Festplatte "meldet sich nicht"

Dieses Thema Festplatte "meldet sich nicht" im Forum "Hardware" wurde erstellt von Porter, 17. Aug. 2005.

Thema: Festplatte "meldet sich nicht" Nach langer Abstinenz (auch bedingt durch meinen Umzug nach Schweden) melde ich mich mal wieder hilfesuchend zu...

  1. Nach langer Abstinenz (auch bedingt durch meinen Umzug nach Schweden) melde ich mich mal wieder hilfesuchend zu Wort.

    Mein Rechner zuhause läuft als SCSI-System (wenn ich so sagen darf), doch neuerdings liefert eine der beiden Festplatten offenbar keine Rückmeldung mehr.   :-[

    Beim Einschalten des Rechners wird beim Selbst-Check jene Festplatte zwar vom SCSI-Controller erkannt, es kommt aber folgende Fehlermeldung:
    Start Unit Request Failed

    Starte ich die->Disk Utilities' des Controllers, dann liefern diese mir folgende Fehlermeldung für die Festplatte:

    SCSI Command Failure
    [...]
    Host adapter status: 00h no host adapter failure
    Target status: 02h check condition
    Sense key: 02h not ready
    Sense code: 40h
    Sense code qualifier: 80h


    Zur Hardware:
    SCSI Controller:  Adaptec AHA 2940 U2W
    Festplatte: IBM DNES-318350W
    die beiden Plextor CD-Laufwerke und die zweite Festplatte (alle SCSI) funktionieren tadellos.

    Die Festplatte läuft zwar an, man kann auch die Bewegung der Köpfe fühlen, nur ein Zugriff scheint nicht mehr möglich zu sein. Zwei Tage zuvor lief sie noch einwandfrei, gab (und gibt) auch keine ungewöhnlichen Geräusche von sich, der Rechner ließ sich normal benutzten und runterfahren. Als ich den Rechner dann 2 Tage später wieder startete, tauchten oben geschilderte Probleme auf. Ach ja: ein Gewitter oder so gab es während jener 2 Tage nicht, und alle anderen Komponenten funzen wie gesagt weiterhin einwandfrei!

    Hatte die Festplatte auch schon aus- und wieder eingebaut, sie an einen anderen Steckplatz des SCSI-Kabels angeschlossen, mal probehalber die ID verändert, alles jedoch ohne Erfolg.

    Ich hoffe, daß jemand hier mir weiterhelfen kann, daß sich die Festplatte also nicht entgültig verabschiedet hat?  :-\  :'(

    Grüße aus Schweden,
    Wolfgang

    P.S.: hatte ursprünglich versehentlich von einem->Asus'-Controller geschrieben, natürlich ist der von->Adaptec'. Daher die Editierung um 9:55 Uhr.
     
  2. Ach ja:
    Der betroffene Rechner war während der letzten 6 Monate nicht mehr online, der Virenscanner (ok, nur AntiVir PE) war bis dahin stets aktuell und lieferte (auch während der letzten Monate) nie irgendwelche Warnungen. Zudem ist ja auch nur eine der beiden Festplatten betroffen...

    Das Betriebssystem (Win98 SE) o.ä. dürfte auch nicht schuldig sein, da der Fehler ja bereits beim Check durch den Controller gemeldet wird, also lange bevor das Betriebssystem überhaupt geladen wird.

    Falls es interessiert/wichtig sein sollte:
    Motherboard: Asus P3B-F

    Soviel zur Info, ehe diesbezüglich Anfragen kommen.
     
  3. Mach mal nen Komplett-Test mit dieser HD und poste mal das Ergebnis.
     
  4. Nun denn, dann werde ich also versuchen meinen Rechner wiederzubeleben.  ;)

    Das Problem ist nämlich, dass er während des Systemstarts z.T. auf Daten auf der nicht funktionierenden 2. Festplatte zugreifen will/muss. Da die aber nicht anspricht, fährt das System nicht vollständig hoch, der Rechner kann also nicht benutzt werden. Starte ich das System im->geschützten Modus', dann habe ich keine Mausunterstützung (PS2-Maus), die Bedienung des Rechners bzw. Deaktivierung der betreffenden 2 (oder 3?) Einträge in der Registry gestaltet sich da natürlich schwierig.

    Denn zur Anfertigung der Boot-Diskette für das Diagnose-Programm werde ich vermutlich mein Laptop nicht nutzen können... dort werkelt Win XP, auf dem anderen Rechner aber wie gesagt Win98. Irgendwie muss ich also wohl versuchen, den kranken Rechner zum Laufen zu bringen, denn die Anfertigung der Boot-Diskette erfolgt ja aus der Windows-Umgebung heraus.

    Oder lassen sich auch unter Win XP Boot-Disketten erstellen, mit denen man anschliessend das Diagnoseprogramm auch auf einem anderen Rechner (mit Win98) nutzen kann?

    Klingt jetzt nach einer blöden Frage, ich weiss. Doch erstens kenne ich die Eigenheiten des Programmes nicht, zudem sind hier in der Vårdcentral viele Windows-Funktionen vom Admin gesperrt worden (und damit nicht sichtbar), mein Laptop mit XP steht zuhause, kann es also nicht überprüfen... Daher frage ich halt lieber jetzt schon.  ::)

    Irgendwie wird es schon klappen.  ???
     
  5. Nach langer Zeit komme ich jetzt endlich dazu, mal die Diagnose meiner Festplatte zu beginnen.

    Ich komme mir ja schon richtig vor wie ein blutiger Anfänger, dabei kann ich sonst fast alle Probleme im Zusammenhang mit meinem Rechner selber lösen...  :-[

    Hab mir also die Ultimate Boot CD als zip-Datei heruntergeladen, das darin enthaltene ISO entpackt. Nur: wie kann ich jetzt in dieser ISO-Datei das IBM-Tool durch die aktuellere Version 4.05 ersetzen (bzw. die ältere Version 4.02 erst mal entdecken)? Denn selbst wenn ich die ISO-Datei in mein Brennprogramm rüberschiebe, dann erscheint sie auch dort nur als ISO-Datei ohne hineinschauen zu können.

    Muß ich tatsächlich erst mal eine CD mit dem ISO brennen (zum Beipiel auf eine CD-RW), anschließend die Dateien austauschen und dann ggf. nochmal brennen? Oder geht das auch einfacher und ohne eine extra-Software benutzen zu müssen?

    Wie gesagt: ich komme mir ziemlich dumm vor bei solchen Fragen, die vermutlich ganz einfach zu beantworten sind.
     
  6. Im entpacktem ISO müsste dein Diagnosetool unter HardDiskDiagnosis zu finden sein, das neue müsstest du evt. auch entpacken, denn es wird meistens als Disk-Image bzw. selbstextrahierenden File zum Download angeboten.
     
Die Seite wird geladen...

Festplatte "meldet sich nicht" - Ähnliche Themen

Forum Datum
hallo ich habe mich gerade angemeldet weil ich ein problem mit meiner festplatte habe Windows 7 Forum 18. Feb. 2012
neue festplatte meldet zuwenig speicherplatz, obwohl leer Hardware 2. Feb. 2007
Festplatte meldet Fehler Hardware 27. Jan. 2004
Festplatte kaputt? Bios meldet: SMART failure Hardware 31. Okt. 2003
Suche leise SATA-Festplatte mit 8 TB Hardware Gestern um 20:16 Uhr