Festplattenkopie - aber wie?

Dieses Thema Festplattenkopie - aber wie? im Forum "Datenwiederherstellung" wurde erstellt von Ann Fängerin, 17. Feb. 2007.

Thema: Festplattenkopie - aber wie? Guten Tag, vielleicht kann mir jemand mit einer Auskunft helfen. Ich habe eher wenig PC-Kenntnisse, daher rührt...

  1. Guten Tag,

    vielleicht kann mir jemand mit einer Auskunft helfen.

    Ich habe eher wenig PC-Kenntnisse, daher rührt auch meine Angst, dass mein Notebook einmal einen Totalabsturz erleidet. Ich versuche, alles was mir wichtig ist, auf DVD zu speichern/sichern. Aber das macht mich auch nicht so richtig froh.

    Jetzt kam mir die Idee, dass ich mit einer zusätzlichen, externen Festplatte eine Kopie meiner Notebook-Festplatte machen könnte, damit gewährleistet ist, dass ich wirklich alles in Kopie besitze. Und ich so bei meinem persönlichen Supergau ALLES (sämtliche Ordner und Dateien) wieder genau an den Ort zurückkopieren kann, wo es vorher war.

    Kann mich bitte jemand beraten, ob das von mir ausgewählte Produkt z. B. ALL1280 USB 2.0 100 GB Speicher DataBank & Copystation meinen Erwartungen/Anforderungen gerecht werden kann? Kann ich (EDV-Laie!) es einfach anschließen und bedienen?

    Vielen Dank im Voraus für eine Antwort.

    Gruß von
    Ann Fängerin
     
  2. Hallo,

    zur reinen Datensicherung ist das System sicher geeignet. Ich vermute aber, dass Du mehr willst - nämlich ein komplettes Abbild Deiner Festplatte inklusive Betriebssystem, was Du bei Bedarf zurückspielen kannst und dann nichts weiter machen musst.

    Dazu benötigst Du ein Imageprogramm wie beispielsweise Acronis True Image. Nur solche Programme erstellen Dir eine komplette Kopie Deiner Festplatte. Ich und viele andere Benutzer hier im Forum haben sehr gute Erfahrungen mit True Image gemacht. Das Programm ist auch für Anfänger leicht zu bedienen.

    Hier findest Du einen Artikel über die letzte Version http://www.wintotal.de/Vorstellung/ti10/ti10.php

    Herstellerbeschreibung hier: http://www.acronis.de/homecomputing/products/trueimage/

    Grüsse, Trispac
     
  3. @ Trispac

    Zitat: Ich vermute aber, dass Du mehr willst - nämlich ein komplettes Abbild Deiner Festplatte inklusive Betriebssystem, was Du bei Bedarf zurückspielen kannst und dann nichts weiter machen musst.

    Hallo Trispac! Vielen Dank für den Hinweis zu dem Programm Acronis True Image Home 10!

    Ja, genau, das ist es, was ich mir vorstelle. Ich möchte meine Festplatte am besten komplett kopieren, um für den Notfall vorbereitet zu sein. Bevor ich mir jedoch dieses Festplattenkopierprogramm kaufe, muss ich mich um eine externe Festplatte kümmern.

    Bitte an ALLE: Kann mir jemand einen Tipp geben, was ich für eine externe Festplatte kaufen soll? Auf was muss ich beim Kauf unbedingt achten?
    (Ich habe das Notebook MD 95400 von Medion; ich meine mich zu erinnern, als ich das Notebook vor zwei Jahren kaufte, dass im Verkaufsprospekt stand, dass es einen 100 GB-Speicher hat.)

    Ich bedanke mich für den ein oder anderen Tipp im Voraus.

    Gruß
    Ann Fängerin
     
  4. Grundsätzlich kannst Du dafür jede externe Festplatte mit USB nutzen - also auch das von Dir genannte Produkt.

    Allerdings würde ich lieber auf Markenware setzen, wie beispielsweise von Maxtor. Damit haben Freunde von mir gute Erfahrungen gemacht ... schau mal hier: http://www.maxtorsolutions.com/en/catalog/OTIII_USB/

    Nur am Rande ... von LaCie würde ich abraten, da ich damit nicht die besten Erfahrungen habe.

    Grüsse, Trispac
     
  5. @ Trispac - Vielen Dank für Deine Antwort.

    Der Vollständigkeit wegen (damit Du weißt, dass Deine Tipps nicht unbeachtet blieben!) möchte ich berichten, dass ich heute beim Mediamarkt war und einen Verkaufsberater nach einem ?Festplattenabbild-Programm?, das auch die blutigsten Anfänger bedienen können, gefragt. Er hat mir, ohne zu zögern, das Programm ?Acronis True Image 10 Home? empfohlen und ohne dass ich danach gefragt habe. Das hat mich natürlich bestärkt in dem Vorhaben, es zu kaufen, und ich habe gar nicht lange weiter hin und her überlegt.

    Bei den externen Festplatten wurde mir ? für meinen geschilderten Bedarf ? empfohlen: DataStation pocket x.u (80 GB) von TrekStor (80,- Euro). Ich habe mal auf die Produkte von Maxtor geschielt, aber die Festplatten von Maxtor, die beim Mediamarkt zurzeit angeboten werden, sind mir zu groß, daher zu teuer (über 160,- Euro, unter 350 GB gab es da keine einzige).

    Spätestens am Wochenende werde ich mich an die Installation und alles Weitere rund um mein Vorhaben, meine Festplatte zu klonen, begeben.

    Herzlichen Dank nochmals!

    Gruß von
    Ann Fängerin
     
  6. Hallo Ann Fängerin,

    ich habe mich gerade mal nach bei :GS nach externen Festplatten von TrekStor umgesehen. Ich weiß nicht so Recht, was ich davon halten soll. Jedenfalls habe ich einiges an Beschwerden über diese Platten gelesen und habe daher ein ungutes Gefühl - ich persönlich würde jedenfalls bei TrekStor nicht unbedingt zugreifen.

    Du musst ja auch nicht im Mediamarkt kaufen. Bei Amazon habe ich beispielsweise dieses Angebot gefunden, was in der Nähe Deiner Preisvorstellungen liegt: http://www.amazon.de/Maxtor-Festpla...r_1_7/302-6351112-4345620?ie=UTF8&s=ce-de

    Wenn Du schon zugeschlagen hast ;) dann solltest Du die Platte auf jeden Fall auf Herz und Nieren überprüfen, ob alles einwandfrei in Zusammenarbeit mit True Image läuft. Also Images überprüfen lassen, Test mit dem Notfallmedium usw. Vielleicht bin ich auch etwas zu sensibel, aber Datensicherung ist eine heikle Geschichte, die wirklich zuverlässig sein sollte.

    Gruß, Trispac
     
  7. Von TrekStor kann ich aus eigener Erfahrung auch abraten. Wie meinte ein Verkäufer mal: Greifen Sie heute zu TrekSotr, kommen Sie morgen wieder und wollen was anständiges. ;)
     
Die Seite wird geladen...

Festplattenkopie - aber wie? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Festplattenkopie Windows XP Forum 25. Nov. 2006
WMP Bug? Rechtsklick --> "Wiedergeben auf" aus dem Explorer funkt nicht, aus WMP aber schon Windows 7 Forum 1. Nov. 2016
Tastatur funktioniert nicht richtig - aber nur beim Login Hardware 23. Sep. 2016
Weg von Outlook 7 - aber wohin? E-Mail-Programme 10. Juni 2016
Win 7 & 10 Parallel aber getrennt voneinander Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 6. Juni 2016