Festplatte hat Partitionen "vergessen", Tips für Wiederherstellung??

Dieses Thema Festplatte hat Partitionen "vergessen", Tips für Wiederherstellung?? im Forum "Datenwiederherstellung" wurde erstellt von ba_alzamon, 19. Nov. 2007.

Thema: Festplatte hat Partitionen "vergessen", Tips für Wiederherstellung?? Hallo zusammen, meine zweite Festplatte hat ihre Partitionen verloren. Keine Ahnung wie das passiert ist, das...

  1. Hallo zusammen,

    meine zweite Festplatte hat ihre Partitionen verloren. Keine Ahnung wie das passiert ist, das einzige was ich weiß ist dass zwischenzeitlich leider ein kompletter Idiot an meinem Rechner war. Nicht nur resultierte das in Backdoor Trojaner Problem, sondern eben auch darin, dass eine meiner Festplatten komplett ihre Partitionen vergessen hat. Wie er das geschafft hat oder ob es ein Hardwareversagen ist - keine Ahnung.
    Wie dem auch sei, hier die Situation:
    Der Rechner ist mit XP bespielt (mittlerweile natürlich neu, wegen Trojaner ... :tickedoff:), die zweite Festplatte (320 GB) war in zwei Partitionen unterteilt, die beide mit Truecrypt formatiert/verschlüsselt wurden. Mittlerweile wird die Festplatte aber nur noch als große unformatierte (und unallocated) Festplatte erkannt, statt als unterteilte. Dasselbe Problem trat auch schon vor der Neuinstallation und in einem anderen Rechner auf.
    Gibt es eine Möglichkeit die Partitionstabelle wieder so herzustellen, dass genau der Datenmüll, den Truecrypt da drauf schreibt wieder hergestellt wird und jedes Bit der richtigen Partition zugeordnet wird? Sonst sind die Daten wohl flöten, da die Partitionen sich nicht mehr mounten lassen. Testdisk läßt nichts gutes erhoffen, der erkennt auch nicht mehr als Windows.

    Vielen Dank für die Hilfe bzw. Antworten

    [br][blue]*Eddie: Verschoben aus "Hardware"*[/blue]
     
  2. keine ahnung, weil ich sowas nicht benutze, aber die dinger benutzen doch passwörter. truecrypt installiert kann die dinger mit korrektem passwort auch nicht mehr öffnen?
     
  3. Ja, die Dinger benutzen Passworte. Das ist auch nicht das Problem (meine andere verschlüsselte Festplatte auf HDD-0 läßt sich ja auch mounten).

    Das Problem ist vielmehr: Truecrypt greift auf die Partitionen zurück bzw. irgendwelche Daten darauf, wie genau's funktioniert weiß ich nicht ist für das Problem eigentlich auch irrelevant, bloß die Partitionen sind WEG! D.h. wenn ich die Partitionen wieder wie sie waren herstelle kann, kann ich auch mit Truecrypt drauf zurückgreifen. Davor bekäme ich selbst wenn ich um die Partition herum auf die Daten zugreifen könnte nur Datensalat. :-\
     
  4. dann musste noch warten, ich muss hier passen und will nichts falsches schreiben. kommt mit sicherheit noch'n crack dafür, gemach...
     
  5. Ich nehme an, dass du kein Backup vom MBR (der die Partitionstabelle enthält) dieser Platte hast? Ist jetzt kein Vorwurf, sondern eine Feststellung, dass da allgemein viel zu wenig drauf geachtet wird.

    Solltest du irgendwann mal ein Backup von der Platte mit True Image gezogen haben, kannst du aus dem Backup die Spur 0 mitsamt MBR wiederherstellen. Auch wenn das Backup alt ist! Lediglich die Partitionierung darf sich seitdem nicht verändert haben, sonst würde ja eine falsche Partitionstabelle zurückgeschrieben.

    Testdisk kann nichts finden, weil das Dateisystem verschlüsselt ist und es deswegen keine Anhaltspunkte für die Partitionierung erhalten kann (z.B. Bootsektoren, FAT, MFT). Die einzig verbleibende unverschlüsselte Quelle für die Partitionierung ist der MBR, und der ist ja offensichtlich unbrauchbar.
     
  6. Du vermutest richtig, IrksEye: ich habe kein Backup der MBR. Habe um genau zu sein erst bei der Suche nach einer Lösung meines Problems festgestellt, dass das geht. Normalerweise lösen sich Partitionen aber auch nicht einfach in nix auf - passiert mir zumindest das erste Mal - demnächst werde ich vorsichtiger. Die Partitionen kann man in jedem Fall nicht verändern, wenn es sich um Truecrypt Volumes handelt, d.h. ein Backup nach Installation hätte's getan. Naja, Spekulation... leider hab ich auf jeden Fall keins.

    Gibt's Mittel und Wege den MBR wiederherzustellen oder ist die Festplatte (zumindest bis zur Neupartitionierung / Formatierung) Toast und die Daten hinterher?
     
  7. Hast du die Möglichkeit, ein Sektor-Backup der Platte zu machen... das würde beim Probieren ein wenig Sicherheit bringen. Dann wär's halt noch von Vorteil zu wissen, wie groß die Platte ist und wie groß die Partitionen waren, welchen Typ sie hatten (primär/logisch). Dann könnte man mit Linux cfdisk (das schreibt nur in der Partitionstabelle und nicht im Dateisystem) versuchen, die Partitionstabelle durch erneutes Anlegen zu rekonstruieren.
    Hardcore-Freaks machen das mit einem Disk-Editor, mit dessen Hilfe übrigens auch mal nachgeschaut werden könnte, ob auf Spur Null zufälligerweise noch eine Kopie des MBR rumgeistert (z.B. in Sektor 6 oder so).
     
  8. Hm, ich weiß leider nicht mehr genau wie groß die Partitionen waren. Die Platte ist 320 Gig groß, ich meine eine der Partitionen wäre 250 gewesen und die andere der Rest, sicher bin ich mir aber nicht, das mit dem erneuten Anlegen wird also schwierig. Auf jeden Fall waren's logische Laufwerke soviel weiß ich noch. Ein Sektoren-Backup wäre momentan schwierig, ich wollte aber eh mal ne größere Backupplatte kaufen, könnte ich auch jetzt machen, wenn eine realistische Chance besteht was wiederherzustellen.
    Hast Du irgendwelche Tips zu disk-editor, ich habe das Prog. noch nie verwendet geschweige denn ne Ahnung davon wie's funkioniert. Kann man da was auslesen und es dann posten das klügeren Leuten die Möglichkeit gibt hilfreiche Infos aus der Partitionstabelle zu lesen?

    Mal wieder vielen Dank für die Tips
     
Die Seite wird geladen...

Festplatte hat Partitionen "vergessen", Tips für Wiederherstellung?? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Festplatte formatieren mit einzelnen Partitionen Hardware 15. Sep. 2011
Festplatte formatieren mit einzelnen Partitionen Windows XP Forum 15. Sep. 2011
Festplatte 1Terabyte in mehreren Partitionen aufteilen,Problem Windows XP Forum 1. Dez. 2010
Suche SW, die komplette Festplatte klont (inkl. Partitionen) Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 29. Jan. 2010
Re: Fragen zu Festplattenpartitionen Windows XP Forum 19. Dez. 2009