Festplatte kaputt?

Dieses Thema Festplatte kaputt? im Forum "Hardware" wurde erstellt von Tuffi, 22. März 2005.

Thema: Festplatte kaputt? So ich brauch ne Diagnose von euch aber bitte schnell? Also ich bin hier auf der Arbeit im Praktikum und hab bzw....

  1. So ich brauch ne Diagnose von euch aber bitte schnell?

    Also ich bin hier auf der Arbeit im Praktikum und hab bzw. hatte die Aufgabe auf eine 40 GB Western Digital Windows XP/2ooo/Nt und 98SE zu installieren alles schön und gut mittlerweile weiß ich wie es geht aber vorher hab ich rumprobiert.

    Und hab xp 2000 drauf gehabt dann bei 98SE klappte es net mehr...dann hab ich mich neu informiert und weiß jetzt wie es geht.

    Problem an der ganzen Sache ist deswegen poste ich auch hier ich kann die Festplatte net mehr formatieren nichts...

    also ich sag euch mal was ich schon alles probiert habe:

    -Bei Versuch die Festplatte als Slave zu formatieren (hab natürlich ne andere mit windows dafür) hängt sich das (XP) System beim Booten auf
    -Wenn ich versuche die Platte als Master alleine von CD zu formatieren hängt sich das XP und 2000 Setup kurz bevor ich die Platte sehen kann also die Partitionen auf und nichts geht mehr
    -Bootdiskette und CD hat auch nichts gebracht
    -Auch wenn ich schon mit der anderen platte im windows drin bin und die WD platte als slave dazu anschliesse (im windows) hängt sich der rechner komplett auf

    Also Diagnose meinerseits lautet nichts geht mehr ich kom einfach net mehr an die Platte ran als master oder als slave einfach net mehr ran

    Kollegen meinen ich hätte die Platte gekillt aber das wäre schlecht also helft mir wenn ihr was wisst

    Achja und Bios einstellungen bezüglich boot device sind selbstverständlich richtig.....Danke scho ma

    Bei fragen bzw. wenn ich was undeutlich formuliert habe postet trotzdem danke
     
  2. Was hast Du denn von der Bootdiskette aus probiert, bzw. welche Bootdiskette hast Du benutzt?
    Bei einer Win98-Diskette kann der Rechner eine NTFS-Formatierte Partition icht finden, um die zu formatieren müßte man die erstmal mit Fdisk löschen.
    Und die Win2000-Startdisketten machen nichts anderes als das Setup der CD, aber falls der Rechner nicht von CD booten kann sind die ganz nützlich...
    Und wenn Du die Festplatte im laufenden Betrieb anschließt ist klar daß sich der Rechner aufhängt - IDE-Geräte sind halt noch nicht Hot-Plug-fähig...
    Glück gehabt daß der IDE-Controller sich nicht verabschiedet hat...

    Falls es mit Windows-eigenen Mitteln nicht klappt die Festplatte zu formatieren dann besorg Dir z.B. Partition-Magic 8, das ist von CD bootfähig und damit kannst Du dann vor der Installation von Win98 bereits die Festplatte bequem partitionieren und formatieren.
    Falls das damit auch nicht geht nimm ein Hersteller-Tool und mach einen Low-Level-Format, dabei wird alles auf der Festplatte gelöscht und mit 0 überschrieben...
    Aber falls Du das machst entferne alle anderen Festplatten im Rechner, nicht daß Du die falsche leerräumst...
     
  3. Also im Normalfall sollte es immer mit der XP oder der Win2000 BootCD funktionieren. Von CD booten alle Partitionen löschen und dann die erste erstellte Partition mit Fat32 formatieren, damit sie hinterher von Win98 erkannt wird. nach dem Formatieren die Installation abbrechen und zuerst Win98 installieren.
     
  4. Thx ich probier mal den kram aus...

    Achja mim Nt Setup komm ich weiter als mit 2000 oder XP aber mir werden dann 2 partitionierte bereiche und 3 unpartitionierte bereiche angezeigt...von mindestens 8000MB also die partionen sind ja klar aber wenn ich sie lösche dann bleiben halt 3 undpartitionierte bereiche auf einer Platte,und ich krieg sie net zusammen........!!!

    und das 98SE setup hab ich noch net ausprobiert


    THX for all

    PS: das mit der platte im windows anschliessen war ja auch ein verwahloster hilfeversuch weil ich nicht weiter wusste...hehe
     
  5. was meinst du mit der fdisk? kenn ich nicht wirklich also wie und wo find ich die???

    THX
     
  6. starte mal mit ner bootdisk, auf der fdisk drauf ist, und dann einfach fdisk aufrufen, oder von ner anderen platte booten und über die Datenträgerverwaltung die Platte formatieren (für Win98) formatierungsart FAT benutzen, weil NTFS damals noch nicht gab ;)
     
  7. Fdisk ist auf der Win98-Startdiskette drauf, einfach wenn die Diskette fertig gebootet ist fdisk eingeben.
     
  8. hol dir knoppix => CD einlegen, booten und ein paar Linuxbefehlchen eingeben und du bist am ziel ::)
     
  9. würd ich dir auch empfehlen
     
  10. hmm keine lust mehr auf die Platte geb die an die kollegen zurück dann wird sie eingeschickt und ich hab dann kein prob mit der platte aber danke für alles werd mich bestimmt nochmal melden bei neuen probs in der Firma.....LOL

    Cu THX for all
     
Die Seite wird geladen...

Festplatte kaputt? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Festplatte kaputt - Daten retten Datenwiederherstellung 5. Feb. 2012
Externe Festplatte kaputt Datenwiederherstellung 26. Okt. 2009
Samsung-Festplatte (Platine kaputt) -- Daten retten? Datenwiederherstellung 5. Aug. 2009
Bootfehler? Festplatte kaputt? Virus? Windows XP Forum 4. Juni 2009
Eine Festplatte bei Raid 0 kaputt gegangen!! (neue Platine?) Datenwiederherstellung 7. Apr. 2009