fehlerhafte Partition, kein Ergebnis mit Testdisk

Dieses Thema fehlerhafte Partition, kein Ergebnis mit Testdisk im Forum "Hardware" wurde erstellt von Beens, 28. Mai 2008.

Thema: fehlerhafte Partition, kein Ergebnis mit Testdisk Hallo zusammen, kann mir jemand sagen, was für ein Problem mit meiner Festplatte vorliegt? Über die Suche im Forum...

  1. Hallo zusammen,

    kann mir jemand sagen, was für ein Problem mit meiner Festplatte vorliegt? Über die Suche im Forum habe ich das Programm TEstdisk gefunden, nach ausfürhlicher Analyse findet es auf meiner Festplatte keine Partition. PM 7.0 sagt, dass die Festplatte fehlerhaft ist. Starte ich den Rechner von der InstallationsCD, wird die Platte nicht erkannt.
    Die Windowseigene Defragmentierung findet die Partitionen, OO Defrag meldet jedoch einen Fehler und findet keine Partition

    Was mich jetzt allerdings wundert ist, dass der Rechner ansonsten läuft (XP bootet) und ich habe bislang kein Datenverlust. Auch werden unter XP meine Partitionen erkannt und ich kann auf die Daten zugreifen:

    Rechnerdaten: (mit Everest ermittelt)
    Datenträger
    Laufwerk #1 - FUJITSU MHU2100AT (92 GB)
    Betriebssystem XP Home, SP 2
    CPU Typ Mobile Intel Pentium M-A, 1733 MHz (13 x 133)

    Gibt es eine Möglichkeit, die Festplatte vor booten des Betriebssystem komplett neu zu formatieren/partitionieren (Daten sind gesichert)? Leider geht es ja mit der InstallationsCD nicht.

    Danke für eure Hilfe
     
  2. Da gibt es verschieden Möglichkeiten, ich würde die Platte aber zuerst mal mit dem Herstellertool auf Fehler prüfen.
     
  3. Hallo MrOrange,

    danke für die Info, an Herstellertools habe ich nicht gedacht. Leider finde ich kein Tool bei meinen CD's, die ich damals mitgeliefert bekommen habe. Ich hab mal bei Samsung direkt nachgefragt.

    habe gerade Checkdisk laufen lassen mit folgender Fehlermeldung.
    -----
    checkDisk will work now with drive: C:
    C:\ Volume Label: , File System: NTFS
    CHKDSK überprüft Dateien (Phase 1 von 3)...
    Beschädigter Attributeintrag (128, ) wird
    vom Datensatzsegment 49446 gelöscht.
    Dateiüberprüfung beendet.
    Fehler gefunden. CHKDSK kann im schreibgeschützten Modus nicht
    fortgesetzt werden.
    Check Disk: Unable to Finish
    Check Disk Failed


    Error with drive: C
    ---

    kann aber leider nichts damit anfangen.

    Kann ich die Platte nicht einfach komplett neu formatieren und wieder partitionieren, XP aufspielen? Vielleicht ist der Fehler dann ja weg, wenn ich wieder mit checkdisc prüfe?

    Welches tool kann ich denn für die Formatierung verwenden?
     
  4. cool. danke.

    Lasse jetzt gerade den extended Test mit dem Diagnostic Tool laufen. Was mich wundert ist, dass der short Test keine Fehler gebracht hat, CheckDisc (s.o.) aber schon. Naja ...

    Vielleicht hilft doch nur die Radikalkur mit dem Formattieren (?)
     
  5. Hallo

    was will er mit Samsung HD Test Tool ???????????????

    er hat doch eine >> FUJITSU MHU2100AT


    mfg mister x
     
  6. Zuletzt hat er was von Samsung erwähnt :?
     
  7. Das Laptop ist von Samsung, ein X20, die Platte darin eine FuSi (alles so gekauft). Das FuSi Diagnostic Tool hat den extended TEst auch mit erfolgreich abgeschlossen. Und was heist das jetzt? Das die Platte ok ist (ausser mit der Checkdisc), aber trotzdem mein Problem besteht, hm. PM findet die Platte immer noch fehlerhaft. Wahrscheinlich gucken die Programme nur anders auf die Platte.

    Danke für die Diagnose Tools und die Infos.
    Macht es denn jetzt (mit dem Ergebnis) nicht Sinn, die Platte neu zu formatieren? Oder habt ihr sonst eine Idee?

    Danke
     
  8. Mit PM ( 8.01) hatte ich zweimal Probleme - einmal nach Bios-Update - da hlf es PM zu de- und anschliessend neuinstallieren.
    Seit XP-SP3 etwa ( weiss aber nicht genau, ob damit zusammenhängt) will PM meine erste HD nicht mehr als ok erkennen. Kann aber auch mit bootTools zusammenhängen - es wurden Bootdateien/Sektoren geändert - Partitionstabelle ist evtl verändert.
    Hilfe könntest Du bei ähnlichen Problemen bekommen, wenn Du Dich direkt um Hilfe an Fiona/Tesdisk wendest - die kennt sich sehr genau mit Partitionstabellen und deren Änderungen etc aus - gib einfach unter Google ein:
    Fiona Testdisk
    http://www.cgsecurity.org/wiki/Das_TestDisk-Team#Fiona_Meg_Riessler
     
Die Seite wird geladen...

fehlerhafte Partition, kein Ergebnis mit Testdisk - Ähnliche Themen

Forum Datum
Externe Festplatte plötzlich mit fehlerhaften Partition Windows XP Forum 28. Apr. 2008
PartitionMagic meldet fehlerhafte Partitionen Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 24. Mai 2004
Fehlerhafte Partition nach Grössenänderung mit PQ PM8 Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 27. Dez. 2003
Windows Download, Fehlerhafter Product Key Windows 8 Forum 23. Feb. 2015
Email bei fehlerhafter Aufgabe Windows Server-Systeme 8. Jan. 2015