Festplattenpartitionierung

Dieses Thema Festplattenpartitionierung im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von misch, 4. Apr. 2012.

Thema: Festplattenpartitionierung Hallo und guten Tag, meinen neuen Compi mit W7 HP und einer Festplatte von 1000 GB wollte ich, im Verhältnis wie...

  1. Hallo und guten Tag,
    meinen neuen Compi mit W7 HP und einer Festplatte von 1000 GB wollte ich, im Verhältnis wie meinen alten XP, partitionieren und zwar Systen C: 200GB, Daten D: 300 GB, und Bilder + Video V: 500 GB.
    Nun lässt sich aber die Systempartition ums Verrecken nicht unter 471 GB verkleinern. Wozu braucht W 7 so viel Platz? Könnte man die Ordner Eigene Dateien, Eigene Bilder, Eigene usw. auf ander Partitionen verschieben?
    Ich benütze das Programm Partition Manager 10 Prof. und die eigene Datenträgerverwaltung.
    Für einen Tipp wäre ich sehr dankbar.
    Gruß
    misch
     
  2. Es liegt daran, dass W7 Dateien über die gesamte vorhandene Partition verstreut - und leider können sehr viele Defragmentierer das nicht ändern - war schon bei Vista so.
    Ich kenne jedoch ein Programm, das das kann: Acronis DiskDirector........man nehme die neueste Version - oder versuch es mit verschiedenen Defragmentierern von hier
    http://www.wintotal.de/softwarearchiv/?rb=2114

    evtl noch hiberfil wegputzen
    http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=1349
    Du könntest es auch zB mit PartedMagic versuchen
    http://www.wintotal.de/softwarearchiv/?rb=2116&id=4778
     
  3. Danke Athene, es hat funktioniert! Nach dem Defrag mit eienem Freeware Defrager konnte ich die C - Platte entsprechend verkleinern. mml

    besten Dank
    misch
     
Die Seite wird geladen...

Festplattenpartitionierung - Ähnliche Themen

Forum Datum
Festplattenpartitionierung Windows Vista Forum 17. Juni 2007
Suche Festplattenpartitionierungs Programm Windows XP Forum 19. Mai 2006
optimale Festplattenpartitionierung? Hardware 21. Dez. 2002