Festplattenproblem unter Windows XP

Dieses Thema Festplattenproblem unter Windows XP im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von jüki, 9. März 2005.

Thema: Festplattenproblem unter Windows XP Wird jetzt etwas langatmig - ich möchte es aber umfassend beschreiben. Wer mir da helfen möchte, den bitte ich,...

  1. Wird jetzt etwas langatmig - ich möchte es aber umfassend beschreiben. Wer mir da helfen möchte, den bitte ich, alles zu lesen, ja?

    Es handelt sich um eine Festplatte Samsung 1604N - die von einem Tag auf den anderen spinnt.
    Folgender Ausgangszustand:
    In meinem Test- PC habe ich an den Kanal IDE 1 zwei Wechselrahmen angeschlossen. An IDE 2 befinden sich die Laufwerke.
    Alle diese dort zum Einsatz kommenden Festplatten sind CS gejumpert.
    Nun ist es so, meine Daten habe ich auf mehreren Festplatten abgespeichert. Alle diese Festplatten sind mit einer aktiven Partition versehen, welche ein funktionierendes Betriebssystem hat.
    Ich schiebe also in den an den Master- Pfosten angeschlossenen Wechselrahmen eine Festplatte mit installiertem Win XP ein, in den an den Slave- Pfosten angeschlossenen Wechselrahmen eine andere, eine die zB Win 98SE oder Win ME als aktive Partition hat - klappt einwandfrei. Weil ich ja nur mit dem XP- System arbeite und auf die zweite Festplatte nur als Datenspeicher zugreife.
    Seit gestern aber macht mir die oben bezeichnete Festplatte Probleme. Sie hat Win ME drauf in einer 2GB- Partition, der Rest sind Daten. Konnte ich bislang problemlos darauf zugreifen! Plötzlich nicht mehr. Es dauert ewig und drei Tage, bis der so bestückte PC hochfährt - und dann wird die Datenpartition nicht erkannt!
    Boote ich aber mit dieser Festplatte - kein Problem, das ME bootet zügig und man kann damit arbeiten. Die Datenpartition wird da allerdings, weil NTFS, nicht erkannt.
    Nun dachte ich, es liegt an NTFS, obwohl es ja zuvor ging.
    Also habe ich wieder mit der XP- Festplatte gebootet, die Datenfestplatte in dem Slave- Wechselrahmen. Nun PM8 aufgerufen - siehe da, die NTFS- Datenpartition der zweiten, der Problem- Festplatte wurde einwandfrei erkannt!
    Dachte ich schlau zu sein und habe das gesamte Datensystem nach FAT32 konvertiert - lief einwandfrei.
    Neu gebootet - die Datenpartition wird nicht erkannt!
    Wieder mit der seltsamen Platte allein, also mit ME gebootet: bootet einwandfrei - die nunmehr als FAT32 vorliegenden Daten werden voll erkannt!
    Nur, wenn ich von XP aus darauf zugreifen will nicht.
    Der Effekt ist in meinem anderen, dem Haupt- PC identisch! Kann also kaum am Betriebssystem oder der PC- Hardware liegen, denke ich.
    Hat da jemand eine Erklärung für diesen rätselhaften Zustand?
    Jürgen
     
  2. .......Stutz.....
    Wechselst du die Festplatte mit dem XP als Bootmedium zwischen verschiedenen PC's :eek:? Oder sind das zwei PC's mit identischer Hardwareausstattung? Könnte ansonsten sein dass XP nicht mehr weiss wo und wie es wohnt und dann Treiberprobleme hat.
     
  3. >>Wechselst du die Festplatte mit dem XP als Bootmedium zwischen verschiedenen PC's<<

    Nein - und nochmals NEIN. Es ist nicht leicht zu erklären.
    Bitte: Diese Festplatten verwende ich ausschließlich als Datenträger. Das ich auf diese Festplatten in einer kleinen Partition jeweils ein Betriebssystem aufspielte, das hat nur den Zweck, eben im PC2 (und nur in diesem!) einmal damit booten zu können, mehr eine Spielerei.
    Diese Datenträger, deren logische Partition verwende, können in beiden PCs verwendet werden - Nur als Datenträger!
    Das mache ich problemlos mit diesen Festplatten seit längerer Zeit.

    Die XP- Festplatte, mit der ich den PC2 üblicherweise boote und mit der ich dort arbeite, ist ausschließlich für diesen PC installiert!

    Sie kann aber auch in den PC1 als Datenträger eingesetzt werden. Dort ist sie aber natürlich nicht bootfähig!
    Wie Gesagt - auch die in Frage kommende Festplatte habe ich schon seit über einem halben Jahr so, wie beschrieben, verwendet - der Fehler trat über Nacht auf.
    Ohne eine Installation - und ohne Virus.
    Zusammenfassung:
    Ich kann auf die logische Partition dieser Samsung von NTFS aus nicht mehr zugreifen.
    Egal, ob diese Logische Partition in NTFS oder in FAT32 vorliegt.
    Ich kann auf diese logische Partition aber von FAT32 aus zugreifen!
    Das ist es, was ich nicht begreife.
    Jürgen
     
Die Seite wird geladen...

Festplattenproblem unter Windows XP - Ähnliche Themen

Forum Datum
Festplattenproblem unter Win2000 Windows 95-2000 19. Feb. 2005
Festplattenproblem bei Windows 7 Windows 7 Forum 9. Jan. 2010
Externes Festplattenproblem Windows 7 Forum 15. Juli 2009
Immer wieder Absturz - Festplattenproblem? Controller? Windows XP Forum 4. Aug. 2012
Festplattenproblem, wie rette ich meine Daten? Datenwiederherstellung 9. Sep. 2007