Festplatte von Via Raid controller an IDE wechseln?

Dieses Thema Festplatte von Via Raid controller an IDE wechseln? im Forum "Hardware" wurde erstellt von Elbfrosch, 29. Aug. 2003.

Thema: Festplatte von Via Raid controller an IDE wechseln? Hi, ich habe das ASUS P4P800Deluxe und dort die FP am Via Raid-Controller unter ATA133 als normale Platte laufen....

  1. Hi,
    ich habe das ASUS P4P800Deluxe und dort die FP am Via Raid-Controller unter ATA133 als normale Platte laufen. WXP Prof installiert, alles läuft fein.
    Kann ich die Platte an den normalen IDE-Controller hängen und das installierte Windows weiter nutzen? Was muss ich tun, damit das geht?
    (Ich will den Via Raid-Controller abschalten).

    Danke

    Holger

    verschoben von Windows XP
     
  2. da es nur eine HDD ist kannst ohne weiteres die platte an den Std. Controller hängen.
    Im BIOS dann noch die Bootoption ändern und den RAID-Controller entsprechend deaktivieren.


    gruß
    morpheus
     
  3. GSi
    GSi
    Hallo

    Ich dreh die Frage mal um: Geht das auch umgekehrt? Kann man ne Platte, die an einem IDE Anschluss auf dem Board hängt, auch an den ATA 133- Controller auf dem Board anschliessen?

    Die sollte doch dann schneller laufen, oder? Braucht man dafür Treiber?
     
  4. Geht auch, Treiber brauchst Du, schneller is es aber nicht!
     
  5. GSi
    GSi
    HI

    Ich hab hier ein Handbuch (gehört nem Kolellegen, der den RAID Controller auf seinem board hat) und da steht drinn, dass bis 133 MB/sec übertragen werden können... Ist das nicht schneller als bei IDE?

    Kleine Vorgeschichte zu dem Problem :

    Kollege hatte sich nen Rechner bei Waibel bestellt. Komplettsystem. Als das Ding da war haben wir festgestellt das die Platten und CD-ROM falsch angeschlossen waren ( :mad: )
    Festplatte UND cd-rom waren auf diesem RAID-Controller auf dem Board angeschlossen. Laut Handbuch aber, darf auf dem RAID Controller KEIN cd-rom angschlossen werden... Also hatten wir erstmal alles bei IDE angeschlossen (So wie ich es z.B. auch in meinen System angeschlossen habe)

    Deswegen jetzt die Frage mit der Platte an RAID .

    CD-Rom bleibt auf jeden Fall auf IDE.
     
  6. Der normale IDE-Controller ist ATA100 und keine derzeitige P-ATA-Platte ist auch nur annähernd so schnell!

    Wenn Du mehr Performance willst, häng ne sauteure WD Raptor an den S-ATA-Anschluss oder besorg ne 2. baugleiche Platte und mach ne RAID0-Array.
     
  7. Also erstmal das sind alles IDE-Anschlüße, uaf dem Board nur die einen schaffen halt 100MB/s und die anderen 133MB/s, das Problem liegt bei den Platten, keine HDD schafft 100MB/s oder gar 133MB/s also is das gehopst wie gesprung ob die nun an einem ATA 133 oder ATA100 Controller hängt!

    Abaddon

    Da war wohl einer schneller :) :)
     
  8. GSi
    GSi
    Achso... ok ... wieder was gelernt.... dann lassen wir das besser so wie es jetzt ist. Also an den normalen ATA100 .

    Danke
     
Die Seite wird geladen...

Festplatte von Via Raid controller an IDE wechseln? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Frage zu RAID 10 und Festplattentausch Hardware 29. Juli 2015
Raid mit 36GB SCSI Festplatten - Problem Windows XP Forum 21. Okt. 2009
Ständig Dateisystemfehler mit Samsung Festplatten im RAID-Verbund Windows XP Forum 19. Aug. 2009
Zwei Festplatten als RAID und eine ohne RAID? Windows XP Forum 17. Juni 2009
Eine Festplatte bei Raid 0 kaputt gegangen!! (neue Platine?) Datenwiederherstellung 7. Apr. 2009