Festplatte mit "unsichtbaren" Daten voll ?

Dieses Thema Festplatte mit "unsichtbaren" Daten voll ? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Markus76, 1. Feb. 2006.

Thema: Festplatte mit "unsichtbaren" Daten voll ? Hallo zusammen! Ich habe auf meinem Rechner WIN XP Prof. (SP2) installiert. Meine Festplatte ist in mehrere...

  1. Hallo zusammen!

    Ich habe auf meinem Rechner WIN XP Prof. (SP2) installiert. Meine Festplatte ist in mehrere Partitionen eingeteilt; C: ist 5,5 GB groß, eigentlich.......

    Die Anzeige zeigt mir wohl an, dass die Partition 5,5 GB groß ist, aber sie soll mit 5,3 GB voll sein. Wenn ich die einzelnen Ordner (auch die versteckten) markiere und über Eigenschaften anzeigen lasse, komme ich auf eine Gesamtgröße von 2,2 GB !
    Kann mit bitte jemand sagen, wo bitte die 3,1 GB stecken sollen ? Und vor allem, wie bekomme ich die wieder weg :)

    Vielen Dank schonmal im voraus!
    Markus
     
  2. Lass doch mal Treesize drüberlaufen. Sollte es überall zu download geben.

    MfG
    Andy
     
  3. vielen Dank für die schnellen Antworten !!

    ich habe TreeSize mal drüberlaufen lassen:
    Dort wird gleich als erstes 3.200 MB als Dateien angezeigt.....
    Aber welche das sind, und ob ich die bedenkenlos löschen kann, sehe ich nicht...
     
  4. Hmmm, du müsstest doch links den Verzeichnisbaum den du aufklappen kanst bis hinunter zu Namen und Grösse jeder Datei ?

    Nich ?

    MfG
        Andy
     
  5. Das funktioniert zwar bei den anderen Ordnern, aber bei den Dateien leider nicht....es wird vorne auch kein Ordner-Symbol angezeigt??
     
  6. Hallo
    ich vermute, dass bei Dir viele Wiederherstellungspunkte auf dem System gespeichert sind.
    Starte doch mal die Datenträgerbereinigung (Arbeitsplatz, Rechtsklick auf LW C, Eigenschaften, Bereinigen). Unter dem Tab Weitere Optionen ist u.a. Systemwiederherstellung mit einem Knopf Bereinigen aufgeführt. Draufklicken, Frage mit Ja beantworten und dann beobachten ob sich die Belegung des Datenträgers reduziert bzw. noch das Fenster von Datenträgerbereinigung mit OK schliessen, danach wird die Bereinigung ausgeführt. Der letzte Wiederherstellungspunkt wird nicht gelöscht.
     
  7. Das heisst also das ist 1 File welches Dateien heisst und keine Extension hat ?
    Ist es direkt im root oder in irgendeinem Verzeichnis ?

    MfG
      Andy
     
  8. @D.A.S
    ich habe die Bereinigung durchgeführt. Leider brachte das nur 30MB. Die Dateien sind nach wie vor noch 3.200 MB groß.....

    @magnum2
    Genau. Es scheint 1 File zu sein, ist direkt im Root (wenn das bedeutet, dass es direkt unter c: abgelegt ist und nicht in irgend einem Ordner....) und hat keine Extension (also keine weiteren Ordner)
     
  9. genau das bedeutet es  ^-^
    Kannst du unter Eigenschaften den letzten Zugriff erkennen ?
    Das Datum der Erstellung sagt dir auch nix ?  (Hint: eventlog)
    Ich wüsste nicht wo das herkommen soll, hab ich auch noch nie gehört......
    Du kannst jetzt 2 Sachen machen. Das Ding einfach löschen, oder Nummer Sicher wenn du noch genug Platz auf anderen Partitionen hast das Teil dahin verschieben und wenn sich nach einiger nix beschwerd dann löschen......  bzw. auch nachsehen ob das Teil evtl. wiederkommt und wächst.
    So würd ichs machen.

    MfG
        Andy
     
Die Seite wird geladen...

Festplatte mit "unsichtbaren" Daten voll ? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Festplatte geht aus und danach nicht mehr an Windows 10 Forum Vor 35 Minuten
Suche leise SATA-Festplatte mit 8 TB Hardware Samstag um 20:16 Uhr
Backup auf Festplatte Windows 8 Forum Samstag um 18:07 Uhr
externe Festplatte automatisch aus- und einschalten Windows 10 Forum Donnerstag um 10:43 Uhr
Windows 10 iso externe Festplatte blockiert Windows 10 Forum 12. Nov. 2016