Festplatte Virtual PC verkleinern

Dieses Thema Festplatte Virtual PC verkleinern im Forum "Virtualisierung & Emulatoren" wurde erstellt von M Merlin, 23. Sep. 2010.

Thema: Festplatte Virtual PC verkleinern Hallo zusammen, ich habe auf Windows 7 - Microsoft Virtual PC installiert. Ich habe eine dynamische Festplatte...

  1. Hallo zusammen,
    ich habe auf Windows 7 - Microsoft Virtual PC installiert. Ich habe eine dynamische Festplatte erstellt. Die Platte ist immer weiter angewachsen obwohl diese noch nicht einemal ein drittel des verbrauchten Speicherplatzes belegt.
    Nun wollte ich die Festplatte in eine feste Größe umwandeln. Dazu habe ich in der Virtuellen Umgebung folgende Datei ausgeführt:
    Program Files (86)\Windows Virtual PC\Integration Components\Precompact.iso
    Dann habe ich die VM heruntergefahren und unter Einstellungen Festplatte ändern, diese erst mal komprimiert. Dann habe ich die Platte mit Festplatte in feste Größe konvertieren umgewandelt. Ich dachte ich könne jetzt meine Größe angeben... Pustekuchen - es wurde in die maximale Größe umgewandelt...

    Nun meine Fragen:

    • [li]Wie kann ich nun meine Platte auf eine bestimmte feste Größe festlegen, z.B. 15 GB? Es sind in der VM nur ca. 6 GB belegt...[/li]
      [li]Wie wäre die richtige Abfolge gewesen um eine dynamische Platte in eine mit fester bestimmter Größe umzuwandeln[/li]
    Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen...

    Schon mal Danke
     
  2. OK. Danke erst mal für deine schnelle Antwort.
    ich habe mir das Tool von folgender Seite heruntergeladen:
    http://vmtoolkit.com/files/folders/converters/entry87.aspx
    Ich danke, dass du dieses meintest...

    Ich kann das jetzt leiden nicht gleich Testen, da ich den Rechner nicht Vorort habe. Ich werds gleich heute Abend ausprobieren und dann ne Rückmeldung geben.
    Ich habe aber vorweg noch eine Frage:

    Ich hab das Tool eben mal aufgerufen. Die Oberfläche ist ja eigentlich relativ einfach gehalten.
    Ich stelle mir das jetzt wie folgt vor:
    Ich verschiebe alle Vier Dateien ( bin mir jetzt nicht sicher wie die Extensions dazu sind, da ich nicht vor dem VM Rechner sitze ), welche von Virtual PC erstellt wurden in ein anderes Verzeichnis. Jetzt rufe ich die zu verkleinernde vhd auf. Gebe das Original Verzeichnis an, sodass die Platte wieder am Original Ort liegt.
    Wie sieht das jetzt aus, werden die dazugehörigen Dateien wieder mit erstellt? Oder muss ich die Originaldateien außer die vhd im Originalverzeichnis belassen?
    Muss ich die vhd ( welche wie oben beschrieben auf feste Größe ertsllt habe ) nochmals mit dem Komprimierungstool Precompact.iso verarbeiten?
    Ich habe noch eine weitere vhd welche ich dann gleich von dynamisch auf feste Größe bringen wollte. Muss ich diese irgenwie vorbereiten, oder kann ich gleich HD Rizise benutzten...?
    Wie lange könnte eine Verkleinerung von 130 GB auf 15 GB bei einem i5 Prozessor ca. dauern?

    Hast du damit Erfahrung, wie ich am besten vorgehe...? Hast du Erfahrung mit der Qualität der Komprimierung?

    Nochmals Danke für deine Mühen...
     
  3. Ok. Ich habe mehrere Sachen Ausprobiert. Nichts hat geholfen...
    1. Ich habe als erstes einen Versuch mit Folgender VHD gemacht. Die VHD hatte ich wie oben beschrieben als erstes von dynamisch in eine Feste Größe umgewandelt. Jetzt Physikalisch 130 GB groß. Ich habe die VHD mit diskpart wie beschrieben verkleinert. Ich bekam die Meldung, dass um 47 GB verkleinert wurde. Im Explorer ist die vhd immer noch gleich groß. Dann wollte ich, wie beschrieben, mit VHD Resize die vhd verkleinern. Ich musste die gleich Größe angeben, sonst ist der Button zum verkleinern nicht freigeschaltet. So was war scheinbar in deinem Link beschrieben:
    Ich habe also losgelegt. Die neue Datei wurde kürzer eine Sekunde geschrieben und war Null KB groß... Das war dann wohl nichts...

    2. Jetzt habe ich die Zweite vhd, noch dynamisch, versucht. Die Platte ist physikalisch 45 GB und dynamisch 130 GB. Ich habe das Gastbetriebssystem erst defragmentiert. Dann mit Precompact.iso vorbehandelt. Ich wollte erst mit bordeigenen Mitteln komprimieren. Da habe ich die Meldung bekommen Nicht genügend Festplattenspeicher. Ich wollte die vhd auf eine Partition kopieren, auf welcher noch mehr als doppelt so viel wie der dynamische Wert, frei ist. Selbst da habe ich die Meldung bekommen, dass der Plattenplatz nicht ausreicht. Dann wollte ich mit diskpart ran. Absturz, blauer Bildschirm.

    Nochmal zur Erinnerung. Virtual PC ist auf Windows 7 64-Bit installiert. Ist das vielleicht das Problem?

    Was mache ich falsch ? ? ? ?

    Bitte dringend um Hilfe.......
     
Die Seite wird geladen...

Festplatte Virtual PC verkleinern - Ähnliche Themen

Forum Datum
Festplatte geht aus und danach nicht mehr an Windows 10 Forum Dienstag um 01:23 Uhr
Suche leise SATA-Festplatte mit 8 TB Hardware Samstag um 20:16 Uhr
Backup auf Festplatte Windows 8 Forum Samstag um 18:07 Uhr
externe Festplatte automatisch aus- und einschalten Windows 10 Forum 1. Dez. 2016
Windows 10 iso externe Festplatte blockiert Windows 10 Forum 12. Nov. 2016