Festplatte im eimer

Dieses Thema Festplatte im eimer im Forum "Datenwiederherstellung" wurde erstellt von Mikra83, 19. Dez. 2010.

Thema: Festplatte im eimer hallo, ich habe eine externe hd. nur leider funktioniert diese nicht mehr. wenn ich sie am notebook anstecke wird...

  1. hallo,
    ich habe eine externe hd. nur leider funktioniert diese nicht mehr.
    wenn ich sie am notebook anstecke wird diese erkannt. aber nur die schnittstelle des gehäuses quasi.
    wenn ich auf eigenschaften gehe steht da nicht lesbar.....kapazität unbekannt.......
    nun habe ich das gehäuse aufgemacht, die hd rausgeholt anstecke. sie läuft kurz an und dann gibt es ein click und das wars.
    also benutzen kann ich sie nicht.
    was kann ich tun? sie wichtige dateien drauf (erinnerungen... fotos.....).
    gibts da überhaupt eine möglichkeit??
    gruß mikra83

    [br][blue]*PCDElchi: Verschoben aus "Hardware"*[/blue]
     
  2. Da ein physischer Defekt vorliegt, würde ich eine entsprechende Firma beauftragen. Siehe hier im unteren Bereich: http://www.wintotal-forum.de/index.php/topic,41653.0.html

    Kroll http://www.ontrack.de/ wird in diesem Zusammenhang sehr häufig genannt. Die bieten eine Analyse vor der Wiederherstellung an. Danach kannst Du entscheiden, ob Du einen Auftrag erteilen und das Geld für die Wiederherstellung ausgeben willst.
     
  3. hallo,
    danke für die fixe antworte.
    nun ein anderer lösungsweg???!!!
    die bilder waren ja auf der festplatte von notebook und wurden dort einfach kopiert und gelöscht.
    nun die frage:
    die daten werden doch nicht richtig gelöscht, irgendwie wo sind sie doch noch da.........ich meine mit spezieller software kann mach diese vielleicht noch wiederherstellen????!!!!!
    zu mindestens hab ich davon mal gehört. papierkorb----sicheres löschen-----usw.......
    stimmt das, ist das möglich?? wenn ja, welche tools sind da so angesagt??
    gruß mikra83
     
  4. Sobald die entsprechenden Sektoren wieder überschrieben wurden, ist eine Wiederherstellung bereits gelöschter Bilder auf dem Ursprungsdatenträger auch nicht mehr möglich.
     
  5. Vielleicht noch eine Möglichkeit: sofern noch Garantie besteht, Kontakt mit dem Hersteller aufnehmen, ob der etwas machen kann.
     
  6. du meinst vielleicht Datenrettung speziell für Bilddateien
    PC INSPECTOR smart recovery:
    http://www.wintotal.de/softwarearchiv/?id=1809
    oder
    PC INSPECTOR File Recovery
    http://www.wintotal.de/softwarearchiv/?id=1169

    pan_fee
     
  7. hi,
    es handelt sich größtenteils um bilder ;)
    danke, ich schau es mir mal an.
    tschau
     
  8. eos
    eos
  9. Ich hatte kürzlich selbiges Problem. Letztes Backup war da leider einen Monat her... Ich habe die Festplatte dann zu einer Firma gebracht, die kostenlos eine erste Analyse vorgenommen hat und die mir dann den Kostenvoranschlag geschickt haben. Man muss dabei aber sagen, dass es eine 500 GB-Platte war. Aber das ist ja heute Standard. Naja, 1523 € hätte mich der Spaß gekostet... Damit könnte ich ein Büro komplett neu einrichten. Schon heftig. Ich habe dankend abgelehnt, auch weil ich ein paar wichtige Daten doch noch gefunden habe. Seitdem sichere ich täglich. Und Dateien an denen ich arbeite, lasse ich über Dropbox gleich unmittelbar online sichern.
     
Die Seite wird geladen...

Festplatte im eimer - Ähnliche Themen

Forum Datum
Festplatte macht seltsame Geräusche und wird nicht mehr angezeigt. Im Eimer? Hardware 25. Apr. 2011
Festplatte im Eimer? Hardware 15. März 2009
Festplatte geht aus und danach nicht mehr an Windows 10 Forum Dienstag um 01:23 Uhr
Suche leise SATA-Festplatte mit 8 TB Hardware 3. Dez. 2016
Backup auf Festplatte Windows 8 Forum 3. Dez. 2016