Fehlende Auflösungen mit nvidia

Dieses Thema Fehlende Auflösungen mit nvidia im Forum "Hardware" wurde erstellt von aboers, 25. Aug. 2009.

Thema: Fehlende Auflösungen mit nvidia Moin, Da es ja seit kurzem die endgültige Windows 7 Version über MSDNAA gibt, hab ich mir die jetzt mal...

  1. Moin,

    Da es ja seit kurzem die endgültige Windows 7 Version über MSDNAA gibt, hab ich mir die jetzt mal installiert, aber ein Problem festgestellt:
    Und zwar habe ich unter Windows 7 bei weitem nicht mehr die Anzahl der Möglichen Auflösungen für meine Grafikkarte, wie unter Vista.
    Mein System:
    Windows 7 64Bit (Daneben noch Vista 64Bit)
    ECS-Board BF8100VM-M3 Mit OnBoard GeForce 8100 / nForce 720a
    4GB RAM (512 für Grafik)
    Athlon 64 X2 5000+
    Als Treiber habe ich alle genommen, die ich gefunden habe. Von den Windows-Eigenen, bis zu Version 190.62 der nVidia-Treiber. Unter Vista hatte ich die 182.50, die sind aber auch nicht besser.
    Das Problem an der Sache ist:
    Ich nutze noch einen CRT-Monitor und hatte den unter Vista immer auf 1152x864@75Hz laufen. Unter Windows 7 geht die Auflösung nur noch mit 60Hz, damit ich durch das Flimmern keine Kopfschmerzen bekomme, arbeite ich jetzt also mit 1024x768, was auf einem 17" Monitor irgendwie nicht das wahre ist...

    Woran könnte das liegen?
    Die Hardware gibt ja auf jeden Fall mehr her...

    Danke für alle Tipss.

    MfG
     
  2. Ist ein Monitor-Treiber installiert? Versuch mal irgendeinen Monitor-Treiber draufzumachen der deine Auslösung ünterstützt, wenn du für deinen Monitor keinen findest.
    Kann mir vorstellen daß Win7 die Auflösung auf das max. erkannte beschränkt um die Hardware (also den Monitor) nicht zu beschädigen.
     
  3. Das hatte ich zwischendurch auch nochmal getestet, jetzt aber etwas ausgedehnter:
    Ich hab ca. 10 Verschiedene Windows-Eigene Monitortreiber installiert, für meinen gibts leider keinen.
    Ich hab auch noch "Nicht-PnP-Monitor" "Super-VGA 1280x1024" und "Digital-Flachbildschirm 1152x864 75Hz" (ich weiß, ist eigentlich nicht für CRT, aber ein Versuch wars ja wert :) )
    Alles mit dem selben Ergebnise:
    Nur 75 und 85Hz bei 1024x768 und 60Hz bei 1152x864.
    Wen ich im Übrigen bei den Grafikkarten-Einstellungen auf "Alle Modi auflisten" gehe, ist meine gewünschte Auflösung auch nicht vorhanden. (Das sind doch die Auflösungen der Karte und nicht vom Monitor, oder?) "Modi ausblenden, die von diesem Monitor nicht angezeigt werden" ist auch grau hinterlegt, so dass ich das auch nicht ändern kann.
     
  4. Ist installiert.
    ...Leider ohne sichtbaren erfolg...
    Wie gesagt, die aktuelleste Version, 190.62, hatte ich ja auch schon durch.
    Danke trotzdem.
     
  5. Was mir aber gerade noch einfällt, was ich ganz vergessen hab:
    Wenn ich 1152x864 als Auflösung einstelle, schaltet der Monitor auf 1280x1024 und die 1152x864 werden quasi als Fenster mit breitem schwarzem Rand dargestellt.

    Vielleicht hilft das ja bei der Fehlerortung...

    MfG
     
Die Seite wird geladen...

Fehlende Auflösungen mit nvidia - Ähnliche Themen

Forum Datum
immer wieder fehlende Netzwerkverbindung Windows 10 Forum 27. Sep. 2016
Fehlende Schriftart "Small Fonts" Microsoft Office Suite 5. Apr. 2015
fehlenden Dienst hinzufügen Windows 8 Forum 25. Okt. 2014
Adobe Reader - fehlende Datei Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 15. Jan. 2014
Fehlende MSI netfx_core_x64.msi Windows 7 Forum 1. Dez. 2011