Festplatten aufrüsten...

Dieses Thema Festplatten aufrüsten... im Forum "Hardware" wurde erstellt von SimonXP, 24. Juli 2005.

Thema: Festplatten aufrüsten... Moinsen Es ist wieder mal an der Zeit den Speicherplatz zu erweitern! ::) Ich hab jezt schon zwei IDE-Platten drin...

  1. Moinsen

    Es ist wieder mal an der Zeit den Speicherplatz zu erweitern! ::)

    Ich hab jezt schon zwei IDE-Platten drin (siehe Sig) und nun soll eine SATA rein und als C: funktionieren.

    Nun weiss ich aber nicht, ob ich mir sogar ne SATA2 holen soll. Da gibts ja so SATA2-PCI-Controller... Ich hab aber schon gehört, dass der PCI-Port auch nur 133MB/s übertragen kann, bin da jezt aber nicht ganz sicher... Somit wäre das dann ja völlig unsinnig.

    Und geht das problemlos, das Image (TrueImage) von der IDE-Platte auf die SATA zu übertragen? Wie schaut das mit den SATA Treibern aus. Das SATA-Zeugs ist mir alles völlig neu... ;D

    Und so solls dann ausschauen:

    SATA: -> C: 100GB
    IDE1: -> D: + E: 120GB
    IDE2: -> F: 160GB

    Soll ja besser sein, das C: separat und genug gross.
    Ich merks schon bei mir. Ist alles ziemlich knapp aufgeteilt und das macht dem System zu schaffen bzw. die Perfomance leidet gewaltig... :-\
     
  2. Moin,

    zu SATA2:
    Im Moment würde ich noch nicht umrüsten, denn die Controller sind noch nicht wirklich ausgereift. Außerdem hast du dir die Frage, wegen der Übertragungsgeschwindigkeit, schon selbst beantwortet. Wenn du super günstig an eine SATA2-Platte drankommst, kannst du sie ja kaufen und schon mal an einem 1er Controller betreiben. Später kann sie dann an einem guten 2er Controller laufen.

    Das Image von IDE nach SATA zu übertragen, ist nicht so einfach und funktioniert nicht immer. Bei mir hat es so funktioniert:
    1. SATA-Controller eingebauen, System von IDE gebooten und dann die Treiber (für SATA) installieren.
    2. System runterfahren, SATA-Platte einbauen und dann System noch einmal von IDE booten.
    3. Image erstellen
    4. System runterfahren
    5. Image auf SATA wiederherstellen, danach Rechner ausschalten und IDE-Platten erst einmal abklemmen.
    6. System abgesichert starten und anschließend wieder runterfahren.
    7. IDE-Platten anschließen, System starten und Spaß haben. :)
     
  3. Vielen Dank erstmal für die tolle Antwort! :D

    Aber hast du das Prozedere jezt mit einem PCI-Controller beschrieben?
    Ich hab nämlich zwei SATA-Stecker aufm Board...

    Du meinst also an einem neuen Board, welches SATA2 unterstützt? Weil der PCI-Bus schafft ja sowieso nur 133MB/s.
     
  4. Vorsichtig, Dein PCI Bus schafft nur 133MB/s. Es gibt, ohne PCI Express, 4 PCI Standards, wovon 2 schneller sind, als Deiner.

    Eddie
     
  5. Ja, aber bei einem OnBoard-Controller verhält es sich genauso. Musst einfach nur die Punkte mit dem Einbau weglassen ;)

    Nein, denn es gibt, wie Eddie schon beschrieben hat, auch schnellere PCI-Busse.
     
  6. Alles klar, dankeschön!

    Und wie finde ich heraus, wie schnell meiner ist? Also, im Handbuch steht nichts...

    Und was für eine Platte würdet ihr mir empfehlen? Es soll ne Samsung sein, ausser ihr könnt mir ne bessere empfehlen. Also, 80er, 120er, 160er?

    Und en Problem besteht noch darin, meine Daten sinnvoll auf die 3 Platten zu verteilen. Wie stelle ich das am besten an?
    Also, die Platte Downloads darf nicht aufgeteilt werden!


    120er.......C:.......25 GB.......59% belegt -> System
    ................D:.......75 GB.......45% belegt -> Daten
    ................E:.......8 GB.........74% belegt -> Software

    160er.......F:.......149 GB.......96% belegt -> Downloads (macht dem System gewaltig zu schaffen... :eek:)

    Ist es leistungstechnisch besser, wenn sich C: auf einer eigenen Platte alleine befindet?
     
  7. [​IMG]
    Standardmässig hast Du wohl den 32bit/33MHz PCI Bus.

    Eddie
     
  8. Ja, hab ich. Und wieviele MB/s sind das nun? ???

    Aaaah, Rechne:
    33 x (32:8 ) = 132! ;D


    Und was meinst du wie die Daten am besten zu verteilen sind?
    Soll C: separat auf einer Platte sein um richtig schnell zu sein?

    Sorry, es pressiert halt ein wenig. Hab kaum noch Speicher frei auf F:... :-\
     
  9. Was ist leistungstechnisch besser?

    - 1x SATA 300GB
    - 2x SATA 160GB (dann hätte ich aber 4 Platten im PC :eek:)

    Die 300er hätte dann dementsprechend mehr Partitionen...
     
  10. Moin,

    na ja, ich habe auch 4 Platten in meinem System. Erst waren es 2x SATA und mittlerweile hab ich 4x SATA. Alles 250er Seagate.

    OK, aber um noch mal auf deine Grundidee (System schneller machen) zu kommen.
    Wenn du 2-3 Platten im System hast, kannst du mit folgender Einteilung etwas an Geschwindigkeit gewinnen.
    Bei 2 Platten:
    1te Platte: C (System bzw. Windows) = bis zu 10 GB. Der Rest ist zu freien Verfügung.
    2te Platte: Eine Partition für Programme und die Auslagerungsdatei.

    Bei 3 Platten:
    1te Platte: C (System bzw. Windows) = bis zu 10 GB. Der Rest ist zu freien Verfügung.
    2te Platte: Eine Partition für Programme (größe je nach verwendeten Programmen) und den Rest zur freien Verfügung.
    3te Platte: Für die Auslagerungsdatei und Sonstiges.

    Prinzipiell fährst du besser, wenn du komplett auf SATA umstellst. Ist allerdings auch eine Geldfrage.

    Ja, siehe oben.

    Samsung hat gute bis sehr gute Platten und damit hast du schon eine gute Wahl getroffen. Die Größe ist eben abhängig vom Verwendungszweck.
    Zusätzlich kann ich dir Seagate und Maxtor (diese Platten werden allerdings sehr warm bis schon fast heiss) empfehlen.
     
Die Seite wird geladen...

Festplatten aufrüsten... - Ähnliche Themen

Forum Datum
USB - Festplatten Error Windows 7 Forum 21. Aug. 2016
Externe Anschlüsse - alte Laufwerke, Festplatten, Cd-Player, USB HUB - werden nicht erkannt Windows 8 Forum 20. Aug. 2016
Festplatten im SATA Quickport funktionieren nicht Hardware 28. Mai 2016
Wiederherstellung eines Festplatteninhaltes mit Betriebssystem Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 18. Jan. 2016
Updatereihenfolge bei 2 Win 7 Festplatten in einem Rechner Windows 10 Forum 16. Sep. 2015