Fenster zucken

Dieses Thema Fenster zucken im Forum "Windows 7 Forum" wurde erstellt von Frogo, 23. Dez. 2015.

Thema: Fenster zucken Hallo, seit kurzer Zeit zucken bei mir geöffnete Anwendungsfenster. Dabei werden die Icons in der Taskleiste auch...

  1. Hallo,

    seit kurzer Zeit zucken bei mir geöffnete Anwendungsfenster. Dabei werden die Icons in der Taskleiste auch hin und her geschoben. Die Intensität dieser Vorgänge ist nicht immer gleich. In der Titelleiste erscheint auch kurz (keine Rückmeldung). Das geht soweit, dass das Fenster auch mal milchig wird. Der Mousezeiger bleibt meistens stabil am Ort. Jedoch sind dann Eingeben in Felder kaum möglich bzw. fehlerhaft. Nach einer gewissenZeit sind geöffnete Fenster stabil, jedoch werden die Icons von Task- Manager und Ressourcenmonitor (zur Kontrolle des Ganzen gestartet) in der Taskleiste immer wieder gegeneinander getauscht.

    Das alles bei mäßiger CPU-Auslastung (ca. 50%) und RAM höchstens 60%.

    Das alles unter: HP Probook 4540s, Intel core i3 2,4 GH, Windows prof 7 64 Bit.

    Hardware wurde nicht verändert oder installiert.

    Habe bisher keine wirklichen Hinweisendes gefunden, oder es waren nur ähnliche Erscheinungen.
     
  2. hp
    hp
    Ist die Kiste Viren/Malwarefrei? 'Keine Rückmeldung' deutet auf ein ausgelastetes Device oder eine Blockade der Prozessoren durch ein Programm/Dienst. Das solltest Du mal monitoren zb. über denTaskmanager oder den Prozessexplorer. Schau auch mal in die Ereignisanzeige ob da Fehler oder Hinweise auf das Problem (Festplattenprobleme etc.) drinstehen und bereinige auch mal das System über die Datenträgerbereinigung ...
     
  3. Danke erst einmal für die Reaktion. Ich habe außer den familiären Weihnachtsaktivitäten mich auch noch der Sache gewidmet.
    Viren/Malwarefrei ist so eine Sache. Bei mit läuft Bitdefender Antivirus plus. Das meldet keine Bösewichte.
    Über den Ressoucenmonitor kann ich auch auch zeitweise bei geringer CPU-Auslastung eine hohe Frequenz über einen längeren Zeitraum feststellen. Außerdem gibt es Zeiten mit sehr hoher Datenträgeraktivität. Dann lassen sich auch in der Taskleiste markierte Fenster nicht aktivieren.
    Ich habe mir auch mal die Aufgabenplanung angesehen. Dort gibt es in der Bibliothek sehr viele Einträge, mit denen ich wenig anfangen kann. Auch in der Systemkonfiguration gibt es eine menge Dienste, wo ich nicht weis, ob die nötig sind. Die könnten auch das System ausbremsen. Mit den beiden letzten Komplexen habe ich noch nie wirklich befasst.
    Dann habe ich auch mal in die Ereignisanzeige geschaut. Da gibt es z.B. ein Ereignis viele Male "Kernel-EventTracing" Siehe Screenshot. Was ich jedoch damit anfangen kann, ist mir auch nicht bekannt.
    Übrigens, während ich dies hier schreibe, gibt es keine Probleme mi den Fenstern.
     

    Anhänge:

  4. hp
    hp
    Tja, das wird schwierig Dir aus der Ferne die richtigen Tips zu geben. Kennst Du niemanden in Deinem Bekanntenkreis der sich mit Win7 gut auskennt? Solche Operationen führt man am besten vor Ort aus. Ich kann Dir nur ein paar Seiten im Internet empfehlen, wo Du zB. Tips & Tricks zu Win7 findest. Die Breinigung des Systems mußt Du dann selber duchführen. Vor den Aktionen aber immer die Daten sichern, am besten über ein Image auf eine externe Platte, denn es kann bei den Änderungen am System auch was schief laufen:

    http://www.com-magazin.de/windows-7-603.html
    http://www.chip.de/news/Computer-entmuellen-Sauberer-PC-mehr-Privatsphaere_63725179.html
    http://www.chip.de/Tipps-Tools_13101526.html

    Und auf solche Seiten wie diese http://www.eventid.net/ kann man die Fehler analysieren lassen, zb. en aus deinem Screenshot:

    http://www.eventid.net/display-even...Kernel-EventTracing-eventno-10622-phase-1.htm
     
  5. Danke für die Hinweise. Ich werde allen nachgehen. Es ist schon recht merkwürdig, dass man im Netz so gut wie gar nichts über mein Problem findet. Beim Durchforsten des Systems findet man mit den verschiedensten Werkzeugen diverse Fehler, Abweichungen usw.Welche aber nun der Grund für das Zucken der Fenster sind ist fraglich. Man müßte in Frage kommende Erscheinungen eingrenzen können.
    Es ist auch so, dass eigentlich nur Fenster von geöffneten Programmen zucken. Z.B. zucken die Webbrowser-Fenster gar nicht.
    Ein Programm, bei dem es besonders schlimm ist, ist MyPhoneExplorer. Hier ist eine Eingabe im Unterfenster gar nicht möglich, weil der Mousecursor nicht an der betreffenden Position bleibt, weil das Fenster sich bewegt. Eben nicht der Cursor. Auch beim verwenden von Word für Windows tritt das Fensterzucken auch auf.
     
  6. Hallo,
    ich muss mich wieder zu meinem Thema mit den zuckenden Fenster melden.
    Ich habe nun schon einige Aktionen ( Vierenscann, Bereinigungen, alle (?) Treiber erneuert, usw.) durchgeführt, die geholfen haben könnten. Denn, das Zucken tritt nicht immer aber dennoch immer wieder mal auf und eine wirkliche Ursache bisher dabei nicht zu ermitteln.
    Leider kommt man bei solchen Aktionen auch vom Regen in die Traufe. So habe ich mir das Programm "PC Cleaner" von Sparktrust eingefangen, das wohl ein kriminelles Programm sein soll. Geholt habe ich es mir von Chip.de! Das ist wohl nicht so gut, oder?
     
Die Seite wird geladen...

Fenster zucken - Ähnliche Themen

Forum Datum
Taskleiste. Fenster "kleben" zusammen. Windows 7 Forum 31. Jan. 2016
Fensterfarben unter Windows ändern Windows 10 Forum 14. Jan. 2016
Nach öffnen eines Programfensters springt der PC automatisch wieder auf den Desktop Windows 7 Forum 26. Nov. 2015
Fenster klein! Windows 7 Forum 31. Okt. 2015
Pop-Up Fenster beim Öffnen von Ordner erstellen Windows XP Forum 31. Aug. 2015