Festplatte dauernd über 48°

Dieses Thema Festplatte dauernd über 48° im Forum "Hardware" wurde erstellt von MickBlue, 23. Juni 2005.

Thema: Festplatte dauernd über 48° Ich habe eine Maxtor 300 GB Festplatte. Leider kann ich euch momentan nicht die Typennummer geben, da liegt ja das...

  1. Ich habe eine Maxtor 300 GB Festplatte.
    Leider kann ich euch momentan nicht die Typennummer geben, da liegt ja das Problem.
    Als ich den Rechner nur mit dieser Platte betrieben habe, kam es dauernd zu Abstürzen und Systemfreeze.
    Nun läuft der Rechner über eine 40 GB Platte.
    Als ich gestern die S-ATA 300GB Platte mal angeschlossen habe um sie mit HDD Health zu testen, brachte er mir bereits nach 2 Stunden die meldung WARNUNG: Festplatte hat über 48°.

    Und das trotz Unterbodenlüfter (http://www.silentmaxx.de/zubehoer_gehaeuse.php LINK - Artikel 11111) und sogar HDD Kühlung (http://www.silentmaxx.de/sm-hd.php).

    Nun meine Frage: Kann es auch einfach sein, daß ich eine schlecht verarbeitete Maxtor Festplatte erwischt habe, oder wie kann es sein, daß das Gerät bei mir mit über 48° läuft (Tower ebenfalls Silentmaxx / ST-11) , und bei einem Freund mit gleicher Towerhardware OHNE Unterbodenlüfter mit 36° läuft?

    Was kann ich noch tun bzw. überprüfen, um den Kern des Übels herauszufinden?

    Danke im Voraus.
     
  2. OK, 48 Grad sind wirklich super viel und nicht gesund.
    Ist denn dein Gehäuse entsprechend gut durchlüftet ? Denn der beste Platten-Lüfter/Kühler nutzt nichts, wenn sich im Gehäuse die warme Luft staut.

    Edit: Ich habe mir mal dein Gehäuse angeschaut. Das sollte eigentlich gut durchlüftet sein. Allerdings bekommt die Platte nicht wirklich frische Luft, wenn sie im vorhandenen Platten-Käfig mit einem passiven Kühler montiert ist. Da der Bodenlüfter die kühle Luft nicht bis zur Platte bringt.
    Versuche mal folgendes:
    Entweder einen aktiven Platten-Lüfter verbauen oder die Platte so montieren, dass sie direkt im Luftstrom hängt oder vor die Platte einen kleinen Lüfter (es reicht schon ein 40er, weil die Platte quasi nur angehaucht werden muss) hängen.
    Versuchweise brauchst du ja nur mal einen kleinen Lüfter unter die Platte legen, ohne ihn größer zu befestigen. Nur um es mal zu testen. Bleibt sie dann schön kühl, kann man über eine entgültige Lösung nachdenken. Wird sie dann aber immer noch so heiss (über 38 Grad im Dauerbetrieb), hat sie einen Defekt.
     
  3. Moin,

    ist schon klar. Allerdings messen die Programm die Temp. nicht an der Oberfläche sondern im Inneren und wenn innen schon 48 Grad sind, hast du aussen locker 65 und mehr.
    Eine Regel besagt (auch wenn manche Hersteller etwas anderes sagen): 38 bis 40 Grad, im Dauerbetrieb, sollten nicht überschritten werden. Kurzzeitig kann die Platte auch mal über 40 aber noch unter 50 Grad warm werden, aber wirklich nur kurzzeitig.
    Zudem gilt immer noch die Faustregel: Je kühler die Komponenten gehalten werden, umso länger leben sie. Gilt natürlich auch für die CPU und die Grakas. Selbst wenn eine Interl-CPU locker mit 80 bis 90 Grad umgehen kann, lebt sie länger wenn man sie deutlich kühler hält.

    Was die Platten angeht, sorge ich immer dafür dass sie selbst unter Volllast nicht wärmer als 36 Grad werden.
     
  4. Ich glaube die von Silentmaxx haben mich beschissen :mad:
    Das Teil ist doch, wenn man es sich genauer anschaut, kein Kühler sondern ein Silencer, also Dämmer.
    Jedenfalls ist das ST-11 Gehäuse in Verbindung mit Unterbodenlüfter und dem CPU Lüfter (auch Silentmaxx, sehr gutes Teil) eigentlich sehr kühl gehalten.
    Ich habe ja die 40 GB Platte auch noch drin, die liegt locker auf dem Netzteil (nicht befestigt weil nur Übergangslösung) und die hat niemals 40° im betrieb.

    Und die neue Platte hatte ja bereits Aussetzer, weshalb die sicherlich die 50° überschritten hat.
     
  5. also ich kann dir aus erfahrung sagen, dass die 300er maxtor schweine heiss wird, wenn sie nicht direkt von einem lüfter angepustet und die warme abluft sofort von dieser ferngehalten wird. man könnte fast meinen, die platten kann man nur in einem profigehäuse verwenden. beispielsweise können bei einem chieftech-gehäuse die lüfter in eine vorrichtung hinter dem festplattenkäfig gesetzt werden.
    http://www.com-tra.de/shop/de_DE/pr...601_DX-01BLD-U_Midi-Server_ATX_blau_solo.html
    geht das bei deinem silent-gehäuse auch?
    ein paar propeller an der rückwand nutzen der platte in dem moment gar nix.
    vielleicht hast mal irgendwie die möglichkeit das auszuprobieren. sollte das nichts bringen, fragst du bei maxtor mal an....
     
  6. Also, die von mindfactory haben mir nun gesagt, ich sollte die Platte zurückschicken, wenn sie zu heiß wird.
    Wenn nach 3 Minuten die Warnung kommt, daß die Temperatur über 48° ist, und die wird ja nichtmal an der Platte gemessen, kann ich die guten Gewissens zurückschicken?
     
  7. Sorry, wenn ich da ein wenig drängel, aber ich möchte die Platte echt gerne zurückschicken.
     
  8. Wenn Mindfactory dir das sagt, dann mach das doch.
    Ich kann mir auch nicht vorstellen dass die Platte OK ist, denn ich habe mal bei mehreren Bekannten, die auch diese Platte haben, nachgefragt. Von denen wurde bestätigt dass die Platte wärmer wird, als andere Platten, aber bei keinem erreicht sie diese Temperaturen, wie es bei dir der Fall ist. Einige haben einen 120er Lüfter davor und andere haben einen Festplattenlüfter unter der Platte. Dabei werden die Platten, bei einer Raumtemperatur von ca. 24 Grad, maximal 38/40 Grad (unter Volllast) warm. Da die Volllast kein Dauerzustand ist, ist das eine vertretbare Temperatur.
     
  9. X 3
    X 3
    Also ich hab auch eine Maxtor mit 160 gb serial ata und die ist bei mir Bei Vollast so um die 52 grad heiß . Bis jetzt gab es noch nie probleme mit ihr. :-\
     
Die Seite wird geladen...

Festplatte dauernd über 48° - Ähnliche Themen

Forum Datum
Defrag + Index aus! Festplatte läuft trotzdem dauernd ?? Windows Vista Forum 4. Juli 2011
festplatte dauernd in verwendung Windows XP Forum 5. Feb. 2009
Festplatte arbeitet dauernd Windows 95-2000 17. März 2004
Festplatte geht aus und danach nicht mehr an Windows 10 Forum Dienstag um 01:23 Uhr
Suche leise SATA-Festplatte mit 8 TB Hardware Samstag um 20:16 Uhr