Festplatte "Kopfüber" einbauen?

Dieses Thema Festplatte "Kopfüber" einbauen? im Forum "Hardware" wurde erstellt von Necr0manzer, 31. Juli 2007.

Thema: Festplatte "Kopfüber" einbauen? Hallo! Ich habe einen Dell Precision 450 und mir dazu jetzt eine neue Festplatte gekauft. Das Problem: Das Gerät...

  1. Hallo!
    Ich habe einen Dell Precision 450 und mir dazu jetzt eine neue Festplatte gekauft. Das Problem: Das Gerät wird unter Umständen als Desktop verwendet (Die Laufwerke sind bei Verwendung als Desktop Horizontal, das Gerät ist laut Beschreibung als Tower oder Desktop vorgesehen.)
    Mein Problem: Die zweite Festplatte muss so eingebaut werden, dass sie im Desktop-Betrieb Kopfüber ist (d.h. die Elektronik ist oben!), wobei das Handbuch extra darauf hinweist, dass das Gerät nur mit der Elektronik nach unten einzubauen ist .... Gibt das Probleme oder ist es letztendlich doch egal, ob die Festplatte Kopfüber ist? Im Regelfall benutze ich den PC halt als Tower, wobei die Festplatten und Laufwerke halt Vertikal sind, aber unter Umständen bin ich wie gesagt gezwungen ihn als Desktop zu benutzen...

    Danke! :)
     
  2. das dürfte zu lagerschäden führen.
     
  3. Würde ich nicht empfehlen!
     
  4. meine rennt seit mehreren Jahren aufm Kopf....
    Und in vielen Desktopgeräten wie sie von Banken und Versicherungen genutzt werden, laufen auch viele Platten auf dem Kopf- quer- seitlich,,,
     
  5. ja was nu auf'm kopf oder quer-seitlich, was soll denn das ?
    hochkant wurde doch nie in abrede gestellt!
     
  6. Hallo,
    dazu müsste man wissen, welche Festplatte eingebaut werden soll. Früher gab es Probleme mit Festplatten mit Kugellagern, da durch einen Wechsel der Einbaurichtung die Kugeln im Lager auf einer anderen Schale laufen, als auf der, auf der sie eingelaufen war. Das führt zu Vibrationen und kann langfristig Lagerschaden beschleunigen.
    Heutige Festplatten haben Flüssigkeitslager, da ist die Einbaurichtung flexibler. Meist geben die Hersteller in der Installationbeschreibung oder in der detaillierteren Technischen Spezifikation an, welche Einbaurichtung eine Rolle spielt.
    Ein interessanter Artikel auf der Hitachi technical Library zu Fluid Dynamic Bearing spindle motors hier:
    http://www.hitachigst.com/tech/techlib.nsf/productfamilies/White_Papers

    Möglich ist auch, dass es zu Temperaturproblemen führen kann, wenn die Platte im Laptopgehäuse mit der Platine oben liegt, und die Luftzirkulation im Gehäuse unzureichend ist, da verschiedene IC'S auf der Platine relativ warm werden können. Das wäre dann vom Laptop abhängig.

    Gruss Pete
     
  7. is zwar viel arbeit, aber danke HDD_pete
     
Die Seite wird geladen...

Festplatte "Kopfüber" einbauen? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Suche leise SATA-Festplatte mit 8 TB Hardware Samstag um 20:16 Uhr
Backup auf Festplatte Windows 8 Forum Samstag um 18:07 Uhr
externe Festplatte automatisch aus- und einschalten Windows 10 Forum Donnerstag um 10:43 Uhr
Windows 10 iso externe Festplatte blockiert Windows 10 Forum 12. Nov. 2016
Festplatte lässt sich nicht mit NTFS formatieren Windows 10 Forum 20. Okt. 2016