festplatte wacht ständig wieder auf

Dieses Thema festplatte wacht ständig wieder auf im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von thebomb, 2. Okt. 2005.

Thema: festplatte wacht ständig wieder auf nabend, ein alter k6-2 mit 500 mhz und 384 mb ram soll als webcam-server fungieren. als os möchte ich win2k mit sp4...

  1. nabend,

    ein alter k6-2 mit 500 mhz und 384 mb ram soll als webcam-server fungieren. als os möchte ich win2k mit sp4 verwenden, welches auf einer alten fujitsu 1.6 gb platte bereits frisch installiert ist. da das gute stück ziemlich laut ist, wollte ich die platte nach dem booten eigentlich sofort schlafen schicken.
    das problem ist nun aber, dass selbst bei einem frisch installierten windows (wirklich nacktes windows - ohne weitere programme) die platte nach 20 minuten wieder aufwacht und einige zugriffe tätigt.
    laufwerksindizierung sowie einige andere - nicht dringend notwendige - dienste habe ich deaktiviert. der taskplaner ist ebenfalls leer.

    kann mir jemand sagen wie ich diese zugriffe unterbinden kann ? ist da ein spezieller dienst für verantwortlich ?

    über ein paar kommentare würde ich mich sehr freuen :)


    gruss,
    flo
     
  2. Wie schickst du die Festplatte in den Schlaf ?
    Wie, sie wacht wieder auf, ich verstehen nicht ganz dich ;D
    Du hast kein Plattenprogramm wie z.B. HDHealth am laufen, oder ?
    Du hast kein AntiVirus Programm mit Live Engine am laufen, oder ?
    Welches Programm könnte sonst ständige Zugriff darauf haben wollen, schau mal in der Programmliste nach.
    Anleitung z.B.
    Systemsteuerung => Software
    oder : Programme => anzeigen

    ====>P====>O====>S====>T====>E====>N
     
  3. wie ich schon geschrieben hatte, ist nichts anderes installiert als pures windows. kein antivir, keine hdd-tools, rein gar nix :)

    die festplatte wird über die standard windows-energieoptionen nach 10 minuten ins bettchen gebracht.
     
  4. der link fehlt @the expert
     
  5. jau, danke für den tipp mit dem disk-monitoring... da hätte man selber mal eher drauf kommen können :D

    ich habe den übeltäter nun auch ausfindig gemacht: und zwar hat winlogon.exe ständig im c:\winnt\csc-directory rumgewurschtelt.... kurz gegoogled.... aha, sinn und zweck dieser aktivitäten dienten dem client side caching, welches das arbeiten an dateien über das netzwerk auch bei einem netzwerkausfall gewährleistet.
    um das zu deaktivieren muss man nur in den ordneroptionen die offline files wegklicken. dann ist ruhe :)

    schönen feiertag !

    gruss,
    flo
     
Die Seite wird geladen...

festplatte wacht ständig wieder auf - Ähnliche Themen

Forum Datum
Festplatte geht aus und danach nicht mehr an Windows 10 Forum Gestern um 01:23 Uhr
Suche leise SATA-Festplatte mit 8 TB Hardware Samstag um 20:16 Uhr
Backup auf Festplatte Windows 8 Forum Samstag um 18:07 Uhr
externe Festplatte automatisch aus- und einschalten Windows 10 Forum Donnerstag um 10:43 Uhr
Windows 10 iso externe Festplatte blockiert Windows 10 Forum 12. Nov. 2016