Festplattenbelegung

Dieses Thema im Forum "Windows XP" wurde erstellt von trebbat, 15. Jan. 2009.

  1. trebbat

    trebbat Neues Mitglied

    Hallo,
    habe folgendes Phänomen.
    C Partition hat eine Größe von 40GB. Laut Eigenschaften sind davon 38 GB belegt. Zähle ich alle Ordnergrößen zusammen, komme ich auf 8,8 GB. Wo die anderen 30GB sind ist die Frage.
    System WIN XP, aktuelle Updates, Auslagerungsdatei auf 2GB festgelegt. Geschützte Systemdateien sind eingblendet auch alle Ordner und Dateien.
    Versucht habe ich folgendes.
    1. Defragmentierung
    2. Checkdisk
    3. Analyse mit TuneUp Disk Space Explorer 2008
    alles erfolglos bis auf den Gewinn von wenigen MB.
    Habe im Moment keinen Ansatzpunkt, wo ich wie weitermachen kann und hoffe auf eure Hilfe.
    Danke Jochen
     
  2. Athene

    Athene Guest

    Schau mal, wieviel Platz die Systemwiederherstellung beansprucht/was da eingestellt ist..........
     
  3. trebbat

    trebbat Neues Mitglied

    Hm, Systemwiederherstellungspunkt wird ja denke ich unter C:/system volume information gespeichert. Die Größe kann man meines Wissens nicht einstellen.
    Der Ordner C:/system volume information hat aber nur eine Größe von 320MB :?
     
  4. Athene

    Athene Guest

    Doch - man kann die Grösse einstellen! Und eine Datenträgerbereinigung könnte zusätzlich helfen.
    Grösseneinstellung:
    Systemsteuerung/System/Systemwiederherstellung - Laufwerk markieren/Einstellungen.........
     
  5. Athene

    Athene Guest

    Nachtrag: Datenträgerbereinigung:
    Arbeitsplatz/Rechtsklick auf das Laufwerk/Eigenschaften/Mitte Bereinigen/Weitere Optionen/Systemwiederherstellung.......
     
  6. trebbat

    trebbat Neues Mitglied

    Ok, hab ich wieder was gelernt, Datenträgerbereinigung hab ich auch schon gemacht, hatte ich vergessen zu erwähnen.
    Eingestellt waren knapp 5GB (bei Systemwiederherstellung), habs mal etwas verringert, ist ja aber nur kosmetik, weil 30GB sind ja doch etwas mehr.
     
  7. Athene

    Athene Guest

    http://www.wintotal.de/Software/?id=326
    Dies evtl auch mal anwenden........[br][br]Erstellt am: 15.01.09 um 19:33:33[hr][br]Noch eins: hattest Du beide Temp-Ordner geprüft?
    Den in Windows und den in Dokumente und Einstellungen/Dein Username/Lokale Einstellungen ?
     
  8. trebbat

    trebbat Neues Mitglied

    Macht zwar das gleiche wie TuneUp, (Ordnergrößenprüfung), habs probiert, kein Erfolg.
    Und ja, ich habe alle Ordnergrößen von der Wurzel aus bestimmt (Größe). Komme wie gesagt auf insgesamt 8,8GB
     
  9. Athene

    Athene Guest

    Wenn alles sehr gut läuft - und nur dann und nach Sicherung mit Imageprogramm - könntest Du ggf auch noch die Uninstall-Dateien in C:\Windows löschen - das sind die mit $NtUninstalxxxxxxxxxx
    Das wird es aber wohl auch nicht bringen.
    Mir fällt nix mehr ein.........
     
  10. trebbat

    trebbat Neues Mitglied

    Ist schon geschehen. Aber auch die Größe wird ja bei der Ordnergröße des eigentlichen Windowsordners mit erfasst.
     
  11. Athene

    Athene Guest

    Was ist mit Papierkorb?
    Und noch etwas: was ist mit Mailordner? Wenn Du zB OE nutzt - und Mails gelöscht hast - sind die nicht weg - selbst wenn Du den Mail-Papierkorb entleert hast - Du musst den Mail-Papierkorb KOMPRIMIEREN!!!!!!!!! Bei Thunderbird auch.
     
  12. trebbat

    trebbat Neues Mitglied

    Papierkorb ist leer, Mailordner und auch eigene Dateien haben als Zielverzeichnis Laufwerk D. :?
    Mailpapierkorb komprimieren?? Ist zwar nicht die Lösung, weil wie gesagt eh auf LW D, nur interessehalber.
     
  13. Athene

    Athene Guest

    Den in OE - markieren - dann oben links Datei/Ordner - komprimieren
    Der Ordner heisst da übrigens gelöschte Objekte.......
     
  14. trebbat

    trebbat Neues Mitglied

    Danke. Auch wenn das mein eigentliches Problem nicht löst.
    Wer oder was belegt 30GB und zeigt sich verdammt nochmal nicht.
     
  15. Microchip

    Microchip Neues Mitglied

    Ich kenne die Antwort auch nicht - aber - wenn ich bei mir nachgucke stimmt die Angabe von Belegung zuzüglich Systemwiederherstellungsplatz überein und deshalb auch meine - wahrscheinlich überflüssige Frage - kommen deine Angaben aus der Datenträgerverwaltung oder aus irgendeinem Programm?
     
  16. trebbat

    trebbat Neues Mitglied

    alles ohne zusätzliche Tools. Alles über Win.
     
  17. @trebbat
    bist Du der einzige User auf dem Rechner? und mach mal chkdsk (mit parameter /F).
     
  18. trebbat

    trebbat Neues Mitglied

    Bin alleiniger Nutzer, chkdsk, hatte ich geschrieben, hab ich gemacht, natürlich mit -F
     
  19. überlesen, sorry. aber wenn hier nicht eine wesentliche Info unter den Tisch gefallen ist, kann das nicht sein...
    was ist alles installiert (nur grob), standby eingeschaltet (hibernate), Papierkorbgrösse, Dateisystem......?
     
  20. trebbat

    trebbat Neues Mitglied

    Ja, das das nicht sein kann, hätte ich, wenn es nicht mein Problem wäre auchgesagt. Hab so etwas bisher auch für unmöglich gehalten.
    OK: Installation: normaler Standard, Office, Acrobat, Photoshop und ein bissel Kleinkram.
    Standby ist aktiviert, hibernate Datei ist ca. 80MB groß, ist ein Thinkpad, Dateisystem NTFS