Festplatte als Wechselmedium

Dieses Thema Festplatte als Wechselmedium im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von augapfel, 18. Okt. 2007.

Thema: Festplatte als Wechselmedium Hallo Leute, ich habe folgendes Problem: ich habe eine 2,5 Festplatte in einem externen Gehäuse via USB als...

  1. Hallo Leute,

    ich habe folgendes Problem: ich habe eine 2,5 Festplatte in einem externen Gehäuse via USB als Wechselmedium angeschlossen. Die Festplatte wurde bisher als Wechselmedium erkannt. Nach Austausch der Festplatte in dem externen Gehäuse wird die - nun neue - Festplatte nicht mehr als Wechselmedium sondern als lokales Laufwerk erkannt. Alle Versuche, z.B. über die Datenträgerverwaltung, die Festplatte als Wechselmedium zu deklarieren, sind fehlgeschlagen. Ich bin mit meinem Latein am Ende. Kann mir bitte jemand helfen? Tausend Dank.
     
  2. Was passiert den wenn Du Daten auf die Harddisk kopierst oder entfernst und erscheint dann unten rechts in der Taskleiste das USB Symbol wo man die USB Geräte entfernen kann ?

    Walter

    ???
     
  3. Hallo Walter, vielen Dank erstmal für Dein Interesse. Ich dachte schon, das Thema sei zu uninteressant. Also: Das kopieren und entfernen ist kein Problem. Das geht so wie immer. Da die USB-Festplatte aber als lokaler Datenträger erkannt wird, bekommt sie auch einen Papierkorb. Ist die Festplatte aber nicht angeschlossen, sagt mir Windows, dass der Papierkorb auf E:\ (eben der USB-Festplatte) defekt ist. Das USB-Symbol in der Taskleiste ist vorhanden. Allerdings kann ich die Festplatte nicht sicher entfernen. Ich muss sie immer auf gut Glück rausziehen. In der Datenträgerverwaltung habe ich festgestellt, dass ein USB-Stick nur formatiert werden kann. Der USB-Festplatte muss ich jetzt aber eine PArtition zuweisen, was vorher nicht möglich / nötig war. Sie erscheint auch als Basis-Laufwerk, nicht als Wechselmedium. Ich kann meinem Rechner partout nicht beibringen, dass die USB-Festplatte ein Wechselmedium ist. Er ist stur und erkennt ein lokales Laufwerk. Frage: Gibt es evtl. eine Software, die verhindert, dass Windows die USB-Festplatte als lokalen Datenträger erkennt und mit der man die Festplatte als Wechselmedium labeln kann?

    Vielen, vielen Dank.
     
  4. Kann mir nur noch vorstellen das bei dieser neuen Festplatte beim Partitionieren und Formatieren etwas nicht korrekt abgelaufen ist.

    Walter

    :(
     
Die Seite wird geladen...

Festplatte als Wechselmedium - Ähnliche Themen

Forum Datum
Festplatte geht aus und danach nicht mehr an Windows 10 Forum Dienstag um 01:23 Uhr
Suche leise SATA-Festplatte mit 8 TB Hardware Samstag um 20:16 Uhr
Backup auf Festplatte Windows 8 Forum Samstag um 18:07 Uhr
externe Festplatte automatisch aus- und einschalten Windows 10 Forum 1. Dez. 2016
Windows 10 iso externe Festplatte blockiert Windows 10 Forum 12. Nov. 2016