Fehlermeldung: DISK BOOT FAILURE

Dieses Thema Fehlermeldung: DISK BOOT FAILURE im Forum "Hardware" wurde erstellt von daniel_weghorn, 1. Juni 2008.

Thema: Fehlermeldung: DISK BOOT FAILURE servus. hab grad meine festplatten getaust, also master & slave. hab dann hochgefahren. bootreihenfolge so wie...

  1. servus.
    hab grad meine festplatten getaust, also master & slave.
    hab dann hochgefahren.
    bootreihenfolge so wie immer: cd-rom, floppy, hdd-0
    dann steht da wie immer BOOT FROM DISK
    aber dann kommt darunter auf einmal: DISK BOOT FAILURE, INSERT SYSTEM DISK AND PRESS ENTER
    was is da los?

    danke
    mfg daniel weghorn
     
  2. ist doch logisch!
    was vorher hdd 1 war, ist jetzt hdd 0, und da sind eben keine startdateien drauf....

    warum hast du das umgeklemmt, was war deine intention?
     
  3. ich hab mir vor paar jahren ne zustätzliche festplatte mit 8mb cache gekauft.
    hab damals meine spiele drauf.
    da ich aber seit ca 1 jahr kein einziges spiel mehr angerührt habe, hab ich voor paar monaten auf die neuere festplatte windows. und diese hab ich jetzt als master angeschlossen...
     
  4. das geht so nicht.
    dann musst du entweder im bios einstellen, dass er von hdd 1 bootet (vorher hdd 0, da sind deine startdateien drauf), oder du kopierst die startdateien auf die (jetzt neue) hdd 0.
     
  5. > oder du kopierst die startdateien auf die (jetzt neue) hdd 0.

    Das wird nicht reichen. Die Boot.ini-Einträge stimmen nicht, der Laufwerksbuchstabe für die Startpartition ist falsch, Registry-Einträge passen nicht mehr etc.

    Mach's rückgängig.
     
  6. hatte ich auch überlegt, ist wohl der wesentlich einfachere weg. was meinst du, Metzi, die zweite platte ab und ne rep-inst, könnte das auch klappen?
     
  7. Unwahrscheinlich. Windows geht imo nicht nach der vom Bios festgelegten Reihenfolge der Laufwerke aus, sondern davon, wie die Platten am Controller angeschlossen sind.

    Au0erdem erschließt sich mir der Sinn der Aktion nicht so ganz. Es ist doch für die Geschwindigkeit völlig egal, auf welcher Platte die Daten/Dateien liegen.
     
  8. wenn halt cd-rom nicht gebootet wird, dann geht alles. nur wenn ich die laufwerke booten lass gehts nicht.
     
  9. wie sind denn deine booteinstellungen im bios? was ist da alles in welcher reihenfolge eingestellt? so stand das vorhin nicht da....
     
  10. es war: cd-rom, floppy, hdd-0
    hab das cd-rom getauscht...
    hab einfach mal anstatt cd-rom hdd-1 gnommen...
    aktuell: hdd-1, floppy, hdd-0

    mit der oberen ging's, bis ich die festplatten getauscht habe...
    ps: hab beim tausch das datenkabel der laufwerke rausgenommen um die festplatten besser rausziehen zu können... habs aber wieder richtig eingesteckt, hab extra noch mal geprüft...
     
Die Seite wird geladen...

Fehlermeldung: DISK BOOT FAILURE - Ähnliche Themen

Forum Datum
Fehlermeldung seit Diskeeper Installation Windows XP Forum 29. Juli 2007
fdisk-Fehlermeldung:"You can not do this in standard mode" Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 20. Jan. 2007
Fehlermeldung Floppy Disk(s) failed Windows XP Forum 22. Mai 2004
Scandisk Fehlermeldung Windows 95-2000 29. Okt. 2003
Fehlermeldung beim remote Login zu meiner IP-Cam Windows 7 Forum Gestern um 12:31 Uhr