition z.b löschen und neu erstellen? oder hast das auch probiert
     
  8. manchmal liegt es schlicht daran ( ist mir selbst schon passiert), dass man nicht die richtige Taste findet.
    Wo die einzustellende Partitionsgrösse angezeigt wird und geändert werden soll - muss man mit der Rückwärtstaste arbeiten - der über der Enter-Taste!
    Vielleicht mal probieren........
     
  9. Man konnte aus 3 Tasten auswählen.

    Löschen, andere Partion, auf C: (so wie die Festplatte ist) installieren.

    In C: selbst bin ich garnicht reingekommen, um dort etwas zu verändern. Dachte, dass vielleicht später noch ne Frage kommt, aber habs jetzt fertig installiert und es ist nichts mehr passiert.

    Bin leicht confused. Evtl. sollte ich doch nochmal installieren und alle möglichen Tasten ausprobieren und nicht nur die, die er mir anbietet, z. b. die Rücktaste.

    Liebe Grüße und Danke bis dahin
    Janine
     
Die Seite wird geladen...

fdisk und format c: funktioniert nicht - Ähnliche Themen

Forum Datum
fdisk und format von cd-rom ? Windows 95-2000 30. Apr. 2005
Mit FDISK Patitionieren u. Formatieren Hardware 19. Okt. 2003
C: Partition vergrößern - Sektorfehler - Problem GParted/fdisk Windows XP Forum 11. Apr. 2012
[Artikel] - Das Erbe von FDISK - Datenträgerverwaltung unter Windows Windows XP Forum 25. Aug. 2010
XP: Pefdisk Es konnte keine dynamischer Speicherpuffer reserviert werden Windows XP Forum 22. Juni 2009