Festplatte geht urplötzlich nicht mehr

Dieses Thema Festplatte geht urplötzlich nicht mehr im Forum "Datenwiederherstellung" wurde erstellt von Ford-Prefect, 15. Aug. 2003.

Thema: Festplatte geht urplötzlich nicht mehr Hallo, seit gestern läuft meine Festplatte nicht mehr vernünftig, kann nicht mehr von IDE0 booten. Habe ein ASRock...

  1. Hallo,

    seit gestern läuft meine Festplatte nicht mehr vernünftig, kann nicht mehr von IDE0 booten. Habe ein ASRock K7VT2 und eine IBM 60GB Platte mit 7200u/min. Ich kann, wenn ich mit Diskette boote, auf alle Partitionen zugreifen bis auf die erste (C:) und die letzte (I:). Diese beiden werden nicht erkannt - und das Fehlen der C: Partition verhindert, daß ich von der Platte booten kann.

    Ich hatte ein ähnliche Problem mit der Platte schonmal, als ich sie erstmals an das Board angeschlossen habe. Damals wurde mir gesagt, daß es am BIOS liegt, es würde die Platte anders allokieren. Jetzt hat sich das BIOS ja nicht geändert, und trotzdem das gleiche Problem.

    Hat jemand Ideen, was das ist? Und wie ich meine Daten und evtl. auch die Platte retten kann?

    Grüße
    Ford Prefect
     
  2. :-\

    Hi,
    wird denn die Platte im Bios erkannt? wenn nicht kannst kannst Du versuchen die Daten der HDD manuell einzugeben. Wenn sie dann immer noch nicht funktioniert ist sie defekt.

    Wenn die Platte erkannt wird, solltest Du alle Partitionen zu löschen und neue anlegen. Damit sind zwar Deine Daten im Nirvana verschwunden, aber Deine Festplatte geht wieder.

    Kleiner Hinweis noch: alle wichtigen Daten sollten ab und zu gesichert werden

    Gruss Andy2105

    :eek:
     
  3. Hallo Andy,

    die Platte wird im BIOS erkannt, und die Daten sind auch korrekt. Habe es zwischendurch auch mal manuell versucht, aber Fehlanzeige.

    Deinen Vorschlag mit Partitionen löschen und neu anlegen habe ich vor ca. 6 Wochen schonmal gemacht, als ich sie erstmals an das Board angeschlossen habe und das Problem auftrat. Daher habe ich auch noch alle Daten auf CDs ;). Aber ich habe das Gefühl, daß diese Lösung ziemlich temporär war. Wieso habe ich das gleiche Problem aus heiterem Himmel schon wieder???? Das ist der Punkt, den ich nicht kapiere.... weil eigentlich sollte doch danach alles wieder in Butter sein?!

    Grüße
    Ford Prefect
     
  4. Hallo nochmal,

    inzwischen habe ich mir eine neue Platte gekauft. Die IBM-Platte habe ich nicht mehr zum laufen gebracht. Konnte per DOS gerade noch die restlichen wenigen Daten auf die neue Platte rüber retten, bevor sie jetzt wohl in die ewigen Jagdgründe abgewandert ist: Habe nach der Datenrettung wie auch schon beim letzten mal per FDISK zuerst den MBR geplättet und dann alle Pertitionen gelöscht. Als ich den Rechner anschließend neu hochgefahren habe, hat FDISK die Platte überhaupt nicht mehr erkennen können..... die ist wohl endgültig hin, oder? Irgendwelche Ideen? Würde an sich gerne 3 Partitionen anlegen, weil ja nur die erste und letzte ab und zu verloren gehen. Die dritte könnte man z.b. sehr gut zum Ablegen von CD-Images verwenden, weil man einerseits nicht ständig die CDs wechseln muß und andererseits die Images jederzeit wieder herstellen könnte, falls die Platte endgültig hin ist

    Grüße
    Ford Prefect
     
  5. Hast du denn mal den DriveFitnessTest von IBM (Hitachi) laufen lassen? Damit kannst du am ehesten erkennen, ob die Platte hinüber ist.
     
  6. jo, und wenn sie defekt ist, und noch Garantie drauf ist, dann schick sie auf jeden Fall ein...hab ich auch schon 2mal gemacht...*gg*(also die umgetauschte Platte wieder umgetauscht)..dann kriegste ne neue...und meine jetzige scheint wohl zu halten, schon fast ein Jahr, die anderen beiden waren nach nem halben Jahr schrott..... ;)
     
  7. Hi,

    stelle gerade fest, daß ich das Thema gar nicht mehr beendet habe. Zu guter Letzt hat sich heraus gestellt, daß der Festplattencontroller am Board einen Bug hatte. Die Platte läuft jetzt an einem anderen Board wieder. Allerdings mußte ich sie platt machen und neu partitionieren, bevor wieder was lief.

    Grüße
    Ford Prefect
     
Die Seite wird geladen...

Festplatte geht urplötzlich nicht mehr - Ähnliche Themen

Forum Datum
Festplatte geht aus und danach nicht mehr an Windows 10 Forum Dienstag um 01:23 Uhr
Windows 10 vorinstalliert. Was wenn die Festplatte nicht mehr geht. Windows 10 Forum 16. Aug. 2016
Externe Festplatte umbenennen geht nicht... Hardware 25. Dez. 2010
W7 Festplattenüberprüfung geht nicht!! Windows 7 Forum 14. Juli 2009
Festplatte spinnt - Samsung diagnose geht nicht?! Hardware 23. Jan. 2009