Festplatten LED blinkt dauernd

Dieses Thema Festplatten LED blinkt dauernd im Forum "Hardware" wurde erstellt von KittyMausii, 23. Dez. 2007.

Thema: Festplatten LED blinkt dauernd Mir ist seit einiger Zeit aufgefallen, dass in verschiedenen Zeitabständen die Festplatten-Led blinkt (ja, ich weiß,...

  1. Mir ist seit einiger Zeit aufgefallen, dass in verschiedenen Zeitabständen die Festplatten-Led blinkt (ja, ich weiß, ist normal^^, mein PC macht das aber ziemlich oft) und dazu gibt es auch noch so ein bop Geräusch, kein kratzen oder klackern, sondern einfach nur kurz bop sobald die LED kurz blinkt, manchmal macht sie das alle 5 Sekunden, dann ist wieder 9 Sekunden Ruhe, dann alle 3 Sekunden,....ist eben ziemlich unterschiedlich.
    Das Geräusch ist auch nicht besonders laut, aber immerhin doch deutlich hörbar (es sei denn der Fernseher läuft oder man redet laut....)
    Aber wenn alles still ist, hört man es wirklich deutlich bop.....
    Nur...muss ich jetzt gestehen (ist das schlimm?) habe ich meistens so ca. 5 IE Browser Fenster offen (oder auch 6, wenn ich chatten bin )
    Sind nur 2 Fenster geöffnet, blinkt die led deutlich weniger. Laut Taskmanager laufen 48 Prozesse, die CPU Auslastung liegt bei 0-2 %

    Kernel Speicher (KB)

    Insgesamt: 80868 (was sich aber auch öfters ändert!)
    Ausgelagert: 52760 (ändert sich ebenfalls ständig)
    Nicht ausgelagert: 28108 (änder sich auch dauernd)

    Virenscan wurde gemacht....nichts gefunden....hijackthis Logfiles wurden bereits auf hijackthis.de ausgewertet...ebenfalls alles ok....

    Mir wurde schon oft gesagt: Mach dir keine Sorgen, das ist normal...

    Ist das normal? Oder habe ich einfach zu viele Browser Fenster geöffnet und mein PC ist überanstrengt ?? Hat jemand->ne Ahnung? Wäre euch echt dankbar :)
     
  2. Ja ist es, aber nicht bezogen auf deine Festplatte. ;) :)

    Prüfe die Platte mit einem Tool vom Hersteller um sicher zu gehen.
    Ob das Geräusch normal ist, kann ich dir so nicht sagen.
     
  3. Habe bereits meine Festplatte auf Fehler überprüfen lassen. Als Phase 2 abgeschlossen war, kam dann die meldung: Windows konnte die Überprüfung des Datenträgers nicht abschließen

    Hilfe :'(
     
  4. Nicht mit Windows Mitteln, sondern mit Hersteller-Tool.
     
  5. Das Geräusch, das zu hören ist, klingt, als ob die Platte gerade arbeiten würde, also so->ne Art kurzes Schreibgeräusch.
    Die schnelle Dateiindizierung ist aber bereits deaktiviert.
     
  6. Hersteller Tool? wo finde ich denn das? *blöd frag*
     
  7. Wer ist der Hersteller der Festplatte?
    Auf der Website des Herstellers oder hier im Downloadbereich.
     
  8. Halte mich bitte nicht für doof, aber ich habe keine Ahnung wer der hersteller ist ::)
    Wie kann ich denn das heraus finden?
     
  9. Habe ein universelles Tool gefunden, das Fehler auf der Festplatte finden soll....allerdings kommt dann eine Meldung, dass alle daten verloren gehen, wenn ich das Tool ausführe :mad:
    Habe es jetzt nicht getan.
     
  10. Sieh im Gerätemanager unter Laufwerke nach.
     
Die Seite wird geladen...

Festplatten LED blinkt dauernd - Ähnliche Themen

Forum Datum
USB - Festplatten Error Windows 7 Forum 21. Aug. 2016
Externe Anschlüsse - alte Laufwerke, Festplatten, Cd-Player, USB HUB - werden nicht erkannt Windows 8 Forum 20. Aug. 2016
Festplatten im SATA Quickport funktionieren nicht Hardware 28. Mai 2016
Wiederherstellung eines Festplatteninhaltes mit Betriebssystem Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 18. Jan. 2016
Updatereihenfolge bei 2 Win 7 Festplatten in einem Rechner Windows 10 Forum 16. Sep. 2015