Fehler beim Verschieben der Auslagerungsdatei auf eine andere Partition

Dieses Thema Fehler beim Verschieben der Auslagerungsdatei auf eine andere Partition im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von hj, 13. Juni 2007.

Thema: Fehler beim Verschieben der Auslagerungsdatei auf eine andere Partition Guten Abend allerseits, mal wieder habe ich einen Fehler gemacht und komme ohne Eure Hilfe nicht weiter. Seinerzeit...

  1. hj
    hj
    Guten Abend allerseits,

    mal wieder habe ich einen Fehler gemacht und komme ohne Eure Hilfe nicht weiter. Seinerzeit hatte ich die Auslagerungsdatei auf eine andere Partition verschoben. Alles lief glatt. Nach dem Zurückspielen eines älteren Image (TI von Acronis) habe ich nun auf der Systempartition C eine Auslagerungsdatei von 1,49 GB und auf F eine von 768 MB. Alle Versuche, die Einstellungen unter System - erweitert - ... zu ändern, scheitern, löschen lässt sich auch keine der beiden Dateien.

    Wie gehe ich vor, damit die Auslagerungsdatei nur auf F liegt, die auf C also verschwindet? Welche Größe ist dann sinnvol bei 1 GB Ram?

    Für Eure Hilfe besten Dank!

    hj
     
  2. Was für eine Fehlermeldung gibt das System denn, wenn du unter besagten Einstellungen versuchst, manuell die Datei umzulagern, bzw. wenn du versuchst Keine Auslagerungsdatei anzuklicken, oder macht der Rechner dann einfach gar nix???
     
  3. hj
    hj
    Danke für Dein Interesse, Arik! Fehlermeldungen gibt's keine. Alle Einstellungen lassen sich vornehmen.

    Inzwischen habe ich keine Auslagerungsdatei aktiviert. Danach ließ sich die Datei auf C löschen. Jetzt habe ich die Datei auf F mit 1,49 GB, nachdem ich benutzerdefinierte Größe eingestellt habe. Ob diese Größe zweckmäßig ist, weiß ich nicht. Deshalb warte ich hier noch auf Empfehlungen.
     
  4. Mhh, in dem Tippbereich finde ich dazu auch nix Gescheites, suche aber weiter.

    Ich habs auch manuell festgelegt:

    Anfangsgröße: 512 MB
    Maximale Größe: 2.048 MB

    System auf C:\ und Auslagerungsdatei auf Partition D:\
    ---

    Mein Gedankengang war in etwa so:

    Auslagerungsdatei auf C:, also der Systemplatte? - Nein weil das System hier schon mit genug Prozessen am rödeln ist, daher halt D:, also eigentlich ne reine Backuppartition.

    Wieso 512 MB als Anfangsgröße? - Naja ich dachte mir, alle Programme und ein Rechner arbeiten letztendlich noch mit 0 und 1 und mehrere davon sind dann ein Bit... Byte Kilobyte etc. also irgendwie steckt immer die 2er-Potenz drin. Daher halt... aus folgender Reihe:

    2 4 8 16 32 64 128 256 512 1.024 2.048

    Ich hab mich für 512-2Gig entschieden, da diese Zahlen um meinen 1Gig großen Arbeitsspeicher rumliegen...

    ---

    Ich bin kein Profi und weiß nicht ob dies richtig oder optimal ist, aber bei mir funktioniert es und daher würd ich dir eine solche Einstellung eher empfehlen, als Windows was selbst machen zu lassen.

    MFG Arik
     
  5. Bei manuellem Festlegen würde ich einen festen Wert nehmen, also Anfangs- und Endwert gleich. idR 1,5fach RAM. Bei 1GB mag das nicht unbedingt erforderlich sein, aber in Zeiten von billigem Festplattenplatz auch eher zu vernachlässigen.
     
  6. hj
    hj
    Inzwischen hatte ich als minimalen Wert 1524 MB und den selben Wert auch als maximalen Wert eingestellt. Jetzt werden als minimaler Wert weiterhin 1524, als maximaler Wert aber 3048 MB angezeigt.
    Wie kommt das nun?
     
  7. Hallo,
    die normale Werten sehen so aus.
    Anfang 1536
    Ende 3072

    Zumindestens werden die so bei der Installation festgelegt. Zumindesten ab 1 GB Arbeitsspeicher.

    Den selben Wert zweimal eingeben, geht nach meinen Wissen nicht, der wird verdoppelt automatisch.
     
  8. Naja, so weit weg liege ich dann mit meinen Daten ja nicht... :)
     
  9. Natürlich kann man zweimal den gleichen Wert eingeben, man muss danach nur auf Festlegen klicken, ansonsten wird der nicht übernommen. ;)
     
  10. hj
    hj
    Empfohlen waren vom System als Anfangsgröße 15345MB, als Maximalgröße 1535. Die habe ich auch eingestellt. Als Gesamtgröße für alle Laufwerke werden jetzt 1534 MB genannt, die Datei selbst ist 1,49 GB groß, was also dergleiche Wert ist. Diese Einstellungen möchte ich so lassen, denn alle Programme und alle Arbeiten laufen rund.

    Ein Problem habe ich noch. Auf einer meiner fünf Partitionen ist ein zweites Win XP installiert, das ich für Experimente nutze. Die Pagefile dieses Systems habe ich nicht verschoben. Kann ich die löschen bzw. auf 0 setzen, weil die andere Pagefile ja für alle Partitionen reserviert ist?
     
Die Seite wird geladen...

Fehler beim Verschieben der Auslagerungsdatei auf eine andere Partition - Ähnliche Themen

Forum Datum
Fehler beim Ändern der Eigenschaften einer Datei Windows 10 Forum 17. Okt. 2016
Fehler beim Abdocken von "USB-Massenspeichergerät" Hardware 18. Sep. 2016
Welches ist das letzte kaufbare Office und Fehler beim Scrollen in Word: Text verdoppelt sich Microsoft Office Suite 14. Juli 2016
Fehler beim Verschieben von Desktop und Dokumente Windows 10 Forum 3. Juli 2016
Welche Fehler beim Aufrüsten vermeiden ? Hardware 26. Mai 2015