Festplatte partitionieren

Dieses Thema Festplatte partitionieren im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Schmunz, 13. März 2004.

Thema: Festplatte partitionieren Ich suche ein einfaches Programm, um auf meiner Festplatte eine zweite Partition einzurichten. Die Festplatte hat...

  1. Ich suche ein einfaches Programm, um auf meiner Festplatte eine zweite Partition einzurichten. Die Festplatte hat bisher keine zweite Partition. Das Programm sollte in Deutsch sein ,und für NTFS geeignet sein. Da ich dies nur einmal machen will, lohnt der Kauf einer teuren Software für mich nicht.
    Ist die Demo von Paragon Partition Manager dafür geeignet?
    www.partitionsmanager.de/home/personal/demo.htm
     
  2. Nein, ist nicht geeignet:

    Zitat: Mit der Demoversion des Partitionsmanagers können Sie Partitionen erstellen, formatieren, löschen, verstecken/wiederholen, mounten/demounten sowie Sektoren einsehen mit gleichzeitigen Read- und Write Access. Alle anderen Funktionen wie konvertieren, Größe verändern und Operationen mit aktiven Partitionen arbeiten nicht in der Demoversion. Weiterhin ist in der Demoversion nur die Windowsanwendung ohne DOS und NT Startup Service eingeschlossen. Zitatende.

    Du müsstest aber die Größe deiner Win-Partition ändern um eine zweite Partition anlegen zu können. Es sei denn, du hast noch unzugeordneten Speicher auf deinem System, dann kannst du das natürlich auch mit der Datenträgerverwaltung machen. Aber das ist eher die absolute Ausnahme, daß jemand unzugeordneten Speicher hat.
    Du wirst um eine der größeren Softwares nicht drumrum kommen, denn du willst die Größe der aktiven Partition ändern, du willst, daß die Daten bestehen bleiben, du willst NTFS-Unterstützung und das alles möglichst kostenlos. Aber das wirst du mit Sicherheit auf legalem Weg nicht bekommen. Sämtliche Demoversionen dürften dafür total ungeeignet sein.
     
  3. Evtl eine gute Alternative: DriveImage7 anschaffen - das lohnt sowieso ( oder vielleicht geht es ebensogut mit TrueImage) - Image von bisheriger Partition machen - Platte formatieren und mit der XP-CD statt Installation nur partitionieren und formatieren - danach abbrechen. Dann Image zurückspielen - bei DI kann man die Partitionsgrösse dabei anpassen..............d.h.: man müsste dann das Image in die neu erstellte kleinere erste primäre Partition zurückspielen...........
    So hättest Du ein sehr gutes Sicherungssystem für mittelprächtig viel Kohle - und bräuchtest keinen Extra-Partitionierer.
     
  4. Hallo,

    die Idee von Aninemo ist super. Das Programm True Image 6.0 ist als Vollversion auf der Heft CD von PC-Welt Nr. 4/2004 völlig kostenlos.

    Gruß
    Charly
     
  5. Habe mir das Heft gekauft und True Image installiert und wollte das Image erstellen, brauche aber über 11 CD´s für das Image. Das ist ja ganz schön viel.
     
  6. Jo - aber normal, wenn Du sehr grosse Partitionen mit sehr viel Daten hast.........
    Alternative: externes Gehäuse mit grosser Festplatte.........oder ggf geliehene grössere Platte zusätzlich einbauen
     
  7. Habe auf der Chip-CD 1/2004 das Programm Paragon Partition Manager 5.0 gefunden, dies müsste doch passen.
    Habe noch nicht installiert, bei XP soll es nur im DOS-Modus gehen.
    Was haltet Ihr von dem Programm?
     
  8. Keine Ahnung, ich kenne das Programm nicht. Steht keine Beschreibung dabei, was geht und was nicht geht?
     
  9. Folgende Beschreibung steht dort:
    Partition Manager
    Ein universelles Programm für die Partitionierung der Festplatte!

    Achtung: Bitte beachten Sie auch die Hinweise am Ende dieses Artikels.

    Der Partitionsmanager von Paragon garantiert eine leichte und sichere Re-Partitionierung der Festplatte und kann von jedem Benutzer, ob Fachmann oder Anfänger gebraucht werden.

    Highlights der Software:
    - Ändert Partitionsgröße mit Daten (FAT16/32/32x, Ex2/3 FS Reiser FS)
    - Kopiert Partitionen (in jedem Betriebssystem)
    - Erstellt, löscht und versteckt Partitionen
    - Unterstützt große Festplatten (mehr als 80GB)
    - Unterstützt DOS/9x/ME/NT/2000
    - MS XP wird nur im DOS Modus unterstützt


    Guideline für Windows XP-Nutzer
    Unter Windows XP funktioniert der Partition Manager ausschließlich im MS-DOS-Modus. Doch lassen Sie sich davon nicht abschrecken, mit der hier vorgestellten Kurzanleitung sind Sie in kürzester Zeit mit der Vorgehensweise vertraut und können die komfortable Software nutzen.

    1. Installieren Sie die Software.

    2. Rufen Sie den ?Floppy Build Wizard? in der Programmgruppe Paragon Partition Manager 5.0 auf.

    3. Wählen Sie aus, dass Sie eine Partition Manager Bootdiskette erstellt wollen.

    4. Legen Sie eine bootfähige Systemdiskette mit DOS oder Win95/98 mit den Dateien io.sys, msdos.sys, command.com, himem.sys und ramdrive.sys ein ? sollten Sie Ihre alten Startdisketten verlegt haben, hilft die Internetseite www.treiber-archiv.de, Rubrik ?Bootdisk? weiter. Die genannten Dateien werden nun automatisch in einen Unterordner des Partition Managers 5.0 kopiert.

    5. Anschließend legen Sie eine formatierte Diskette in das Laufwerk. Nach der Bestätigung wird die Partition Manager Startdiskette automatisch erstellt und das Ausgangsmenü des Partition Managers erscheint wieder.

    6. Beenden Sie den Floppy Build Wizard und fahren Sie das System herunter.

    7. Mittels der zuvor erstellten Partition Manager Startdiskette booten Sie nun (ggf. muss im BIOS dafür zunächst das Floppy-Laufwerk als erste Boot-Option ausgewählt werden).

    8. Der Partition Manager startet im DOS-Modus und Sie können die gewünschten Operationen ausführen.




    Es scheint für NTFS also gar nicht geeignet zu sein?
     
  10. Richtig, wird zumindest nicht als unterstütztes Dateisystem angegeben.
     
Die Seite wird geladen...

Festplatte partitionieren - Ähnliche Themen

Forum Datum
SSD Festplatte Partitionieren Hardware 5. Feb. 2015
Notebook mit Windows 8 Festplatte neu partitionieren Windows 8 Forum 29. Juli 2014
Externe Festplatte in sechs Teile partitionieren mit Windows 7 Windows XP Forum 21. Feb. 2013
So partitionieren Sie Ihre Festplatte richtig Windows XP Forum 25. März 2010
Festplatte partitionieren Windows 7 Forum 24. Juni 2012