Festplatte kaputt, was nun?

Dieses Thema Festplatte kaputt, was nun? im Forum "Datenwiederherstellung" wurde erstellt von Kolja, 8. Juli 2007.

Thema: Festplatte kaputt, was nun? Guten Tag, ich habe ein dringendes Problem. Gestern hat sich ohne Vorwarnung meine Festplatte verabschiedet. Der...

  1. Guten Tag,
    ich habe ein dringendes Problem. Gestern hat sich ohne Vorwarnung meine Festplatte verabschiedet. Der Monitor ist eingefroren und ein Klicken/Kratzen im Tower sagte mir, dass da etwas nicht in Ordnung ist. Beim Neustart geht es bei „Detecting IDE-Drives“ nicht weiter bzw. die Festplatte wird nicht mehr erkannt und das komische Geräusch ist sofort wieder da. Ich habe die Festplatte dann ausgebaut und dadurch feststellen können, dass das Geräusch definitiv von der Festplatte stammt. Auf der Platte sind nun aber viele wichtige Daten, auf die ich hoffentlich noch irgendwie zugreifen kann. Habe oft mal gehört, dass z.B. bei Hausdurchsuchungen sogar auf komplett zerstörte Festplatten zugegriffen werden konnte. Kann vielleicht jemand eine Diagnose stellen und mir sagen wie ich ohne professionelle Hilfe das Problem lösen kann. Zum Fachmann will ich die Platte eigentlich nur im Notfall bringen, weil ich auch die ein oder andere Sicherheitskopie auf der Festplatte habe und nicht weiß ob das rechtliche Konsequenzen haben kann. Ich hoffe ihr könnt mir in meiner Not helfen.
    Gruß, Kolja
     
  2. Eine FP mit physikalischem Schaden macht Probleme bei der Datenrettung.
    Als Slave einbauen und dann mit Testdisk bzw. Knoppix schauen ob noch was erkannt wird.
    Ansonsten - Datenrettungslabor. Ob die Herrschaften sich um illegale Dinge scheren solltest du ggffs vorher abklären.
     
  3. Also wenn die ehemals funktionierende Festplatte nach dem Crash beim Neustart nicht nehr erkannt wird, hast Du vermutlich ein dickes Problem. Glaube auch kaum, dass sie dann erkannt wird, wenn Du versuchst, sie als Slave anzuschließen. Professionelle Datenrettung ist meines Wissens für Normalsterbliche unbezahlbar. :-\
     
  4. Ja und? Dann startet er seinen Rechner eben mit ner Knoppix-CD. Und was bringt das der ramponierten Festplatte?
     
  5. z.B. wenn KNOPPIX die FP erkennt und darauf zugreifen kann, es möglich ist selbige auch zu sichern oder zu brennen mittels K3B ;)

    ITM4
     
  6. Und wie soll Knoppix eine Festplatte erkennen können, die vom Bios nicht erkannt wird? :?
     
  7. Also wenn die Festplatten Elektronik oder die Festplatten Hardware defekt ist gibt es auf einem normalen Weg keine Möglichkeit die Daten zu retten und wie schon gesagt nur noch die teuren Labor welche die Platte auseinandernehmen.

    N.b. auch ein Crash vom Lesekopf zerstört die Scheiben.

    Walter

    :(
     
Die Seite wird geladen...

Festplatte kaputt, was nun? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Festplatte kaputt - Daten retten Datenwiederherstellung 5. Feb. 2012
Externe Festplatte kaputt Datenwiederherstellung 26. Okt. 2009
Samsung-Festplatte (Platine kaputt) -- Daten retten? Datenwiederherstellung 5. Aug. 2009
Bootfehler? Festplatte kaputt? Virus? Windows XP Forum 4. Juni 2009
Eine Festplatte bei Raid 0 kaputt gegangen!! (neue Platine?) Datenwiederherstellung 7. Apr. 2009