Feldnamen als Dateinamen in Word

Dieses Thema Feldnamen als Dateinamen in Word im Forum "Microsoft Office Suite" wurde erstellt von berliner-loewe, 28. Juli 2005.

Thema: Feldnamen als Dateinamen in Word Hallo Gemeinde, hoffe auf eure Hilfe. Wie kann ich dafür sorgen das ein bestimmter Inhalt eines Formularfeldes den...

  1. Hallo Gemeinde,

    hoffe auf eure Hilfe.

    Wie kann ich dafür sorgen das ein bestimmter Inhalt eines Formularfeldes den Dateinamen für ein Worddokument bildet?
    Versionen sind Word 2000 und Word 2003.

    Danke im voraus
     
  2. Ola,

    das war doch mal ne Fragen für den Start in den Tag:
    Eingefügtes Formularfled hat Textmarkennamen Text1. wird beim Verlassen berechnet. Bei den Eigenschaften des Felds beim Verlassen das nachfolgende Makro wählen (muss natürlich vorher mit Alt+f11 in das Modul NewMacros kopiert werden.

    Code:
    Sub SaveAs_form()
    '
    ' SaveAs_form Makro
    ' Makro erstellt am 29/07/2005 von Jörg Schumacher
    '
        Dim strBookmark As String
        strBookmark = ActiveDocument.Bookmarks(Text1).Range
        ActiveDocument.SaveAs FileName:=strBookmark
    End Sub
     
  3. Hallo Joe,

    danke für den Lösungsvorschlag.

    Bin noch nicht zum Testen gekommen.

    Feedback folgt ;)
     
  4. Hallo Joe,

    habe es jetzt getestet.

    Läuft bei mir nicht :'(

    Code:
    Sub SaveAs_form()
    '
    ' SaveAs_form Makro
    ' Makro erstellt am 29/07/2005 von Jörg Schumacher
    '
      Dim strBookmark As String
      strBookmark = ActiveDocument.Bookmarks(Text1).Range
      ActiveDocument.SaveAs FileName:=strBookmark
    End Sub
    Für Tex1 habe ich den Namen meiner Textmarke eingegeben, war das richtig?
     
  5. Hallo bla bla,

    hinter dem Range fehlt ein .Text.

    Ich hab das noch etwas ausgewalzt. Dieser Makro sagt dir was fehlt.

    Gruß Matjes :)
    Code:
    Sub SpeichernUnterNamenVonTextmarke()
      
      Const c_Bookmark = Text1
      
      Dim doc As Document, s_Bookmark As String
      Dim ret As Integer, l_SaveDisplayAlerts As Long
      Dim s_Path As String, s_Filename As String, s_FilenameFull As String
      
      Set doc = ActiveDocument
      
      On Error Resume Next
      
     ->Textmarke lesen
      s_Bookmark = ActiveDocument.Bookmarks(c_Bookmark).Range.Text
      If Err.Number <> 0 Then
        Err.Clear
        MsgBox (Die notwendige Textmarke-> & c_Bookmark &-> ist nicht vorhanden.)
        GoTo AUFRAEUMEN
      End If
      
     ->Textmarke leer
      If s_Bookmark =  Then
        MsgBox (Die Textmarke-> & c_Bookmark &-> ist leer.)
        GoTo AUFRAEUMEN
      End If
      
     ->Ist das Dokument bereits gespeichert ?
      If doc.Saved Then
       ->ja: dann verwende den Pfad des bereits gespeicherten Dokumentes
        s_Path = doc.Path
      Else
       ->nein: dann verwende den Default-Pfad
        s_Path = Options.DefaultFilePath(Path:=wdDocumentsPath)
      End If
      
     ->Filenamen ggf um .doc erweitern
      If LCase(Right(s_Bookmark, 4)) = .doc Then
        s_Filename = s_Bookmark
      Else
        s_Filename = s_Bookmark & .doc
      End If
      
     ->voller Filename
      s_FilenameFull = s_Path & Application.PathSeparator & s_Filename
      
     ->prüfen, ob file bereits vorhanden ist
      If Dir(s_FilenameFull) <>  Then
        
        ret = MsgBox( _
                Es existiert bereits ein file mit dem Namen:  & vbCrLf & _
                s_FilenameFull & vbCrLf & vbCrLf & _
                Soll das bereits vorhanden file überschrieben werden ?, _
                vbCritical + vbDefaultButton1 + vbYesNo)
        
        If ret = vbNo Then GoTo AUFRAEUMEN
        
      End If
      
     ->Dokument speichern 
      l_SaveDisplayAlerts = Application.DisplayAlerts
      Application.DisplayAlerts = wdAlertsNone
      ActiveDocument.SaveAs FileName:=s_FilenameFull
      Application.DisplayAlerts = l_SaveDisplayAlerts
        
      If Err.Number <> 0 Then
        MsgBox ( _
          Das Dokument konnte nicht gespeichert werden. & vbCrLf & _
          Name:-> & s_FilenameFull &->)
        GoTo AUFRAEUMEN
      End If
    
    AUFRAEUMEN:
      On Error GoTo 0
      Set doc = Nothing
    End Sub
     
  6. Hallo Matjes,

    irgendwie funktioniert es nicht :'(

    HAbe das MAkro gespeichert und
    Code:
    Const c_Bookmark = Text1
    angepasst
    Code:
    Const c_Bookmark = Kundennummer
    Dies ist der Name der Textmarke des Textformularfeldes.

    Wo liegt der Fehler ???

    Danke für eure Geduld.
     
  7. Welche Fehlermeldung kommt denn ?

    Gruß Matjes :)
     
  8. Keine :-\

    Als Dateinamen wird das zweite Wort der ersten Zeile vorgeschlagen :-\
     
  9. Hallo bla bla,

    mir scheint du willst, daß das Makro immer aufgerufen wird, wenn Du SpeichernUnter aufrufst. Das klappt natürlich nicht.

    Betätige mal Alt+F8 und wähle dann SpeichernUnterNamenVonTextmarke aus.

    Gruß Matjes :)
     
  10. Hallo Matjes,

    :-[ :-[ :-[

    Sorry.habe wohl vergessen dies anzugeben :-[

    Das Makro sollte gestartet werden wenn man die Schaltfläche Speichern in der Symbolleiste betätigt oder über die Menüleiste Speichern oder Speichern unter speichern möchte.
     
Die Seite wird geladen...

Feldnamen als Dateinamen in Word - Ähnliche Themen

Forum Datum
LDAP - Zuordnung von Feldnamen zu Attributen in der Datenbank Windows XP Forum 14. Mai 2007
Access Dynamische Feldnamen in Abfragen "aufbauen" Windows XP Forum 10. Apr. 2006
Dateinamen einfügen mit VBA Microsoft Office Suite 19. Aug. 2014
Suche Tool, um zu lange Dateinamen zu erkennen und dann zu kürzen Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 4. Juni 2013
Bourne Shell - Dateinamen absplitten Windows XP Forum 21. Juni 2012